Montag, 16. November 2009

Fredi geht aufs Filmschulfest

Sonntag abend ist das Internationale Festival der Filmhochschulen im Arri eröffnet worden, heute geht es dann mit dem regulären Programm im Filmmuseum weiter. Dort habe ich mir auch schnell fünf Karten im Vorverkauf gesichert, denn trotz Buchladens will ich zumindest die Spätvorstellungen um 22 Uhr mitnehmen. Besonders freue ich mich auf den Dokumentarfilm „Dolce Vita“ über den gleichnamigen Swingerclub und „Fata Morgana“, in dem es um rumänisches Single in der Provinz geht. Bloggen werde ich zu den Filmen auch, aber nicht hier, sondern im offiziellen Festivalblog – unter einem alten nom de plume: Fredi Hallenberger. Auch andernorts wird fleißig gebloggt werden: Kapinski hat heute getwittert, daß er als Blogger akkreditiert worden sei, und ich kann mir vorstellen, daß auch noch Kollegen von muenchenblogger und so mit dabei sind. Lassen wir uns überraschen.


Keine Kommentare: