Mittwoch, 22. August 2007

iPhone in Deutschland exklusiv bei T-Mobile

Wie bereits vermutet, wird das iPhone der „Financial Times Deutschland“ zufolge hierzulande exklusiv bei T-Mobile erhältlich sein. Dafür beteiligt die T-Com Apple mit zehn Prozent an den damit erzielten Verbindungskosten. Die Partnerschaft soll auf der Internationalen Funkausstellung in Berlin verkündet werden. Ich hatte ja mit einem Wechsel meines Mobilfunkanbieters liebäugelt und muß gestehen, daß das iPhone mit der entscheidende Grund war, T-Mobile erst einmal die Treue zu halten...


Kommentare:

Franz hat gesagt…

In diesem Zusammenhang möchte ich Entwickler auf das iPhoneDevCamp, dass kurz nach Marktstart in Deutschland stattfinden wird, hinweisen.

http://www.franztoo.de/?p=410

Marc hat gesagt…

Siehste, siehste, der Kaktus in der Wüste.

Für mich - als D2 Mensch - eben ein Grund, das I-Phone nicht zu kaufen. Ich mag keine Monopolbeschränkungen und schon gar nicht von einem Unternehmen, wie Apple. Daher meine Frage: Quo vadis, Apple?