Montag, 23. November 2015

Wochenplan

Feminist Land Retreat: Two Too Serious Ladies / Kunstverein, Fritz Winter: „Die 1960er Jahre – Jahrzehnt der Farbe“ / Pinakothek der Moderne, Pressefoto Bayern / Maximilianeum, Olaf Metzel – Hans von Marées – Eine Annäherung / Neue Pinakothek und Laure Prouvost / Haus der Kunst, BookUp / Hanser Literaturverlage, Christoph Türcke: „Je suis Charlie? – Zur Dialektik der Blasphemie“ / Bayerische Akademie der Wissenschaften, Eröffnung der Frida Galerie – Christoph Grothgar, Leonie und Tanja Hirschfeld präsentieren die Hommage an Frida Kahlo: „yo no estoy sola“ / Frida Galerie, LUNAparty / Blue spa im Bayerischen Hof, Ana Alcazar Pop-up Store, Asynchron – Dokumentar- und Experimentalfilme zum Holocaust („Der 81. Schlag“, „Who shall live and who shall die?“, „Lang ist der Weg“, „Sobibor, 14. Oktober 1943, 16.00 h“, „Memoria“, „Stimmen aus dem Wald“, „Partisans of Vilna“, „Muster“ und „Überleben im Terror – Ernst Federns Geschichte“) / Werkstattkino, Auf der Flucht – Tagung zu Flucht, Migration und Integration / Evangelische Akademie Tutzing, Puls Festival ft. Die Antilopen Gang, Die Nerven, Die Orsons, Sizarr, Zugezogen Maskulin, Schnipo Schranke, L'aupaire, Oracles, Pollyester, Cosby (Foto), Kytes, Lilly Among Clouds, Monday Tramps Little Simz, Findlay und Sara Hartman / BR-Funkhaus, Pressevorführungen „Point Break“, „Mistress America“, „Im Herzen der See“, „Spotlight“, „Das Wetter in geschlossenen Räumen“ und „Bibi & Tina: Mädchen gegen Jungs“


Keine Kommentare: