Sonntag, 26. Juni 2022

Wochenplan (Updates)

Auktion Dora Maar – Unpublished, photographic collection (Foto) / Artcurial; Münchner Filmfest; Podiumsdiskussion „Vielfalt im Film“ / Goldberg-Studios; „Westworld“ season 4 / HBO & Sky; Grand Opening SAE Campus; Digitales Bayern – Fragestunde des CSU-Ortsverbands mit Digitalministerin Judith Gerlach / Catwalk; „Herzogpark“ / Vox; Vernissage „Frei leben! Die Frauen der Bohème. 1890–1920“ / Monacensia; Unidialog: „Die dunkle Seite der Macht – Über die Wechselwirkung von Strukturen und Verhalten im Management“ mit Dieter Frey, Elisabeth Müller und Anja Tuschke / LMU; Premiere von Rosa von Praunheims „Rex Gildo – Der letzte Tanz“ / Filmtheater am Sendlinger Tor; „Humans in Motion – War Crisis and Refugees in Europe 1914–1923“ / Jagiellonian University Kraków; Book Meets Film / Amerikahaus; Sommerfest des Betriebsrats / Pressehaus Bayerstraße; Pressekonferenz „Zwölf Monate – zwölf Namen“ / Jüdisches Museum; Pressekonferenz München 72 im Stadtmuseum / Marienplatz; „Communicating Secret Intelligence“ / Akademie für politische Bildung Tutzing; ILfest – Italienisches Literaturfestival / Pasinger Fabrik; Mirko Hecktor: Discothèque Olympia / Theatron; Hip Hop Boat / Fritz-Schäffer-Promenade Passau; 90 Jahre Suckfüll; Bayerischer Journalistentag / marinaforum Regensburg; Vernissage Un-Curated: Rosso Emerald Crimson, Annemarie Faupel, Sarah Hallhuber und Julia Niederée-Mann / Størpunkt, Kroetz liest Kroetz / Museumslichtspiele

(Foto: Dora Maar, Nusch Éluard sur la plage, Antibes, été 1937)


Montag, 20. Juni 2022

Fame – Vom Türsteher (3)

Dorin Popa, Mitte 50, ist eine feste Größe im Münchner Nachtleben, zumindest unter Barbetreibern. Er ist Silencer bei mehreren Bars. An diesem Freitagabend arbeitet er für das „Freebird“, eine Bar ganz in der Nähe des Salons. Popa ist großgewachsen, aber hager, auch er ist nicht vom Typ Türsteher. „Ich strahle eine Ruhe und Autorität aus, die die Leute akzeptieren“, sagt er. Darauf komme es an. So öffnet er den Gästen immer die Tür – aus Höflichkeit, aber auch, um zu zeigen, wer hier im Zweifel die Kontrolle hat. „Wenn die Leute ankommen und noch nüchtern sind, muss man bestimmt sein“, sagt Popa. „Um Grenzen zu setzen, was die Lautstärke betrifft.“ 
Den Silencer sieht Popa als Bindeglied zwischen den Nachbarn und der Bar, er nennt sich selbst den „Anwalt der Anwohner“. Es geht um Stille – und darum, dass sich niemand gestört fühlt. Aber eben auch um das Überleben der Bars. Das muss man so existenziell formulieren, Popa tut es auch.

Max Fluder in der „Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung“ vom 18./19. Juni 2022 (OnlineePaperBlendle)


Sonntag, 19. Juni 2022

Wochenplan (Update)

Trauerfeier Marcus Buschmüller / Aetas; Vernissagen „Riding the Crest of a High and Beautiful Wave: Art as a State of Mind“ / Platform und „Passt scho! Bayerische Wirklichkeiten und Wahrnehmungen“ / Werksviertel; Sonderveranstaltung des gewerkschafts- und kulturpolitischen Arbeitskreises „Heinz Huber“ der ver.di-Senior*innen zum Thema „Landwirtschaft-Ernährung-Zukunft“ mit Anke Neumeier und Susanne Kiehl vom BUND / EineWeltHaus; „Unter Löwen – Ein Spieltag, fünf Blickwinkel“ / Mathäser; Filmfest München; Radikal Jung Festival (Foto) / Volkstheater; Eröffnungsparty von Radikal Jung / Volkstheater; Deutscher Filmpreis / Palais am Funkturm & ARD„Stripperstories“ / Substanz; Rathaus-Clubbing; Wahl der Seniorenvertretung und des Seniorenbeirats; Pressevorführungen „Liebesdings“, „Alle für Ella“ und „Alfons Zitterbacke – Endlich Klassenfahrt“


Sonntag, 12. Juni 2022

Wochenplan (Update)

Seniorenvertreterversammlung / Rathaus; Amyl & the Sniffers (Foto) / Astra Kulturhaus Berlin; Sidney-Lumet-Retrospektive: „Q + A“ und „Prince of the City“ / Werkstattkino; Lorde / Zenith; LUNAparty / Bayerischer Hof; Die Zukunftskonferenz / Theaterakademie August Everding; StuStaCulum / Studentenstadt; Vorverkaufsbeginn für das Münchner Filmfest; Soli-Versteigerung für das Antifa-Rechercheprojekt A.I.D.A. / Kafe Marat; Art Basel; documenta; 20 Jahre Blumenbar Verlagsgründung / Kunstverein; Katja Kullmann liest aus „Die singuläre Frau“ / Optimal; Pressevorführung „Lightyear“ und „Die Zeit, die wir teilen“


Montag, 6. Juni 2022

Wochenplan (Updates)

Greta van Fleet / Verti Music Hall; re:publica 22 / Arena Berlin & Festsaal Kreuzberg; Sonic Morgue: Crime & the City Solution / Silent Green; Pressekonferenz zum Filmfest München 2022 / Funkhaus des Bayerischen Rundfunks; Pressekonferenz „Takeover“ / Gropius-Bau; Vernissagen „The Hidden Life of Agnès Varda“ / Silent Green und „Schmutz & Schund“ (Foto) / Rupertinum Salzburg; ; Premiere „Risiken und Nebenwirkungen“ / Kant-Kino; Launch-Party „Gala“ @ RTL / Hotel SO Berlin Das Stue; Premiere „Barrie Kosky's Yiddish Revue“ / Komische Oper; „Und morgen die ganze Welt“ / arte; BoundCon / Zenith; Jürgen Laarmanns Record-Release-Party: „Bleep Gigaverse“ / Der weiße Hase; Preisverleihung der Humanistischen Union: „Aufrechter Gang“ / Rio


Montag, 30. Mai 2022

Wochenplan (Updates)

Ausschuss für Arbeit und Wirtschaft / Rathaus; Kommunalausschuss / Rathaus; Seniorenbeirat: Vorstellungsrunde der in der Maxvorstadt Kandidierenden / ASZ Gabelsbergerstraße; Benefiz-Ausstellung „Kunst für Unabhängigkeit“ ft. Tina Behnstedt,  Jo Hummel,  Judith Milberg, Julien Deiss,  Sinan Hussein,  Fabiano Millani, Peter Demetz, Falk Kagelmacher,  Lavely Miller, Bahram Hajou,  Sudi Khonssari und  Akihito Takuma / Benjamin Eck; Vernissagen Natalia Załuska: „Forms of alteration, analogue objects“ / Klüser, Hubert Scheibl: „In den Schnee geschrieben“ / Wolfgang Jahn, Marcel Duchamp: „L.H.O.O.Q.“ / Thaddaeus Ropac und „Die gläsernen Muskel des Felix Ludwig Neumann“ / schwere reiter; Mobilitätsausschuss / Rathaus; Demo gegen den BMW-Tunnel / Marienplatz; Opening des Cafés Granatapfel; Billie Eilish: Special Acoustic Show / Telekom Forum Bonn und live im Stream auf Magenta;  Pressekonferenz Carsten Nicolai: „transmitter/receiver – the machine and the gardener“ / Haus der Kunst; Bürgerbeteiligung zur Umgestaltung des Platzes Nordendstraße Ecke Barer Straße; 25 Jahre Milchbar; Vorbesichtigung „Die Maler der Brücke“ – Sammlung Hermann Gerlinger / Auktionshaus Ketterer; Protestaktion gegen die von der EU geplante Chatkontrolle / Sendlinger Straße 8; Pressevorführungen „Corsage“ (Foto) und „Zwischen uns“


Donnerstag, 26. Mai 2022

Der Bayerische Filmpreis – Münchens exklusivste Sauna

Endlich wieder Preisverleihungen, endlich wieder rote Teppiche, endlich wieder großes Kino. Doch da die Filmbranche nicht nur in München, sondern weltweit aus dem coronabedingten Dornröschenschlaf erwacht, drängen sich die Termine. Und der Münchner Galadampfer gerät ins Heckwasser bedeutenderer Konkurrenten. Ob Ende Juni das Münchner Filmfest, dem der Deutsche Filmpreis mit der zeitgleichen Verleihung der Lolas reingrätschen wird. Oder der Bayerische Filmpreis, der Freitagabend ausgerechnet verliehen wurde, während sich die Kinogrößen (und auch Preisträgerin Sara Fazilat; Foto) beim wichtigsten Festival der Welt an der Côte d‘Azur tummeln. 
Auf wen konnte man da überhaupt noch im Prinzregententheater hoffen? „Wer geht da hin, die Filmbranche ist gerade in Cannes“, fragte sich auch Martin Blankemeyer von der Münchner Filmwerkstatt im Vorfeld. Nun, es wurde ein heimeliger Abend. Trotz oder gerade auch angesichts des Krieges in der Ukraine, wie Moderator Christoph Süss betonte. „Darf man das?“, fragte er und bekräftigte: Gerade in diesen Zeit bedürfe es der Kunst, um zu zeigen, wie friedvoll man unterschiedlicher Meinung sein und koexistieren könne. 
Glanzvoll die Ausgezeichneten, noch glanzvoller die Laudatoren wie Klaus Maria Brandauer, Tobias Moretti oder Doris Dörrie. Im Publikum blieb die heimische Filmfamilie eher unter sich versammelt: die Film- und Fernsehstars Maria Furtwängler, Verena Altenberger („Polizeiruf 110“), Saskia Vester, Rufus Beck, Herbert Knaup, Günther Maria Halmer, die Regisseurin Caroline Link und der Musiker Hans-Jürgen Buchner (Haindling). 
Aber so kennt man den Bayerischen Filmpreis auch, als eher intimes Familientreffen, bei dem das Prinzregententheater im Sommer unter den Scheinwerfern des Bayerischen Fernsehens zu Münchens exklusivster Sauna mutiert.
(BR-Aufzeichnung in der Mediathek.)

 Eine Version dieses Textes erschien in der „tz“ vom 21./22. Mai 2022


Montag, 23. Mai 2022

Wochenplan (Updates)

Retail-Talk: Pressefrühstück der Rid-Stiftung; Pressekonferenz zur Spielzeit 2022–23 / Kammerspiele; Finissagen Gregor Hildebrandt: „Die Arrivederci-Show“ / Klüser 2 und Roger Fritz & Kiddy Citny: „20th Century Icons“ / Ed. Meier; Podiumsdiskussion „Leben im Alter – Zwischen Freiheit und Sicherheit“ mit Heiner Bielefeldt, Simone Heimkreiter, Andreas Kruse, Helga Pelizäus und Jeanne Turczynski / Bayerische Akademie der Wissenschaften; MCube Speaker Series: „Zukunft der Mobilität“ mit Katja Diehl und Katrin Habenschaden / Café Luitpold; Wet Leg (Foto) / Milla; Kulturausschuss / Rathaus; Podiumsdiskussion „Wem gehört das Museum? (Post-)koloniale Besitzverhältnisse und Kooperationen im Zeitalter der Globalisierung“ mit Shuddabrata Sengupta, Luiza Proença, Flower Manase und Chao Tayiana Maina / Lenbachhaus; Ausschuss für Bauplanung / Rathaus; Mathilde Provansal: „Gender-based violence in art schools: between reproduction and denunciation“ / Akademie der Bildenden Künste; Presserundgang Karin Kneffel: „Im Bild“ / Franz-Marc-Museum; Sportausschuss / Rathaus; BJV-Podiumsdiskussion „Reporter als Zielscheibe – Journalismus und Krieg“ mit Christoph Koopmann, Till Mayer, Julia Smilga und Jürgen Schleifer / PresseClub; Andrzej Żuławskis „Nachtblende“ („L'important, c'est d'aimer“) mit Romy Schneider, Fabio Testi, Klaus Kinski und Jacques Dutronc / Werkstattkino; Symposium „Migration – Diversität – Rassismus“ und Buchpräsentation „Postmigrantisch gelesen: Transnationalität, Gender, Care“ / Universität Innsbruck; La Brass Banda / Haus der Bayerischen Geschichte Regensburg; German Fetish Ball / Berlin; Helena Kontoudakis + Edda; „Beyond Naked Beauty“ / schwere reiter; SZ erleben: Iris Berben liest aus dem „Ukrainischen Tagebuch“ von Oxana Matiychuk / Lustspielhaus; Pressevorführung „Press Play and Love Again“


Dienstag, 17. Mai 2022

Briefwahl zur Seniorenvertretung

Gestern sind die ersten Briefwahlunterlagen für die Seniorenvertretung raus. In den kommenden 14 Tagen sollten sie alle Wahlberechtigten, sprich mehr als 348.000 Münchner*innen ab 60, in Händen halten. Also aufgepasst und nicht für Werbung halten und wegwerfen. Die Kandidierenden variieren je nach Bezirk, sprich: Stadtteil. In der Maxvorstadt darf man mir gern drei Stimmen geben, also häufeln. Und selbst wenn die Maxvorstädter fünf Stimmen haben, gern auch nur mir Stimmen geben, um die anderen auf Abstand zu halten.


Sonntag, 15. Mai 2022

Wochenplan (Update)

Yungblud / Zenith; Kreisverwaltungsausschuss / Rathaus; Spatenstich für den Neubau des Staatlichen Gymnasiums Karlsfeld mit Verena Dietl und Stefan Löwl; Vernissage „Shaped Colors“ – Jubiläumsausstellung zum 100. Geburtstag von Iris Pagano de Dornier mit Werken von ihr, Rupprecht Geiger und Ingo Glass / BBK; Pussy Riot / Kammerspiele; Shahak Shapira: „Bad Vibes Only“ / Lustspielhaus; Vollversammlung des Münchner Stadtrats / Rathaus; Teuterekordz: „Asozial statt national“ / Hansa 39; Terrassen-Opening Herzog; Podiumsdiskussion „Die Deutschen und ihr Siebenbürgen“ mit Karin Gündisch, Nadine Konnerth-Stanila und  Beatrice Ungar / Sudetendeutsches Haus; Präsentation der Otl-Aicher-Kollektion / Puma Flagship Store; Rob-Houwer-Retrospektive (Foto) / Filmmuseum; Bayerischer Filmpreis / Prinzregententheater; Premiere „Mia and Me – Das Geheimnis von Centopia“ / Astor Film Lounge im Arri und Weltpremiere „Immenhof – Das große Versprechen“ / Mathäser; „Saturday Night Live“ season finale ft. Natasha Lyonne / NBC; Mogwai / Backstage

(Foto: Helga Anders in Johannes Schaafs „Tätowierung“ – Produktion: Rob Houwer)


Mittwoch, 11. Mai 2022

Stimmzettel für die Wahl des Münchner Seniorenbeirats am 26. Juni 2022

Ende Mai werden die Briefwahlunterlagen für die Münchner Seniorenvertretung verschickt. Im Stadtbezirk 3 Maxvorstadt kann man mir bis zu drei Stimmen geben.


Montag, 9. Mai 2022

Wochenplan (Update)

Vernissage „Heidi in Israel. Eine Spurensuche“ / Jüdisches Museum; Verleihung der Ernst-Hoferichter-Preise 2021 und 2022 an Felicia Brembeck (FEE), Wolfgang Ettlich, Jaromir Konecny, Alex Rühle und Barbara Yelin / Literaturhaus; Allemagne – Années 1920 – Nouvelle Objectivité – August Sander / Centre Pompidou; Pomme (Foto) / Molotow Hamburg; Otl Aicher 100 Festival / Pavillon 333; Internationale Akademie: „Latent Antisemitism: Forms of Expressions – Perceptibility – Counterstrategies“ / Akademie für politische Bildung Tutzing; super+ Offene Ateliers / Kunstlabor 2; TSV 1860 München vs. Borussia Dortmund II / Grünwalder Stadion; Eurovision Song Contest; Pressevorführungen „Immenhof – Das große Versprechen“, „Alfons Zitterbacke – Endlich Klassenfahrt“, „Glück auf einer Skala von 1 bis 10“, „Die Magnetischen“ und „Top Gun: Maverick“


Sonntag, 1. Mai 2022

Wochenplan (Updates)

Auer Maidult; Fotoausstellung zu Radio Free Europe (Foto): „Rundfunk Freiheit – Radiosender der Freiheit 1952–2022“ / Geschwister-Scholl-Institut für Politikwissenschaft; Filmvorführungen „Stimme der Hoffnung“ von Maciej Drygas und „This is Radio Free Europe“. Im Anschluss Diskussion in deutscher Sprache: „Redefreiheit im Äther oder Radio gegen zeitgenössische politische Regime“ (simultan ins Englische übersetzt). Mit Kazimierz Wóycicki und Wiesław Wawrzyniak, Moderation: Barbara Coellen / Geschwister-Scholl-Institut für Politikwissenschaft; „Alles auf Rot“ / ZDF; Mahnwache des BJV zum Welttag der Pressefreiheit / Europaplatz; Ausschuss für Stadtplanung / Rathaus; Frühlingsfest; Spielzeit-Pressekonferenz / Gärtnerplatztheater; DOK.fest; Gewalt / Milla; „Perspektiven 2022 – 11. Förderpreis für junge Kunst des Kunstclub 13 e.V.“ / Platform; Kommunalausschuss / Rathaus; Hauptversammlung ProSiebenSat1; Pressekonferenz „Dumb Type“ / Haus der Kunst; Pressekonferenz DAM-Preis / whiteBOX; Filmpräsentation und Podiumsdiskussion der DEHOGA zu „Wirtshaussterben? Wirtshausleben!“; Schäfflertanz / Staatskanzlei; Vernissage Klasse Pitz: „Kein Plan widersteht der ersten Berührung“ / Kunstpavillon; R.P. Kahl: „Als Susan Sontag im Publikum saß“ in Anwesenheit des Regisseurs / Werkstattkino; Rosa von Praunheim: „Ich bin ein Gedicht“ / Galerie Mond Fine Arts; „Geht es Dir gut?“ / Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz; Hanky Punky 2.0 & Kiezkonzert The Popes / Roadrunner's Paradise; Antikflohmarkt Karlshorst;  „Burning Issues X“ / Akademie der Künste Berlin; Theatertreffen: „Ein Mann seiner Klasse“ / Haus der Berliner Festspiele und „Slippery Slope“ / Gorki;  „Mit Nonchalance am Abgrund – Die neue Münchner Gruppe“. Filme von Rudolf Thome, Klaus Lemke, Max Zihlmann, Roger Fritz, May Spils & Werner Enke und Martin Müller / Zeughauskino; Peter Doherty & Frédéric Lo / Metropol; Hoffest mit dem BE-Tanzorchester / Berliner Ensemble; Pressevorführungen „Doctor Strange and the Multiverse of Madness“ und „AEIOU – Das schnelle Alphabet der Liebe“ 


Montag, 25. April 2022

Wochenplan (Updates)



Informationsveranstaltung der Schwabinger Bezirksausschüsse zu den Trambahnplänen im Viertel / Oskar-von-Miller-Gymnasium & YouTube & WebEx; Premiere der RTL+-Serie „Herzogpark“; „Gefährliche Wahrheit“ / ZDF; Bodega / Hansa 39; Pressekonferenz zur Langen Nacht der Musik; Pressekonferenz zum Kulturpreis des Landkreises München / Landratsamt; Digital Influencer Forum – Fostering Social Change through Digital Advocacy / Amerikahaus; 11 Jahre TAM TAM mit CIA Debutante und Igitte Schwestern / Rote Sonne; Vollversammlung des Münchner Stadtrats / Showpalast; Pressekonferenz zur Geschlechterverteilung in journalistischen Führungspositionen / Pro Quote; „Fata Morgana“ / Münchner Volkstheater; Richtfest Optineo / Werksviertel; For…Net Symposium „Lehren aus der Pandemie“; Eröffnung der Balkantage / Stadtmuseum; Buchpräsentation von Björn Vedders „Solidarische Körper“ / Boxwerk; Vernissagen Verena Hägler & Nicola Reiter: „RAND“ / Münchner Stadtmuseum, „Half a Pound of Art“ / Størpunkt und Wanja Belaga: „Wie die Zukunft in der Vergangenheit hätte sein können, aber nie gewesen sein wird“ / Ecke 2; Gaspar Noés „Vortex“ mit Dario Argento / Werkstattkino; Róisín Murphy / Muffathalle; Eröffnung der Ausstellung „Wirtshaussterben? Wirtshausleben!“ mit Ministerpräsident Markus Söder und Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger / Haus der Bayerischen Geschichte Regensburg; Löwenbomber Axel Dubelowski feiert seinen 52. Geburtstag nach; Interdisziplinäre Konferenz „EinsamGemeinsam“ / HFF; Auer Maidult / Mariahilfplatz; BRK-Flohmarkt / Theresienwiese; taz-Lab Klima & Klasse; TSV 1860 vs. TSV Havelse / Grünwalder Stadion; „Kunst trifft Verfassung“ / Maximilianeum; Tanz in den Mai / Steghouse Gstadt am Chiemsee; White House Correspondent's Dinner; Eröffnung der AKIM-Saison; TAM TAM: Eröffnung der Cafébar Mona mit Café Unterzucker & Hochzeitskapelle  im Garten der MonacensiaPoP x Tilt / Praterinsel; Wannda Fashion Revolution / Bahnwärter Thiel; Pressevorführungen „France“ (Foto) und „Press Play and Love Again“


Samstag, 23. April 2022

Alle Kandidierenden für die Münchner Seniorenvertretung

Am 26. Juni wird wie alle vier Jahre in München die Seniorenvertretung gewählt. 266 Kandidat*innen treten für 182 Sitze an, aufgeteilt in Wahlbezirke. Die in den einzelnen Stadtteilen Kandidierenden können jeweils nur von den in den Stadtteilen Stimmberechtigten gewählt werden. Auch wenn das die Briefwahl organisierende Sozialreferat der Landeshauptstadt München darauf beharrt, dass das Gremium überparteilich sei, kandidieren natürlich nicht nur diverse Bürger*innen mit unterschiedlichstem Background, sondern ebenso Parteipolitiker*innen. Und man könnte heuer auch den Eindruck gewinnen, dass der Wahlkampf für den Seniorenbeirat mit Wahlkampfständen und Wahlaushängen zumindest in manchen Vierteln parteipolitischer ausfällt als in den letzten Perioden.

Hier ist eine Übersicht aller Kandidierenden, die ich laufend um Details zu den einzelnen ergänzen werde. Für Tipps und Korrekturen bin ich dankbar. Die offiziellen Selbstdarstellungen aller vieler Kandidierenden werden wurden dieser Tage von der Stadt München online geschaltet werden.

Disclaimer: Der Verfasser dieser Zeilen kandidiert selbst auch für die Seniorenvertretung im Bezirk 3 Maxvorstadt.

Stadtbezirk 1 Altstadt-Lehel 
Vorstellungsrunde der Kandidierenden am Dienstag, 31. Mai, 14.30 Uhr, ASZ-Altstadt, Sebastiansplatz 12. 
Hans-Gerd Angele, Krankenpfleger im Ruhestand, amtierender Seniorenbeirat, geboren 1946. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.
Dr. Gottfried von Aulock, Rechtsanwalt, geboren 1947. Homepage. Die Grünen. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.

Stadtbezirk 2 Ludwigsvorstadt-Isarvorstadt 
Vorstellungsrunde der Kandidierenden am Mittwoch, 8. Juni, 16 Uhr, ASZ-Isarvorstadt, Hans-Sachs-Straße 14. 
Franz Bruckmeir, Dipl.-Ingenieur (FH), geboren 1955. SPD. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.
Eva Bruns, Rentnerin, geboren 1952. Die Grünen. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.
Helga Fischer, Rentnerin, geboren 1946. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.
Heidemarie Lehmann, Lehrerin im Ruhestand, geboren 1949. 
Manfred Otto, Rentner, geboren 1934. 
Irma Wagner, Sozialpädagogin, geboren 1954. 

Stadtbezirk 3 Maxvorstadt 
Vorstellungsrunde der Kandidierenden am Dienstag, 31. Mai, 16 Uhr, ASZ-Maxvorstadt, Gabelsbergerstraße 55a. 
Rainer Albrecht, Dipl.-Sozialpädagoge, geboren 1952. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.
Dr. Christoph Braun, technischer Redakteur bzw. Fachredakteur im Vorruhestand, geboren 1956. Die Grünen. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.
Irmhild Erhard, Oberstudienrätin, geboren 1944. 
Ingrid Perfetta, Rentnerin, geboren 1946. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.
Dr. Johann Pongratz, Arzt für Arbeitsmedizin im Ruhestand, ehemaliger Sanitätsstabsoffizier, geboren 1945. Amtierender Seniorenbeirat. CSU, Senioren-Union. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.
Dorin Popa, Journalist und Türsteher, 1961 in München geboren als staatenloses Kind politischer Flüchtlinge rumänischer Herkunft. Parteilos, aber in den 70ern Mitglied der Jungdemokraten und kurzzeitig auch der FDP sowie ungefähr von 2012 bis 2014 Mitglied der Piraten. Von 2012 bis 2022 Feldarbeit in der Verkehrsforschung (Fahrgastinterview und Fahrgastzählungen) für den MVV, von 2019 bis 2022 im MVV-Betriebsrat. Seit 2019 von Ende April bis Ende September immer als Konfliktmanager im Auftrag des Sozialreferats an Hot Spots wie dem Wedekindplatz, Josephsplatz, Gärtnerplatz oder der Gerner Brücke. Mitglied bei Verdi und dem Bayerischen Journalisten-Verband. Social Media: Blog, Twitter, Facebook-Profil, Facebook-Page, Flickr, InstagramYouTube. Pressespiegel: „Süddeutsche Zeitung“ 2006, münchen.tv 2006, „Focus Online“ 2006, „Stern“ 2008, „Spiegel“ 2015. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.
Dr. Walter Prem, Angestellter, geboren 1956. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.
Bernadette Raschke, Dipl.-Sozialpädagogin, geboren 1951. ÖDP, als Parteilose früher im Bezirksausschuss Ramersdorf-Perlach. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.
Thomas Scheer, Lehrer im Ruhestand, geboren 1951. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.
Ute Schmidmayer, Rentnerin, geboren 1956. Über 30 Jahre Betriebsrätin bei Gruner + Jahr München, wo sie leitende Angestellte im Bereich Gebäudemanagement und Verwaltung war. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung. Pressespiegel: Interview mit ihr als Betriebsrätin im „BJV-Report“ 1/2014 (Seiten 16/17).
Angela Settele, Dipl.-Soziologin, geboren 1960. Bayernpartei. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.
Werner Stadler, Rechtsanwalt, geboren 1947. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.

Stadtbezirk 4 Schwabing-West 
Vorstellungsrunde der Kandidierenden am Donnerstag, 2. Juni, 16 Uhr, ASZ-Schwabing-West, Hiltenspergerstraße 76. 
Franziska Ade, Rentnerin, geboren 1945. 
Heidemarie Brandl, Bankkauffrau, geboren 1958. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.
Peter Geißler, Handelsvertreter, geboren 1955. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.
Heinz Hergeth, Rundfunk- u. Fernsehtechniker, geboren 1952. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.
Bernhard Liebich, Dipl.-Verwaltungswirt (FH), geboren 1957. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.
Brigitte Molnar, Rentnerin, geboren 1952. ÖDP. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.
Ingrid Neumann-Micklich, Altenpflegehelferin, geboren 1943, SPD. Mitglied des Bezirksausschusses. Eintrag in München Transparent. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.
Rosmarie Rostaing, Verwaltungsangestellte, geboren 1953. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung. 
Margit Saar, Dipl.-Verwaltungsbetriebswirtin im Ruhestand, geboren 1954. Die Grünen. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung. 
Dr. Ingrid Seyfarth-Metzger, Ärztin, geboren 1947. Amtierende Seniorenbeirätin. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung. 
Peter Teichreber, Unternehmensberater, geboren 1949. SPD. HomepageSelbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung. 
Ursula Wildt-Stoffel Maia, Rentnerin, geboren 1951. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung. 

Stadtbezirk 5 Au-Haidhausen 
Vorstellungsrunde der Kandidierenden am Mittwoch, 1. Juni, 14 Uhr, ASZ-Au, Balanstraße 28. 
Helene Filous, Rentnerin, geboren 1957. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung. 
Maria Holzner, Rentnerin, geboren 1949. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung. 
Paul Lengdobler, Lehrer im Ruhestand, geboren 1946. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung. 
Peter Meyer, Rentner, geboren 1947. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung. 
Helga Prettner, medizinische Schreibkraft, geboren 1939. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung. 
Thomas Ranft, Journalist, geboren 1953. Münchner Stadtrat von 2014 bis 2020, gewählt als Mitglied der Piraten, später Parteiwechsel zur FDP. Präsident des Eissportvereins ESC Geretsried River Rats, Social Media: TwitterSelbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.  
Bettina Rumpler, Fachaltenpflegerin, geboren 1954. Amtierende Seniorenbeirätin. 
Antonette Wagner, Dipl.-Sozialpädagogin, geboren 1954. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung. 
Christian Werner, Angestellter im öffentlichen Dienst, geboren 1954. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung. 
Dr. Karl Wilhelm, Schulleiter im Ruhestand, geboren 1950. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung. 
Günter Wolf, Dipl.-Wirtschaftsingenieur, Seniorenvertreter, geboren 1952. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung. 

Stadtbezirk 6 Sendling 
Vorstellungsrunde der Kandidierenden am Montag, 30. Mai, 16 Uhr, ASZ-Sendling, Daiserstraße 37. 
Stephan Bartl, Pensionär, geboren 1951. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung. 
Edith Dendl, Rentnerin, geboren 1937. Senioren-Union (CSU). Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung. 
Ulrich Gammel, Gewerkschaftssekretär, geboren 1954. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung. 
Ludmila Heid, Rentnerin, geboren 1952. Amtierende Seniorenbeirätin. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung. 
Ilse Holzbauer, Rentnerin, geboren 1941. 
Siegfried Körbler, Beamter außer Dienst, geboren 1948. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung. 
Barbara Kunzelmann, Projektleiterin, geboren 1961. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung. 

Stadtbezirk 7 Sendling-Westpark 
Vorstellungsrunde der Kandidierenden am Donnerstag, 9. Juni, 16 Uhr, ASZ-Westpark, Garmischer Straße 209. 
Harald Damskis, IT-Berater, geboren 1954. Die Grünen, LAG SilberGRÜNE. Zivilcourage für ALLE e.V. Social Media: TwitterSelbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung. 
Brigitte Fersch, Lehrerin Pflegeberufe, geboren 1953. Senioren-Union (CSU). Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung. 
Christine Förstl, Dipl.-Verwaltungswirtin (FH), geboren 1957. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung. 
Louis Giannone, Wissenschaftler, geboren 1959. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung. 
Dr. Dieter Klein, Kunsthistoriker, geboren 1942.
Anna Poetke, Erzieherin im Ruhestand, geboren 1951. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.
Andreas Reimer, Sachbearbeiter, geboren 1961. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.
Sieglinde Schmalzgruber, IT-Beraterin, geboren 1950. 
Karin Singer-Mayr, Direktionsassistentin in Ruhestand, geboren 1942. CSU, Senioren-Union. Mitglied des Bezirksausschusses. Eintrag in München Transparent. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.
Brigitte Späth, Berufsberaterin, geboren 1951. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.
Hanns-Richard Stahnsdorf, Rechtsanwalt, geboren 1937.
Susanna Widmayer, Schwesternhelferin, geboren 1940. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.
Werner Wolf, Feuerwehrbeamter im Ruhestand, geboren 1949. Amtierender Seniorenbeirat. CSU, Senioren-Union. Mitglied des Bezirksausschusses. Eintrag in München Transparent. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.
Gabriele Wuttke, Betriebsassistentin, geboren 1948. Senioren-Union (CSU).

Stadtbezirk 8 Schwanthalerhöhe 
Vorstellungsrunde der Kandidierenden am Dienstag, 31. Mai, 14 Uhr, ASZ-Westend, Tulbeckstraße 31. 
Niki Chatziparasidou, Rentnerin, geboren 1952. SPD. 
Renate Lux, Erzieherin, geboren 1951. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.
Monika Obermeyer, Bürokauffrau, geboren 1956. Initiative Pro Hundewiese. Amtierende Seniorenbeirätin. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.

Stadtbezirk 9 Neuhausen-Nymphenburg 
Vorstellungsrunde der Kandidierenden am Dienstag, 7. Juni, 15 Uhr, ASZ-Neuhausen, Nymphenburger Straße 171. 
Karin Angermeier, Rentnerin, geboren 1954. SPD. 1996–2020 im Bezirksausschuss.
Henriette Barthels, Fachlehrerin, geboren 1946.
Dr. Margarete Binder, Tierärztin, geboren 1946.
Gerda Brand, Verlagskauffrau, geboren 1946. VdK. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.
Bernhard Brommer, Schriftsteller, geboren 1954. Homepage. Pressespiegel: Wikipedia.
Roswitha Dalen, Bürokauffrau im Ruhestand, geboren 1955. Senioren-Union (CSU).  Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.
Margot Günther, Kauffrau, geboren 1937. CSU, Senioren-Union. Bis 2014 im Bezirksausschuss. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.
Ingrid Heuer-Schwirz, Dipl.-Sozialpädagogin (FH), geboren 1957. CSU, Senioren-Union. Amtierendes Mitglied der Seniorenvertretung seit 2017. VdK. Pfarrgemeinderätin in St. Benno seit 2013.
Ursula Knott, Altenpflegerin im Ruhestand, geboren 1948. VdK.
Michael Krämer, Lektor, geboren 1959, früher Bayernpartei (2000–2005), Piraten (2009–2014), seit 2014 Tierschutzpartei (derzeit Landesgeneralsekretär) und jetzt zusätzlich München-Liste. Mitglied des Betriebsrats der Trauerhilfe Denk. Als Lektor/Korrektor Mitglied im IHK-Regionalausschuss Landeshauptstadt München. Social Media: Facebook, Twitter. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.
Marianne Kreibich, Rentnerin, geboren 1952. SPD. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.
Peter Loibl, Rentner, Schöffe, geboren 1952. Bis 2014 SPD-Mitglied, 2014–2020 Fraktionsmitglied der AGS (Arbeitsgemeinschaft Neuhausen-Nymphenburg) im Bezirksausschuss 9 Neuhausen-Nymphenburg, 2020 CSU-Kandidat für den BA 9, aber nicht gewählt. Senioren-Union (CSU). Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.
Susanne Rugel, Juristin, geboren 1961. CSU, Senioren-Union. Mitglied des Bezirksausschusses. Eintrag in München Transparent.
Peter Schricker, Rentner, geboren 1953. SPD. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.
Karin Siebenweiber, Verwaltungsangestellte im Ruhestand, geboren 1957. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.
Ingeborg Staudenmeyer, Rentnerin, geboren 1948. Ehemalige Vorsitzende des Seniorenbeirats und amtierende Seniorenbeirätin. SPD.  Von 1980 bis 2014 im Bezirksausschuss. Pressespiegel: Interview zum Seniorenbeirat. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.
Bettina von Heydebrand und der Lasa, Rentnerin, geboren 1957. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.

Stadtbezirk 10 Moosach 
Vorstellungsrunde der Kandidierenden am Montag, 30. Mai, 15 Uhr, ASZ-Moosach, Gubestraße 5. 
Anton Gradl, Dipl.-Ing. (FH) Architekt, geboren 1947. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.
Walter Heinrich, Schriftsetzer, geboren 1943. Amtierender Seniorenbeirat. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.
Sigrid Kabis, Versicherungsangestellte, geboren 1941.
Anna Kexel, Lehrerin im Ruhestand, geboren 1946.
Veronika Linden, Beamtin, geboren 1954. SPD. Geschichtsverein Moosach. Eintrag in München Transparent. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.
Peter Lipps, Rentner, geboren 1943.

Stadtbezirk 11 Milbertshofen-Am Hart 
Vorstellungsrunde der Kandidierenden am Donnerstag, 2. Juni, 16 Uhr, ASZ-Milbertshofen, Schleißheimer Straße 378. 
Horia Baicu, Dipl.-Ingenieur Univ., geboren 1942.
Erwin Bauer, Haustechniker, geboren 1961. Vormals (?) SPD. Eintrag in München Transparent.
Stepanka Bretisch-Kacina, Krankenschwester im Ruhestand, geboren 1951. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.
Günter Ebert, Fachgebietsleiter bildende Kunst im Ruhestand, geboren 1954. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.
Christine Frenzel, Elektrotechnikerin im Ruhestand, geboren 1953. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.
Adolf Jackermayer, Rentner, geboren 1938. Ehemals CSU, jetzt fraktionslos, aber auf der Wahlempfehlunsliste der Senioren-Union (CSU). Mitglied des Bezirksausschusses. Eintrag in München Transparent. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.
Margarete Jackermayer, Rentnerin, geboren 1940. Amtierende Seniorenbeirätin. CSU, Senioren-Union. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.
Helmut Jahraus, Dipl.-Soziologe, geboren 1948. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.
Gerd Meisl, leitender Angestellter, geboren 1957. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.
Manfred Nehmer, Bürokaufmann, geboren 1961. Vormals Tierschutzpartei, jetzt München-Liste. Ehem. Nichtraucher-Initiative München e.V. und Wählerinitiative Nichtraucherschutz (WIN). Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.
Lutz Schumacher, Rentner, geboren 1952. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.
Gabriele Tomsche, Kauffrau, geboren 1955. CSU, Senioren-Union. Mitglied des Bezirksausschusses. Eintrag in München Transparent. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.

Stadtbezirk 12 Schwabing-Freimann 
Vorstellungsrunde der Kandidierenden am Donnerstag, 9. Juni, 16 Uhr, ASZ-Freimann, Edmund-Rumpler-Straße 1. 
Dietmar Adam, Bibliothekar im Ruhestand, geboren 1954. Kochbuchrezensent. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.
Susanne Faußner-Ringer, Unternehmerin, geboren 1959. Senioren-Union (CSU).  Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.
Peter Götz, Dipl.-Ing. Architekt, geboren 1958. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.
Karola Klein, Dipl.-Übersetzerin, geboren 1949. Amtierende Seniorenbeirätin. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.
Walter Linder, Rentner, geboren 1952. Senioren-Union (CSU).  Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.
Teodor Lomas, Referent, geboren 1952. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.
Siegfried Moser, Angestellter im öffentlichen Dienst, geboren 1957.
Richard Salvermoser, Maschinenbautechniker, geboren 1960. SPD. Bezirksrat im Bezirkstag von Oberbayern (seit 2008). Homepage. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.

Stadtbezirk 13 Bogenhausen 
Vorstellungsrunde der Kandidierenden am Montag, 30. Mai, 14 Uhr, ASZ-Bogenhausen, Rosenkavalierplatz 9. 
Franz Eckbauer, Rentner, geboren 1956. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.
Dorothea Grichtmaier, Rentnerin, geboren 1954. CSU, Senioren-Union. Mitglied des Bezirksausschusses. Eintrag in München Transparent. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.
Bertram Hacker, Oberstleutnant außer Dienst, geboren 1948. SPD, Landesvorsitzender der AG 60 plusSelbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.
Lutz Heese, Dipl.-Ing. Architekt, geboren 1948. CSU, Senioren-Union. Mitglied des Bezirksausschusses. Eintrag in München Transparent. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.
Wilhelm Kling, technisch kaufmännischer Angestellter, geboren 1944.
Herbert Maass, Rentner, geboren 1940.
Karl Nibler, Straßenbahnfahrer im Ruhestand, BA-Mitglied, geboren 1955. Die Grünen. Mitglied des Bezirksausschusses. Eintrag in München Transparent. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.
Elisabeth Robles-Salgado, Leiterin Alten- u. Servicezentrum, geboren 1956. Die Grünen. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.
Brigitte Stengel, Verwaltungsangestellte, geboren 1946. Amtierende Seniorenbeirätin. CSU, Senioren-Union. Mitglied des Bezirksausschusses. Eintrag in München Transparent. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.
Hans Thomma, Rechtsanwalt, geboren 1937. Senioren-Union (CSU).  Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.
Wolfgang Vierling, Rentner, geboren 1944. Senioren-Union (CSU).  Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.
Matthias Werner, Elektromeister, geboren 1956. Senioren-Union (CSU).  Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.

Stadtbezirk 14 Berg am Laim 
Vorstellungsrunde der Kandidierenden am Mittwoch, 8. Juni, 17 Uhr, ASZ-Berg am Laim, Berg-am-Laim-Straße 141. 
Eva Caim, Krankenschwester, geboren 1947. Münchner Stadträtin von 1996 bis 2020 für die Bayernpartei. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.
Peter Cichos, IT-Organisator, geboren 1956. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.
Eduard Eheberg, Ingenieur für Nachrichtentechnik, geboren 1942. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung. 
Gyula Engel, Dipl.-Sportlehrer, geboren 1946. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.
Dana Krejci, Rentnerin, geboren 1954. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.
Gerhard Krug, Geschäftsführer, amtierender Seniorenbeirat, geboren 1941. CSU, Senioren-Union. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.
Horst Marc, Industriekaufmann im Ruhestand, geboren 1945. Senioren-Union (CSU).  Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.
Christine Reindl, Buchhalterin, geboren 1947. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.
Renate Schmidt-Schnepf, Dipl.- Psychologische Psychotherapeutin, geboren 1949. ÖDP. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.
Monika Schütze, Systemadministratorin, geboren 1961. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.
Petra Seitter, Dipl.-Pädagogin, geboren 1956. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.
Martina Sperhake, Rentnerin, geboren 1952. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.
Hermann Zach, Systemintegrator, geboren 1957. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.

Stadtbezirk 15 Trudering-Riem 
Vorstellungsrunde der Kandidierenden am Dienstag, 7. Juni, 16 Uhr, ASZ-Riem, Platz der Menschenrechte 10. 
Hermann Diehl, Dipl.-Mathematiker, geboren 1948. Amtierender Seniorenbeirat. CSU, Senioren-Union. Mitglied des Bezirksausschusses. Eintrag in München Transparent.
Gerhard Endres, Theologe, geboren 1954. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.
Monika Fischer, Industriekauffrau, geboren 1948. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.
Barbara Herbst, Sonderschullehrerin, geboren 1942.
Karin Reuter, Dipl.-Ingenieurin Univ., geboren 1957. Senioren-Union (CSU).  Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.
Otto Vogel, Geschäftsführer, geboren 1960. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.

Stadtbezirk 16 Ramersdorf-Perlach 
Vorstellungsrunde der Kandidierenden am Mittwoch, 8. Juni, 16 Uhr, ASZ-Perlach, Theodor-Heuss-Platz 5.   
Wilhelm Baukhage, Kinder- und Jugendarzt, geboren 1951. Die Grünen. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.
Wilfried Ebser, Rentner, geboren 1940.
Manfred Festa, Betreuungskraft, geboren 1957. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.
Bruno Fuchert, Architekt, geboren 1951. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.
Bernd Gailus, Einzelhandelskaufmann, geboren 1953. 
Jürgen Gau, Dipl.-Ingenieur, geboren 1941. CSU, Senioren-Union. Mitglied des Bezirksausschusses. Eintrag in München Transparent
Harald Göldl, Angestellter, geboren 1957. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.
Günter Jockisch, Pensionär, geboren 1944. Senioren-Union (CSU).  Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.
Erich Meyer, Rentner, geboren 1930. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.
Christine Nagel, kaufmännische Leiterin, geboren 1952. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.
Edith Nixa, Rentnerin, geboren 1952. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.
Nina Safyan, Rentnerin, geboren 1947. 
Christian Schäfer, Angestellter im öffentlichen Dienst, geboren 1947.
Alfred Schellerer, Rentner, geboren 1950. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.
Herbert Schwinghammer, Autor, geboren 1952. SPD. Unternehmensauftritt. Autorenseite beim Mankau-Verlag. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.
Gabriele Vogler, Krankenschwester, geboren 1954. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.

Stadtbezirk 17 Obergiesing-Fasangarten 
Vorstellungsrunde der Kandidierenden am Montag, 30. Mai, 14 Uhr, ASZ-Obergiesing, Werinherstraße 71. 
Ilse Heß, Rentnerin, geboren 1948. 
Thomas Kaiser, Dipl.-Ing. Maschinenbau, geboren 1955. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.
Helga Peter, Rentnerin, geboren 1944. Senioren-Union (CSU).  Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.
Brigitte Reinwald, Rentnerin, geboren 1940. Amtierende Seniorenbeirätin. CSU, Senioren-Union. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.
Isolde Rosenberger, Versicherungsangestellte, geboren 1960. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.
Thomas Schwarz, Rentner, geboren 1953. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.
Roswitha Seng, Rentnerin, geboren 1957. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.
Eva Szoboszlay, Rentnerin, geboren 1952.
Anna Ulbrich, Sekretärin, geboren 1945. Senioren-Union (CSU).
Cornelia von der Haar, Sachbearbeiterin, geboren 1962. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.
Irene Wochenauer, Sachbearbeiterin, geboren 1930. Senioren-Union (CSU).

Stadtbezirk 18 Untergiesing-Harlaching 
Vorstellungsrunde der Kandidierenden am Dienstag, 31. Mai, 14 Uhr, ASZ-Harlaching, Rotbuchenstraße 32. 
Dr. Reinhold Babor, Physiker, geboren 1939. Münchner Stadtrat für die CSU von 1995 bis 2020. Senioren-Union. Homepage. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.
Dr. Hildegard Baumgärtner, Biologin, geboren 1938. CSU, Senioren-Union. Mitglied des Bezirksausschusses. Eintrag in München Transparent
Henriette Gau, Sachbearbeiterin, geboren 1945. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.
Günther Görlich, Seniorenbetreuer, geboren 1961. Freie Wähler bzw. Bündnis fürs Viertel. Mitglied des Bezirksausschusses. Eintrag in München Transparent. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.
Maria Klima, Arzthelferin im Ruhestand, geboren 1948. Senioren-Union (CSU).  Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.
Ulrich Kreuzer, Architekt, geboren 1940. Senioren-Union (CSU).
Waltraud Kröner, Sozialarbeiterin, geboren 1956. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.
Dr. Harald Lindinger, Unternehmensberater, geboren 1948. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.
Dr. Irmtraud Nies, Juristin, geboren 1944. Amtierende Seniorenbeirätin. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.
Paul Spengler, Amtsgerichtsdirektor außer Dienst, geboren 1948. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.
Claudia Theurer-Seipel, Redakteurin, geboren 1952. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.
Dr. Angelika Tölke, Rentnerin, geboren 1953. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.

Stadtbezirk 19 Thalkirchen-Obersendling-Forstenried-Fürstenried-Solln 
Vorstellungsrunde der Kandidierenden am Mittwoch, 1. Juni, 14 Uhr, ASZ-Fürstenried, Züricher Straße 80. 
Franz Aßbichler, Elektroingenieur, geboren 1945. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.
Herta Bellenbaum, Apothekerin, geboren 1935.
Maria Cordes-Tolle, Ingenieurin, geboren 1953. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.
Hannelore Geiges-Ferreira de Freitas, Lehrerin im Ruhestand, geboren 1942.
Jürgen Gerhards, Dipl.-Chemieingenieur im Ruhestand, geboren 1952. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.
Anton Halmos, Unternehmer, geboren 1950. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.
Waltraud Hörnchen, Teamassistentin, geboren 1947. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.
Theodor Kobler, Regisseur, geboren 1947. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.
Kordula Krautmann, Rentnerin, geboren 1951. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.
Elisabeth Oppenauer, Finanzbuchhalterin im Ruhestand, geboren 1949. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.
Bianka Prinz-Jasny, Rentnerin, geboren 1953. Senioren-Union (CSU).  Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.
Monika Reim, Rentnerin, geboren 1952. SPD. Mitglied des Bezirksausschusses. Eintrag in München Transparent. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.
Daniela Riedl, Sozialwissenschaftlerin, geboren 1956. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.
Peter Schreiber, Rentner, geboren 1949. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.
Angelika Schuy-Haslwanter, kaufmännische Angestellte, geboren 1956. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.
Otto Seidl, Rentner, geboren 1945. Münchner Stadtrat für die CSU von 2008 bis 2020. Senioren-Union. Mitglied des Bezirksausschusses Sendling-Westpark. Homepage. Eintrag in München Transparent. Eintrag im Rats-Informations-System. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.
Arved Semerak, Polizeipräsident außer Dienst, geboren 1938. 1995/1996 Polizeipräsident in Hamburg. CSU und Gründungsmitglied der Senioren-Union. Weißer Ring, Münchner Blaulicht e.V. Ausgezeichnet mit der Bezirksmedaille. Pressespiegel: „Die Welt“ und die „taz“ zum Rücktritt als Polizeipräsident in Hamburg. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.
Roswitha Wohland, Förderlehrerin im Ruhestand, geboren 1949. Senioren-Union (CSU).  Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.

Stadtbezirk 20 Hadern 
Vorstellungsrunde der Kandidierenden am Donnerstag, 9. Juni, 14 Uhr, ASZ-Kleinhadern, Alpenveilchenstraße 42. 
Ruth Albrecht, Sekretärin im Ruhestand, geboren 1948. CSU, Senioren-Union. Mitglied im Bezirksausschuss. Eintrag in München Transparent. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.
Ingrid Appel, Personalfachkauffrau, geboren 1940. Amtierende Seniorenbeirätin. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.
Irmgard Gerken, Realschullehrerin im Ruhestand, geboren 1950. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.
Herma Helm, Sekretärin, geboren 1940. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.
Dr. Dagmar Herwig, Rentnerin, geboren 1941. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.
Alfred Keseberg, Rentner, geboren 1950. Senioren-Union (CSU).
Dieter Kreuz, Sozialwissenschaftler im Ruhestand, geboren 1943. Die Grünen. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.
Claus Kumutat, Rentner, geboren 1957. Ehemaliger Präsident des Landesamtes für Umwelt. Im erweiterten Vorstand des Vereins Miteinander leben in Hadern. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.
Eva Magers, Rentnerin, geboren 1954.
Christian Reinhold, Elektrotechniker im Ruhestand, geboren 1950. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.

Stadtbezirk 21 Pasing-Obermenzing 
Vorstellungsrunde der Kandidierenden am Donnerstag, 2. Juni, 15 Uhr, ASZ-Pasing, Bäckerstraße 14. 
Brunhilde Arlt, Rentnerin, geboren 1945. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.
Peter Behrendt, Bauleiter, geboren 1948. SPD. IG Bauen-Agrar-Umwelt. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.
Waldemar Einmeier, Dipl.-Wirtschaftsingenieur (FH), geboren 1944. Senioren-Union (CSU).
Ingeborg Hain-Zang, Journalistin, geboren 1956. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.
Manuela Herzog, Dipl.-Psychologin im Ruhestand, geboren 1955. ÖDP. Einsatz für Tiere e.V. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.
Katrin Högn, Rentnerin, geboren 1950. CSU, Senioren-Union. Mitglied des Bezirksausschusses. Eintrag in München Transparent. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.
Ulrike Hübner, Chefsekretärin, geboren 1949. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.
Gisela Kainz, selbst. Unternehmerin, geboren 1945. Die Grünen. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.
Johann Leitenmaier, Rentner, geboren 1949. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.
Herbert Maier-Unkelhäußer, Architekt, geboren 1946. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.
Anton Mayerhanser, Rentner, geboren 1955.
Franziska Miroschnikoff, Pressereferentin, geboren 1941. Amtierende Seniorenbeirätin. CSU, Senioren-Union. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.
Remo Musu, Bauingenieur, geboren 1949. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.
Hannelore Popp, Rentnerin, geboren 1942. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.
Christina Radinger, Rentnerin, geboren 1948. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.
Friedrich Schiener, Rentner, geboren 1944. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.
Dr. Roswitha Schroeter, Psychotherapeutin, geboren 1948. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.
Ingrid Schumak, Rentnerin, geboren 1952. Senioren-Union (CSU).  Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.
Rudolf Seebach, Lehrer, geboren 1949. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.
Gerhard Stadler, Rentner, geboren 1956. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.
Ingrid Standl, Sozialarbeiterin, geboren 1951. Mitglied des Bezirksausschusses. Die Grünen. Eintrag in München Transparent. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.
Anita Walburger, Beamtin, geboren 1954. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.
Gabriele Wassilowski-Manders, Kunst-Psychotherapeutin, geboren 1952.

Stadtbezirk 22 Aubing-Lochhausen-Langwied 
Vorstellungsrunde der Kandidierenden am Mittwoch, 8. Juni, 16 Uhr, ASZ-Aubing, Am Aubinger Wasserturm 30. 
Georg Baumgartner, Rentner, geboren 1944.
Elisabeth Bremer, Lehrerin, geboren 1947. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.
Herbert Flammensbeck, stellvertretender Tierparkdirektor im Ruhestand, geboren 1954. Piraten.
Karl Mandl, Rentner, geboren 1957. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.
Johann Slezak, Regeltechniker, geboren 1937. Senioren-Union (CSU).
Hans Stelzer, Betriebswirt, geboren 1955. Senioren-Union (CSU).  Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.
Alfred Umseher, Vertriebsleiter, geboren 1960. CSU, Senioren-Union. Bürgervereinigung Lochhausen Langwied e.V. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.

Stadtbezirk 23 Allach-Untermenzing 
Vorstellungsrunde der Kandidierenden am Mittwoch, 1. Juni, 14 Uhr, ASZ-Allach-Untermenzing, Manzostraße 105. 
Anna Attenberger, Verwaltungsbeamtin, BA-Mitglied, geboren 1950. Amtierende Seniorenbeirätin. CSU, Senioren-Union. Mitglied des Bezirksausschusses. Eintrag in München Transparent. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.
Margaret Boß, Verwaltungsangestellte im Ruhestand, geboren 1953.
Ilona Brenner, Reiseleiterin im Ruhestand, geboren 1948. ÖDP. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.
Willi Eichhorn, Dipl.-Ingenieur (FH), geboren 1933. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.
Peter Fischer, Dipl.-Ingenieur (FH), geboren 1941. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.
Markus Reimann, Industriekaufmann, geboren 1947. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.
Georg Schaller, Rentner, geboren 1951. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.
Sigrid Schneider-Grube, Dipl.-Pädagogin, geboren 1941. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.

Stadtbezirk 24 Feldmoching-Hasenbergl 
Vorstellungsrunde der Kandidierenden am Freitag, 10. Juni, 15 Uhr, Altenhilfe Hasenbergl, Pfarrer-Steiner-Platz 1. 
Dr. Reinhard Bauer, Historiker, aktueller Vorsitzender des Seniorenbeirats, geboren 1950. SPD. Mitglied des Bezirksausschusses. Eintrag in München Transparent. Pressespiegel: Wikipedia. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.
Michaela Börger, Sachbearbeiterin, geboren 1954.
Karl-Heinz Brendel, Küchenmeister, geboren 1948. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.
Ursula Buchfellner, psychologische Beraterin, geboren 1961. Buchveröffentlichung: „Lange war ich unsichtbar“. Pressespiegel: BR-„Lebenslinien“; Herbert Riehl-Heyse in der „Süddeutschen Zeitung“ über sie; Sascha Karowski in „tz“ und „Münchner Merkur“ über ihre Kandidatur. Die „Süddeutsche Zeitung“ über ihre Kandidatur. Wikipedia. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.
Kurt Danzig, Soldat, geboren 1950. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung. 
Manfred Fasser, Seniorenbetreuer, geboren 1944. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.
Marlis Kraus-Endres, Fremdsprachenkorrespondentin, geboren 1950. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.
Alfred Maurer, Dozent, geboren 1941. Senioren-Union (CSU).  Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.
Roland Riederer, Rentner, geboren 1955. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.
Friedrich Stehlik, Maschinenbauer, geboren 1939. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.
Richard Weiser, Finanzbeamter, geboren 1956. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.

Stadtbezirk 25 Laim 
Vorstellungsrunde der Kandidierenden am Mittwoch, 1. Juni, 16 Uhr, ASZ-Laim, Kiem-Pauli-Weg 22. 
Georgia Diesener, Graphikerin im Ruhestand, geboren 1944. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.
Erwin Fischer, Servicetechniker, geboren 1948. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.
Wilhelm Höhne, Busfahrer, geboren 1948.
Ingrid Keßler, Sekretärin, geboren 1956. Senioren-Union (CSU).  Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.
Monika Kolmann, Rentnerin, geboren 1947.
Eckhard Krause, Bibliothekar, geboren 1945. Senioren-Union (CSU).
Rosemarie Müller, Chefsekretärin, geboren 1946. Senioren-Union (CSU).  Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.
Ernst-Wolfram Schendel, Dipl.-Ing. Architekt. CSU, Senioren-Union. Mitglied des Bezirksausschusses, geboren 1943. Eintrag in München Transparent. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.
Konrad Stöckl, Kriminalbeamter, geboren 1953. Amtierender Seniorenbeirat. Selbstdarstellung zur Wahl der Seniorenvertretung.