Freitag, 13. Juni 2008

Who cares: Der vermeintlich 1. Europäische Podcast-Wettbewerb

Zig Podcasts aus zwölf europäischen Ländern konkurrieren beim von Olympus gepowerten European Podcast Award in den Kategorien Personality, non Profit, Business und Professional ums nationale Treppchen und den Gesamtsieg. Das Publikum kann seine Favoriten hochklicken, aber über die endgültige Preisvergabe entscheidet eine Jury. Aus Deutschland sind beispielsweise Alex Wunschel (mehrfach mit Pimp my brain und Tellerrand), Tobbi und Andrea W. neben dem TÜV Süd, WDR 5 oder NDR Kultur bereits im Rennen, aber bis Mitte September sind noch Eigenbewerbungen möglich. Außer Sachpreisen und der Ehre gibt's bei der Preisverleihung im Oktober aber nichts zu holen... Offen gesagt habe ich schon längst den Durchblick bei all den Blog- und Podcast-Wettbewerben verloren, aber es freut mich immer noch, wenn ein Konzern wie Olympus das Medium so hoch einschätzt, um drumherum eine PR-Kampagne zu basteln.


Keine Kommentare: