Mittwoch, 2. Mai 2007

Filmstöckchen

Unter Hundefreunden ist es wohl selbstverständlich, Stöckchen auszutauschen, aber Blog Queen hat nicht nur Narziss und Goldhund bedacht, sondern auch mich.

1. Ein Film, den Du mehr als zehnmal gesehen hast
„Blowup“, „Casablanca“, „Citizen Kane“, „Gorki Park“, „Der Pate“, „Thomas Crown ist nicht zu fassen“, „Wenn die Gondeln Trauer tragen“



2. Ein Film, den du mehrfach im Kino gesehen hast

Martin Scorseses „Casino“, Helmut Dietls „Rossini“.

3. Nenne eine/n Schauspieler/in, wegen dem/r Du eher geneigt wärst, einen Film zu sehen

Isabelle Adjani, Scarlett Johansson, Sophie Marceau, Vanessa Paradis, Winona Ryder, Tom Cruise, Johnny Depp und John Travolta.

4. Nenne eine/n Schauspieler/in, wegen dem/r Du weniger geneigt wärst, einen Film zu sehen

Katja Riemann.

5. Ein Film, aus dem Du regelmäßig zitierst

„Das Schweigen der Lämmer“.

6. Ein Film-Musical, von dem Du alle Texte der darin gesungenen Songs auswendig weißt

Ich bin ganz schlecht im Textmerken. Aber wenn, würde ich gern bei „Nightmare before Christmas“ und „Jesus Christ Superstar“ mitträllern können.

7. Ein Film, bei dem Du mitgesungen hast

In „Casablanca“ bei der Marseillaise.

8. Ein Film, den jeder gesehen haben sollte

„Shoah“ von Claude Lanzmann.

9. Ein Film, den Du besitzt

Zum Beispiel „All that Jazz“, „Gorki Park“, „The Fabulous Baker Boys“.

10. Nenne einen Schauspieler, der seine Karriere nicht beim Film startete und der dich mit seinen schauspielerischen Leistungen positiv überrascht hat

Yves Montand, Fabrikarbeiter, Friseur und Sänger.

11. Hast Du schon einmal einen Film in einem Drive-In gesehen?

Nein, aber in Schwimmbädern, Open-Air-Kinos, der Berliner Waldbühne, ICE, Flieger und auf meinem PowerBook.

12. Schonmal in einem Kino geknutscht?

Nicht nur geknutscht.

13. Ein Film, den Du schon immer sehen wolltest, bisher aber nicht dazu gekommen bist
Die Redux-Fassung von „Apocalypse Now“

14. Hast Du jemals das Kino verlassen, weil der Film so schlecht war?
Ja, Thomas Kretschmanns „Rohtenburg“

15. Ein Film, der Dich zum Weinen gebracht hat
Jeder traurige Film, jede Szene mit einem Herzinfarkt, bei vielen rührenden Happy-Ends – weine oft und gern im Kino.

16. Popcorn?
Wenn ich vor lauter Filmegucken sonst nicht zum Essen komme...

17. Wie oft gehst Du ins Kino?
Manchmal mehrmals am Tag und dann auch mal eine Woche gar nicht.

8. Welchen Film hast du zuletzt im Kino gesehen?

Letzte Woche „Mr Bean macht Ferien“ und gerade eben: „Mia san dageng!“

19. Welches ist Dein Lieblingsgenre?
Larry-Clark-Filme.

20. Was war Dein erster Film, den Du im Kino gesehen hast?
Etwas von Disney, ich glaube „Fantasia“.

21. Welchen Film hättest Du lieber niemals gesehen?
„Wer früher stirbt ist länger tot“

22. Was war der merkwürdigste Film, den Du mochtest?
Alles von Andrzej Zulawski, zum Beispiel „Possession“, „Meine Nächte sind schöner als deine Tage“ oder „Nachtblende“.

23. Was war der beängstigendste Film, den Du je gesehen hast?
David Cronenbergs „Parasiten-Mörder“

24. Was war der lustigste Film, denn Du je gesehen hast?

„Der Partschreck“ mit Peter Sellers

Mal sehen, ob Ariadne vom Berliner Patrick-Swayze-Fankreis das Stöckchen aufhebt.


Keine Kommentare: