Mittwoch, 14. Mai 2008

Abendzeitung als Ghostwriter der Baracke


Gut geklaut ist halb gewonnen: Nachdem das „ZEIT-Magazin“ neulich einen Vorstandsvorsitzenden für die Grünen suchen ließ, formuliert die Münchner „Abendzeitung“ heute für die SPD eine Stellenausschreibung für das Amt des Bundespräsidenten. Unter den Anforderungen: „Bereitschaft mit den Herren Kurt Beck, Frank-Walter Steinmeieer, Peer Steinbrück sowie Frau Andrea Nahles unauffällig, aber effektiv zu kooperieren“. Liegt's an den Grünen oder an der „Zeit“-Redaktion, daß das Original weit witziger war als die Münchner Kopie?

Updates: Turi


Schön und gut, daß mich die „Abendzeitung“ ansurft. Bedauerlich, daß die sich mit Windows herumschlagen müssen, aber wozu brauchen die knapp vier Stunden in diesem Blog? Alle Konsonanten zählen?


Keine Kommentare: