Dienstag, 8. April 2008

Neue Daten-Roamingtarife fürs UMTS-iPhone?

Die Hinweise auf ein „Nachfolgemodell spätestens im Juni“ verdichten sich: Erst der Preissturz des aktuellen iPhone-Modells auf 99 Euro. Dann kündigt IT-Guru Walter Mossberg das 3G-iPhone binnen sechzig Tagen an – und jetzt kommen auch die passenden Tarifanpassungen: Eine gewöhnlich gut unterrichtete Quelle verriet mir, daß die Daten-Roaming-Tarife von T-Mobile in den EU-Ländern fürs iPhone ab 1. Juni von 7 Euro 80 auf 2 Euro pro MB sinken werden. Außerdem will T-Mobile anscheinend „im Juni“ einen „Tagespass“ einführen, mit dem man 50 MB für 15 € kriegt.


Keine Kommentare: