Mittwoch, 12. November 2008

Hausdurchsuchung statt Trojaner

Bisher hielt ich es immer für eine frühkindlichen Kalter-Krieg-Traumata zuzurechnende Paranoia, daß ich immer nervös bin, wenn – wie gestern nachmittag oder heute früh – Streifenwägen oder Wannen bei mir vor der Tür stehen. Andererseits hat Blogger Burks heute gestern Hausbesuch von unseren Freuden & Helfern gehabt und seinen Rechner aushändigen dürfen... (Blogosphäre dazu)


Kommentare:

Aktion Störtebeker hat gesagt…

Die etwas merkwürdige Hausdurchsuchung war gestern.

Dorin Popa hat gesagt…

Danke, korrigiere ich gleich

F. Kapinski hat gesagt…

die waren noch nie beliebt und freunde gleich gar nicht.