Sonntag, 28. Juli 2013

Wochenplan

Audi Cup 2013, „Twin Peaks“ / arte, Vernissage Anke Schaffelhuber / f5,6, Der Holocaust – Neue Forschungsergebnisse / Akademie für politische Bildung Tutzing, Löwen-Fanfest / TSV 1860, Pressevorführungen „Elysium“, „The World's End“, „Prakti.com“, „Feuchtgebiete“ und „Lost Place“


Donnerstag, 25. Juli 2013

Fundsachen (16): Zur Sache, Schätzchen

Nie war München so schön wie in den Sechzigern. Oder in Schwarzweiß. Ab 6. August gibt es May Spils „Zur Sache Schätzchen“ mit Uschi Glas und Werner Enke in einer restaurierten Fassung auf DVD.



Sonntag, 21. Juli 2013

Wochenplan

„Die braunen Wurzeln des Bayerischen Landesamts für Verfassungsschutz“ / Maximilianeum, Christmas in July – Die Amazon Xmas Trendvorschau, Präsentation der Weihnachtseditionen von Ludwig Beck, „Blade Runner“ / Filmmuseum, Bruce-Willis-PK / Mandarin Oriental, Die Linke präsentiert ihre Kampagne zur Landtagswahl / Maxmonument, Das Privacy-Programm TOR im Wettlauf mit der Zensur des Internet – Vortrag von Roger Dingledine und Jacob Appelbaum / TU Garching, Eröffnung des Design Concept Stores Haeppi Piecis, Sommerfest der Stuck-Villa, Critical Void / Maximiliansforum, Urteilsverkündung Martin Vogel ./. VG Wort / OLG München, Vernissage Flowers & Mushrooms / Museum der Moderne Mönchsberg, TSV 1860 - Frankfurt, Pressevorführungen „Conjuring“, „Alles eine Frage der Zeit“, „Storm Surfers“, „R.E.D. 2“, „Global Player“ und „Am Hang“

(Bild: „Alleppo Shore“ von Marc Quinn, Museum der Moderne Salzburg)


Samstag, 20. Juli 2013

Feine erste Sätze (11)

„Manchmal bleibt einem bei Angela Merkel wirklich die Spucke weg.“

Nico Fried auf Seite Drei der „Süddeutschen Zeitung“ vom 20. Juli 2013


Dienstag, 16. Juli 2013

Juliana Rotich: Die Netzwerkerin

Im Oktober 2011 habe ich im Rahmen meiner monatlichen Kolumne über „Starke Frauen“ in der „DONNA“ Juliana Rotich kurz porträtiert. Gestern ist sie auf der DLDwomen 2013 mit dem Impact Award ausgezeichnet worden. Hier mein Text von damals. 

Juliana Rotich steht bereit, wenn auf der Welt eine Katastrophe passiert wie das Erdbeben auf Haiti oder der Tsunami in Japan. Welche Gegend ist betroffen, wo gibt es Lebensmittel, welcher Arzt kann helfen? Rotichs Netzwerk „Ushahidi“ sammelt diese Daten, verknüpft sie mit Landkarten und verteilt die Survivaltipps per Internet und Handy weiter. Eine wunderbare Idee. Rotich selbst gibt sich bescheiden: „Ich bin nur Botin für die großartige Community.“ Die lebensrettenden Hinweise kämen von Betroffenen und Hilfskräften vor Ort.

(Foto: flohagena.com/DLD)


Samstag, 13. Juli 2013

Wochenplan

Louis Vuitton Cruise 2014 Collection, DLDwomen Night, Vernissagen Salvador Dalí: „Das goldene Zeitalter“ / Künstlerhaus, Das alte Testament / Alte Pinakothek und der Jahresausstellung der Akademie der bildenden Künste, Maxvorstädter Roter Salon zur Museumsmeile mit Florian Hufnagl, Matthias Mühling und Isabell Zacharias, VOGUE Salon Trunk Show / Lodenfrey, Speak & Spin – „Alles endet, auch die schönste Lesereise“ / GAP, Ethnoparty „Cool Istanbul“ / Strøm, Bezirksparteitag der Piraten Oberbayern, „Bildungschancen – Was ist zu tun?“ Podiumsdiskussion mit Margarete Bause, Isabell Zacharias, Dr. Ludwig Spaenle und Renate Will / Arri, 2013 – A Bass Odyssey: Erstsemesterparty / HFF „Iron Sky“ / Filmmuseum, Sommerfest / Volkstheater, Pressevorführungen „Spieltrieb“, „The Bling Ring“, „Das ist das Ende“, „Portugal, mon amour“, „Da geht noch was“, „Gloria“, „Les Gamins“ und „Wolferine“


Samstag, 6. Juli 2013

Wochenplan

Webmontag / Süddeutsche Zeitung, P1 Sommerfest, Vernissagen Königsklasse / Schloß Herrenchiemsee, „Paper Weight“ — Stilbildende Magazine von 2000 bis heute / Haus der Kunst und Myriam Quiel / Munikat, Fashion & Art - Luxus und Underground. Joachim Baldauf, Alex Murray-Leslie, Nicolaus Schafhausen und Claudia Skoda im Gespräch mit Eva Karcher  / Maximiliansforum, „Kamikaze 1989“ / Filmmuseum, „12 Monkeys“ / Filmmuseum, „Escape from New York“ / Filmmuseum, „Strange Days“ / Filmmuseum, Symposium Limits of Control / Akademie der bildenden Künste, Pool Sommerfest, Pressevorführungen „Planes“, „Drecksau“, „Lone Ranger“, „Die Möbius-Affäre“ und „Pacific Rim“


Montag, 1. Juli 2013

Das Buch des Schlafes: Juli

D
Wann bin ich gestern ins Bett, wann heute aufgestanden? Nicht mal die letzten zwölf Stunden könnte ich aus dem Stegreif rekapitulieren. Vor allem um mir selber ein präziseres Bild zu machen, notiere ich daher hier ein Jahr lang, wann, wenn überhaupt, ich jeweils schlafen ging (S), wann ich aufstand (A), und ob das gegebenenfalls mit Hilfe eines Weckers (W) geschah. Der Beitrag wird täglich aktualisiert.

1. Juli 1.00 (S) 7.00 (W)
2. Juli 0.15 (S) 7.00 (W)
3. Juli 0.45 (S) 7.00 (W)
4. Juli 0.30 (S) 7.00 (W) 6.26 (A)
5. Juli 3.30 (S) 9.00 (W)
6. Juli 4.15 (S) 9.00 (W) 16.15 (S) 18.27 (A)
7. Juli 5.00 (S) 10.19 (A)
8. Juli 0.30 (S) 7.00 (W)
9. Juli 0.20 (S) 7.20 (A) 23.00 (S)
10. Juli 7.00 (W)
11. Juli 2.00 (S) 7.00 (W)
12. Juli 0.00 (S) 7.00 (W)
13. Juli 0.30 (S) 7.51 (A)
14. Juli 0.45 (S) 9.00 (W)
15. Juli 0.30 (S) 7.00 (W)
16. Juli 0.40 (S) 7.00 (W)
17. Juli 0.40 (S) 7.00 (W) 6.29 (A)
18. Juli 0.40 (S) 7.00 (W) 23.25 (S)
19. Juli 7.00 (W)
20. Juli 3.00 (S) 9.00 (W) 7.41 (A)
21. Juli 0.25 (S) 7.58 (A)
22. Juli 1.00 (S) 6.00 (A)
23. Juli 1.00 (S) 7.00 (W) 6.41 (A)
24. Juli 0.00 (S) 7.00 (W) 5.54 (A)
25. Juli 0.15 (S) 7.00 (W) 6.18 (A)
26. Juli 0.30 (S) 7.00 (W)
27. Juli 1.00 (S) 6.00 (W)
28. Juli 4.00 (S) 10.36 (A)
29. Juli 0.00 (S) 7.00 (W) 6.04 (A) 23.00 (S)
30. Juli 7.00 (W) 23.30 (S)
31. Juli 6.26 (A)