Freitag, 31. Oktober 2008

Genug Tassen im Schrank?

Crisis, what crisis? Die Stadtsparkasse, so etwas wie der Kriegsgewinnler in der aktuellen Bankenkrise, zeigt sich generös und verschenkt – wie letztes Jahr – bergeweise München-Haferl in ihren Filialen.


Kommentare:

Marc hat gesagt…

Ui, hast mir eine mitgebracht? Ich bin ja beim Kriegsverlierer Dresdner, da tät mir so eine Tasse echt gut...

Dorin Popa hat gesagt…

Geh einfach in die nächstgelegene Filiale, da stehen die stapelweise zum Einsacken