Dienstag, 20. Mai 2008

Kaviar für Somalia

Neues von den unglaublich schlecht gestylten Psudoschnöseln namens Aggro Grünwald alias die Stehkrägen: In der morgigen „Abendzeitung“ servieren Sie einen Nachschlag zu ihrem ersten Hit „Eure Armut kotzt uns an“. 14 weitere Songs, die am 4. Juli veröffentlicht werden, unter anderem angeblich auch als limitierte Sonderedition in Samt und Mahagoni für 400 Euro. Neben einer Textprobe im Blatt („Ich esse Kaviar für Somalia/Trink Champagner für ganz Kenia/Ich habe null Bezug zur Realität/Mir ist egal, wie es all den armen Tropfen geht/Doch mein Gewissen ist danach rein wie nie/Mein Opium fürs Volk ist Charity“) präsentiert die „AZ“ auch eine Hörprobe online.


1 Kommentar:

Aylo hat gesagt…

Richtig gutes Lied :)
Geil, wie die Jungs die reichen Leute auf die Schippe nehmen !