Samstag, 30. Dezember 2023

Einkaufen nach Ladenschluss in München (2): Automaten

Wer für den MVV arbeitet, kommt herum. Und so habe ich in meinen zehn Jahren als Fahrgastzähler und -interviewer nicht nur die hintersten Ecken der Münchner Metropolregion kennengelernt, sondern auch eine völlig neue Form des Einkaufens: den Automaten. Ob der Fleischomat vor dem Landmetzger am S-Bahnhof Mammendorf oder der SB-Automat eines Hofladens an einer Überland-Bushaltestelle: Einkaufen zu jeder Uhrzeit, ganz ohne Personal. 

Inzwischen hat der Fortschritt auch die Landeshauptstadt erreicht. Und ich spreche natürlich nicht von den schon früher allgegenwärtigen Kaugummi-, Zigaretten-, Getränke- oder Grablichterspendern. Waren sonst Automaten hier früher eher ein Gimmick, um nachts in der Disko Sonnenbrillen zu kaufen, gab es plötzlich auch Dinge für die täglichen Bedürfnisse. Als erstes überraschte mich ein Eierautomat mitten in der Schwabing: Neben der Stoßburg in der Ainmillerstraße, wo Rainer Werner Fassbinder einst gewohnt hatte. Ansonsten bedienen die Automaten in München auch eher großstädtische Bedürfnisse an Fahrradschläuchen oder Pizzen.

Wer auf menschliche Ansprache nach Ladenschluss nicht verzichten mag, findet eine Übersicht Münchner Spätis, Kioske und Läden für Reisebedarf unter diesem Link.

Die Listen werden laufend aktualisiert. Für Tipps und Korrekturen bin ich dankbar.

Automatisierte Minimärkte/E-Kioske

  • Ben and Bred, Sternstraße 21
  • E-Kiosk 24, Dachauer Straße 5
  • E-Kiosk 24, Kurfürstenplatz 6
  • E-Kiosk 24, Tegernseer Landstraße 29
  • Late Bird, Lortzingstraße 9
  • Loco's Späti, Schwanseestraße 67a
  • teo – der Smart-Store von tegut, im Augustinum München-Nord, Weitlstraße 66 (Eröffnung am 22. März)

    Im Umland:
    E-Kiosk 24 (in Planung), Hauptstraße 28, Fürstenfeldbruck
    Automatenladen, Senserstraße, Neu-Esting


Drogerieartikel

  • Deine 24h Minidrogerie, Fraunhoferstraße 46 (Kiosk an der Reichenbachbrücke)
  • PharmaShop 24 (Hygieneartikel, Verhütungsmittel, Pflaster und Verbandstoffe, Körperpflegeprodukte, Salbeibonbons, Taschentücher, Wärmeumschläge), Türkenstraße 42
  • Präventionsautomat (Fixerbesteck, Kondome), Aidenbachstraße (zwischen U-Bahnhof und Kistlerhofstraße)
  • Präventionsautomat (Fixerbesteck, Kondome), Dülferstraße/Ecke Schleißheimer Straße
  • Präventionsautomat (Fixerbesteck, Kondome), Goetheplatz /Ecke Lindwurmstraße (gegenüber McDonald's)
  • Präventionsautomat (Fixerbesteck, Kondome), PEP Neuperlach (am Uhrenturm)
  • Präventionsautomat (Fixerbesteck, Kondome), Stiglmaierplatz/ Ecke Seidlstraße (neben dem U-Bahnaufzug)
  • Sanipep Shop 24 (Babynahrung, Hygieneartikel, Verhütungsmittel, Pflaster und Verbandstoffe, Körperpflegeprodukte),  Ollenhauerstraße 6 (PEP Einkaufszentrum)


Fahrradzubehör

  • Bike-o-mat, Ichostraße 5
  • Velo Wolf, Automat für Schwalbe Fahrradschläuche, Lindwurmstraße 155
  • Bike-o-mat, Pilgersheimer Straße 19
  • 2Rad Fabrik, Automat für Schwalbe Fahrradschläuche, St.-Martin-Straße 2/Ecke Tegernseer Landstraße
  • Bike-o-mat, Waldfriedhofstraße 45
  • Bike-o-mat, Wiesentfelser Straße 29

Lebensmittel

Pizza


Sonnenbrillen

Montag, 25. Dezember 2023

Traumtagebuch (18): Selfies und auf der Straße

Zusammen mit einer Kollegin bin ich einer großen Sache auf der Spur. Sind wir Presse oder Polizei? Jedenfalls müssen wir uns vor einem Polizeibeamten hüten, den wir mit unseren Enthüllungen belasten und der uns Böses will. 

Ich bin allein in der Stadt unterwegs. Verfolg vom Bösewicht. An einem vor der Auflösung stehenden Unigebäude habe ich draußen ein Versteck, aus dem ich einen kleinen Fernseher und einen VHS-Rekorder oder DVD-Player hole. In einem an der Außenfassade angebrachten, abgeschalteten Kühlschrank hole ich mir ein Getränk, das ich darin versteckt habe. Ich setze mich vor das Unigebäude, lehne mich an die Fassade, lege eine Kassette oder DVD ein und betrachte eine Aufzeichnung mit Beweismaterial, währenddessen trinke ich immer wieder.

Plötzlich bemerke ich mich, dass ich mich offenbar in ein Netz mit ein paar kleinen Spinnen gesetzt habe. Ich will es mit ein paar Handbewegungen wegwischen, aber je mehr Mühe ich mir gebe, desto dichter und stärker wird das Gewebe, mit immer mehr Spinnen darin. Ich stehe auf, drohe, in dem Netz festzuhängen, befreie mich wieder und gehe weg.

Inzwischen kommt eine Frau aus dem ehemaligen Unigebäude und bringt ein paar Möbel heraus. Irgendwo auf der anderen Straßenseite ist der Bösewicht auf der Lauer.

Ich gehe in die andere Richtung durch eine begrünte Passage, in deren Mittelpunkt ein kleiner Hügel mit einem Baum und groß gewachsenen Blumen oder Büschen steht. Der Baum ist voller gelber Blüten. Die mannshohen Blumen oder Büsche sind jeweils zur Hälfte voller gelber und lilafarbener Blüten, wobei sich das Gelb von dem des Baumes unterscheidet.

Auf dem Hügel sind mehrere Gruppen, die Selfies von sich mit den Blüten machen. Eine größere mit Frauen und Männern sowie zwei junge Männer, Kumpels oder Brüder. Ich laufe am Hügel vorbei, schimpfe innerlich über die Selfie-Touristen, verlangsame dann aber meinen Schritt, bleibe stehen und denke mir, dass es doch ganz nett sein könnte, ein Selfie inmitten der Pflanzen zu machen. 

Ich laufe zurück und suche mir eine Stelle, an der ich ein Selfie machen kann, auf dem die anderen nicht zu sehen sind. Dabei komme ich aber dem etwas älteren und größeren der beiden jungen Männer sehr nahe und er zischt mir einen Abschiedsgruß zu, dessen Tonlage beinhaltet, dass es Ärger gäbe, falls ich mich nicht sofort verziehe.

Wochenplan (Updates)

„Orphan Black Echoes“ / OCS; Helmut-Berger-Retrospektive (Foto) / Werkstattkino; 8-Jähriges / Herzog; „Powerplay – Smart Girls Go for President“ / ARD; „Leonce & Lena“ / Residenztheater, „Der letzte macht das Licht aus“ – Karl Bruckmaier begräbt die Popmusik / Optimal; Preview von Sofia Coppolas „Priscilla“ / Arena; Weekender / Rote Sonne

Sonntag, 24. Dezember 2023

Einkaufen nach Ladenschluss (1): Kioske, Spätis und Geschäfte für Reisebedarf in München

 

Einer der hartnäckigeren Vorwürfe gegen München war stets die Behauptung, es gäbe hier keine Spätis, also die Möglichkeit auch nach Ladenschluss einzukaufen. 

Seitdem der längst legendäre Kiosk an der Reichenbachbrücke existiert, heißt es nun abgemildert, es gäbe kaum welche, wobei immer die Späti-Dichte in Berlin als Maßstab dient.

Aber selbst das scheint nur noch eine Frage der Zeit zu sein, nachdem sich neuerdings plötzlich in ganz München die Spätis explosionsartig auszubreiten scheinen und teils in Augenweite einander Konkurrenz machen.

Doch schon in den 1960er-Jahren gab es während meiner Kindheit durchaus die Möglichkeit, auch abends oder sonn- und feiertags einzukaufen. In den traditionellen Münchner Kiosken. Mein Stammkiosk – oder wie wir ihn daheim auf Rumänisch mit einem Lehnwort bezeichneten: die bude – war in der Waisenhausstraße, unweit der Klugstraße. (Und die Entscheidung zwischen dem Kiosk an der Klugstraße und der Konkurrenz am Dantebad war für uns Gerner in etwa so bedeutend wie die zwischen Sechzig und Bayern, Puma und Adidas oder Geha und Pelikan.)

Für meinen Vater holte ich dort Zigaretten, erst P&S, später stieg er auf Marlboro um. Ich selbst versorgte mich dort mit Eis am Stil, frönte aber vor allem meiner Lust an Zeitschriften: „Das Tier“, „Zack“, „Pardon“, „Konkret“ …

Der Inhaber, der den Laden mit seiner Tochter betrieb, hieß meines Erachtens Paluch. Aber nach 50 Jahren würde ich das nicht beschwören. Mit Sicherheit weiß ich jedoch, dass ich bei ihm zum ersten Mal in meinem Leben eine eintätowierte KZ-Nummer sah. Er war ein Rom.

Der Behelfsbau an der Waisenhausstraße ist längst abgerissen, doch ich gehe auch als Erwachsener immer noch gern nach Ladenschluss einkaufen. Und die Möglichkeiten dazu werden immer vielfältiger, auch wenn mein Lieblingsspäti im Schwabinger Drugstore leider nicht mehr existiert. Hier eine kleine, laufend aktualisierte Auswahl. Für Korrekturen und weitere Tipps bin ich sehr dankbar. 

Um Grenzen zu setzen, habe ich die Sonntag vormittags geöffneten Bäcker und Blumenläden, die sonntags und nachts geöffneten Tankstellen mit ihren Shops à la Rewe to go oder angeschlossenen Getränkemärkten (Allguth), Dönerbuden, Schnellpizzerien und Lieferdienste sowie das Standardangebot an den Bahnhöfen wie Yorma nicht aufgelistet, da ich sie als allgemein bekannt voraussetze.

Die Öffnungszeiten sind ohne Gewähr, da sie oftmals – je nach Nachfrage – sehr volatil gehandhabt werden und selbst Mitarbeiter*innen nicht immer verläßlich Auskunft geben können.

Update vom 3. Januar 2024: Angesichts des Schwalls an neuen Spätis habe ich beim zuständigen Kreisverwaltungsreferat nachgefragt, ob möglicherweise neue gesetzliche Regelungen oder Erleichterungen bei deren Auslegung mit ein Grund wären. Das KVR verneinte: „Eine massive Welle von neu eröffneten Spätis können wir nicht verzeichnen. Es gibt immer wieder Anfragen, die aber meist an den nach wie vor bestehenden rechtlichen Rahmenbedingungen, insbesondere den Ladenschlussbestimmungen, scheitern.“

Update vom 25. Januar 2024: Gegenüber der „tz“, die heute mit einem ganzseitigen Lokalaufmacher zu Münchner Spätis und Automaten erschienen ist, war das Kreisverwaltungsreferat gesprächiger. „Der Kniff: Betriebe, die nicht unters Ladenschlussgesetz, sondern unters Gaststättengesetz fallen. Denn Gaststätten dürfen auch während der Ladenschlusszeiten Getränke und zubereitete Speisen abgeben. Genauso wie Flaschenbier, Tabak und Süßwaren. Dabei gibt es aber eine Hürde: Nach Gaststättengesetz betreibt jemand ein Gaststättengewerbe, wenn Getränke oder zubereitete Speisen ,zum Verzehr an Ort und Stelle' verabreicht werden. Bei klassischen Spätis wäre das eher selten der Fall. Die Begründung des KVR, warum die Einordnung trotzdem möglich ist: Solange ,wenigstens ein Verzehrbrett' - eine Möglichkeit, um Speisen oder Getränke abzulegen - vorhanden ist, sei das Kriterium ,an Ort und Stelle' erfüllt.“

Und wenn selbst die unten genannten Spätis schließen, bleiben die unter diesem Link aufgelisteten Automaten.

  • Agnesstraße 8, Bebanco Kiosk, Mo–Fr 7.30–22 Uhr, Sa 8–22 Uhr, So 12–20 Uhr (DHL & DPD Paketshop, Getränke, Knabberzeugs, Lotto, Tabak)
  • Albert-Roßhaupter-Straße 52, Bagdad Kiosk, täglich von 8 bis 24 Uhr (Getränke, Lebensmittel, Snacks, Tabak) 
  • Augustenstraße 45, Collector's Corner, Mo–Do 7–24 Uhr, Fr/Sa 7–1 Uhr, sonn- und feiertags 9–24 Uhr (Ansichtskarten, Getränke, Knabberzeugs, Lotto, Tabak, Zeitungen)
  • Barer Straße 45, Cafékiosk, Mo–Do 6–24 Uhr, Fr 6–2 Uhr, Sa 8–2 Uhr, So 8–24 Uhr (Getränke, Glückwunschkarten, Knabberzeugs, Lotto, Tabak, Zeitungen)
  • Barer Straße 72, Call-Shop, Mo–Sa 9–21 Uhr, sonn- und feiertags 10–21 Uhr (Getränke, Internet, Kopien, Tabak) 
  • Belgradstraße 8, täglich geöffnet (Getränke, Knabberzeugs, Tabak)
  • Belgradstraße 11a, 87 Kiosk 2, täglich 9–23 Uhr (dpd-Pickup, Getränke, Hermes-Paketshop, Knabberzeugs, Tabak) 
  • Berg-am-Laim-Straße 73, Kiosk & Getränkemarkt, täglich 9–23 Uhr (Backwaren, Batterien, DPD-Paketshop, Getränke, Knabberzeugs, Ladekabel, Tabak)
  • Berg-am-Laim-Straße 99, Telecenter, Mo–Fr 8–23 Uhr, Sa 9–23 Uhr, So 10–23 Uhr (Briefmarken, Computermäuse, Controller, DHL, Drogerieartikel, Eis, Getränke, Handys, Kleinelektro, Knabberzeugs, Lotto, Tabak, Zeitungen & Zeitschriften) 
  • Denninger Straße 4, Bro's Getränke, Mo–Fr 7–22 Uhr, Sa 9–22 Uhr, So 12–20 Uhr (Getränke, Knabberzeugs, Tabak)
  • Elsenheimerstraße 4a, City Kiosk, Mo–Fr 8–23 Uhr, Sa 9–23 Uhr (Getränke, Hermes Paketshop, Knabberzeugs, Lotto, Tabak)
  • Englischer Garten 6, Kiosk am See-Einlauf, täglich von 10.30 bis 17.30 Uhr (Eis, Gastronomie, Knabberzeugs, Kuchen)
  • Flughafen München
    Edeka, täglich von 5.30 bis 22 Uhr 
  • Fraunhoferstraße 7, Bebanco Kiosk, täglich geöffnet, sonntags je nach Bedarf bis maximal 22 Uhr (Ansichtskarten, Getränke, Knabberzeugs, Tabak)
  • Fraunhoferstraße 46, Kiosk an der Reichenbachbrücke, rund um die Uhr geöffnet (Briefmarken, Eis, Getränke, Hygieneartikel, Knabberzeugs, Snacks & Speisen, Tiefkühlpizzen, Würfeleis, Zeitungen & Zeitschriften)
  • Gollierstraße 28, Äthiopischer Imbiss, Mo–Sa 11–14 und 17–22 Uhr, So 12–15 Uhr und 17–21 Uhr (Gastronomie, Getränkemarkt, Tabak)
  • Gotthardstraße 57, Laimer Kiosk, Mo–Fr 8–20 Uhr, Sa 9–20 Uhr, So 11–19 Uhr (Getränke, Knabberzeugs, Lotto, Tabak)
  • Gunezrainerstraße 6, Fräulein Müller Kiosk, Mi–So 10–17 Uhr, bei schönem Wetter länger (Gastronomie)
  • Hauptbahnhof
    biokultur, Mo–Sa 7–21 Uhr, So 8–21 Uhr 
    Edeka, Mo–Fr 7–23 Uhr, Sa/So 8–23 Uhr
    Hofpfisterei, Mo–Fr 6.30–20 Uhr, Sa 7.30–20 Uhr, So 8.30–18 Uhr 
    Kiko Cosmetics, täglich 9.30 bis 20 Uhr
    Rewe to go, rund um die Uhr geöffnet
    Vinzenzmurr, Mo–Fr 7–20 Uhr, Sa/So 11–20 Uhr
  • Herzogstraße 93, Herzog 93 Kiosk, Mo–Sa 7–23 Uhr, So 9–23 Uhr (Backwaren, belegte Brote, Getränke, Hermes-Paketshop, Knabberzeugs, Lotto, Tabak, Zeitungen)
  • Hohenzollernstraße 61, Schwabinger Kiosk, Mo–Do 6–24 Uhr, Fr 6–1 Uhr, Sa 7–1 Uhr, So 8–24 Uhr (Getränke, Knabberzeugs, Tabak) 
  • Hohenzollernstraße 90, Mina Shop, täglich von 7 bis 2 Uhr (Getränke, Knabberzeugs, Tabak)
  • Hohenzollernstraße 154, Lotto am Nordbad, Mo–Do 8–22 Uhr, Fr/Sa 8–23 Uhr, So 12–22 Uhr (Getränke, Knabberzeugs, Kopien, Lotto, Schreibwaren, Tabak, Zeitungen) 
  • Holzapfelstraße 7, Kiracs Handytankstelle, Mo–Sa 10.30–23 Uhr, sonn- und feiertags 12–23 Uhr (Drogerieartikel, Getränke, Knabberzeugs, Kopien, Olivenöl, Tabak)
  • Humboldtstraße 8,  Kiosk, Mo–Sa 9–23 Uhr, So 10–23 Uhr (Getränke, Handyzubehör, Knabberzeugs, Lotto, Tabak)
  • Humboldtstraße 30, Gold n' Kiosk, Di–Fr 9–22 Uhr, Sa 10–22 Uhr, So/Mo 12–20 Uhr (Batteriewechsel, DHL-Paketshop, Getränke, Goldankauf, Handyzubehör, Knabberzeugs, Kopien, Tabak)
  • Implerstraße 16, Hala Madrid, ttäglich bis mindestens 22 Uhr (Getränke, Hermes-Paketshop, Knabberzeugs, Tabak) 
  • Implerstraße 53, Dogat Internetcafé, (Batterien, Getränke, Knabberzeugs, Ladekabel, Tabak) 
  • Jahnstraße 3, Call Shop Internetcenter, Mo–Fr 10–22 Uhr, Sa/So/feiertags 11–22 Uhr (Batterien, Getränke, Kabel, Knabberzeugs, Ladekabel, Laptops, Tabak, Tablets, Telefone, Uhren) 
  • Keferloherstraße 103, Milbertshofener Kiosk, Mo–Sa 7–23 Uhr, So 8–23 Uhr (Eis, Getränke, Knabberzeugs, Lotto, MVV-Tickets, Tabak, Zeitungen)
  • Klenzestraße 30, Gärti Späti, Mo–Do 18–24 Uhr, Fr/Sa ab 18 Uhr, So 12–24 Uhr (Getränke, Tabak)
  • Knorrstraße 41–43, täglich 9–23 Uhr (Getränke, Handyzubehör, Hülsenfrüchte, Kleinelektro, Knabberzeugs, Lebensmittelkonserven, Nudeln, Tabak, Tiefkühlkost, Western Union)
  • Kurfürstenstraße 8, Kurfürstenstüberl, täglich 10–2 Uhr (Getränke)
  • Landsberger Straße 299, Bro's Getränke, Mo–Sa 7–23 Uhr, So 12–23 Uhr (Backwaren, Getränke, Knabberzeugs, Lotto, Tabak)
  • Landwehrstraße 17, Habibi Kiosk, täglich 8–22 Uhr (Getränke, Knabberzeugs, Tabak)
  • Leopoldstraße 33, Leopolder Kiosk, Mo–Fr 8–24 Uhr, Sa/So 9–24 Uhr (Eis, Getränke, Knabberzeugs, Lotto, Tabak)
  • Leopoldstraße 134–136, Potsdamer Kiosk, Mo–Fr 9–23 Uhr, Sa/So 12–23 Uhr (Eis, Getränke, Handy-Zubehör, Knabberzeugs, Tabak) 
  • Lerchenfeldstraße 1a, Fräulein Grüneis, Mo–Fr von 8 Uhr bis kurz nach Dunkelheit, Sa/So von 10 Uhr bis kurz nach Dunkelheit (Gastronomie)
  • Lindwurmstraße 21, Kios 21, täglich 10.30–21 Uhr (Bubble Tea, Gastronomie, Getränke, Knabberzeugs)
  • Lindwurmstraße 99, Madlen Bowls & More, Mo–Do 7–24 Uhr, Fr/Sa 7–2 Uhr, So 8–23 Uhr  (DPD-, GLS- & UPS-Paketshop, Geschenkartikel, Getränke, Knabberzeugs, Tabak; voraussichtlich ab Februar auch Backshop und Minipizzen) 
  • Lindwurmstraße 133, Madlen Kiosk, Mo–Do 7–24 Uhr, Fr/Sa 7–2 Uhr, So 8–23 Uhr (DPD-Paketshop, Getränke, Knabberzeugs, Kopien, Schmuck, Tabak)
  • Lindwurmstraße 147, Moon Callshop, täglich 11–23 Uhr (Batterien, Getränke, Glückwunschkarten, Knabberzeugs, Kopien, Tabak) 
  • Milchstraße 14, Smiley der Kiosk, täglich von 12 bis 22 Uhr (Getränke, Knabberzeugs, Kuchen, Sandwiches und „alles von Kaviar bis Klopapier“)
  • Münchner Freiheit 7, 24-Stunden-Kiosk, rund um die Uhr geöffnet (Butter, Getränke, Hundefutter, Käse, Knabberzeugs, Milch, Sandwiches, Tabak, Zeitungen & Zeitschriften)
  • Nymphenburger Straße 156, Kulti-Kiosk, Fr–Sa 7–23 Uhr, So 9–23 Uhr (Getränke, Knabberzeugs, Tabak, Zeitungen) 
  • Nymphenburger Straße 200, Cinque Panini Kiosk, Mo–Fr 7–21.30 Uhr, Sa/So 10–21.30 Uhr (Gastronomie, Getränke, Knabberzeugs, Lotto, Tabak) 
  • Nymphenburger Straße 216, Eremitage im Grünwaldpark, Do/Fr 13–19 Uhr, Sa/So 11–19 Uhr (Gastronomie)
  • Ohmstraße 12, Tante Ohm, Mo–Fr 9–17 Uhr, Sa 10–17 Uhr, So 10–15 Uhr (Blumen, Getränke, Hermes Paketshop, Lebensmittel, Lotto)
  • U-Bahnhof Olympiazentrum (oberirdisch), Kiosk Stadler, Mo–Fr 4–20 Uhr, Sa/So 8–20 Uhr geöffnet (Eis, Getränke, Imbiss, Knabberzeugs, Lotto, MVV-Tickets, Tabak, Zeitungen)
  • Ostbahnhof
  • DM, täglich 6.30–23 Uhr
    Edeka, Mo–Fr 7–23 Uhr, Sa/So 8–23 Uhr
  • Parkstraße 25, Kiosk Bar, täglich von 8 bis 1 Uhr (Getränke)
  • Pfeuferstraße 14, Bro's Getränke,  Mo–Fr 9–23 Uhr, Sa 9–24 Uhr, So 12–23 Uhr (Getränke, Hermes-Paketshop, Knabberzeugs, Lotto, Tabak)
  • Plinganserstraße 19, Harras Call Shop, Mo–Fr 9–22 Uhr, Sa/So 10–22 Uhr (Eis, Getränke, Knabberzeugs, Kopien, Lotto, Tabak)
  • Poccistraße 2, Erotixx, Mo–Sa 10–24 Uhr, So 14–24 Uhr (Batterien, Eis, Getränke, Kondome, Sextoys)
  • Rosenheimer Straße 8, Späti am Gasteig, Mo–Fr 10–24 Uhr, Sa/So 9–24 Uhr (Eis, Getränke, Knabberzeugs, Tabak)
  • Rosenheimer Straße 62, Internet & Call Shop, (Getränke, Handys, Handyzubehör, Knabberzeugs, Kopien, Tabak) 
  • Rosenheimer Straße 72, Jundi International Kiosk, täglich 8.30–23.30 Uhr (Getränke, Kleinelektro, Knabberzeugs, Ladekabel, Tabak) 
  • Rosenheimer Straße 81, Erotixx, Mo–Sa 10–22 Uhr, So 14–22 Uhr  (Batterien, Eis, Getränke, Kondome, Sextoys)
  • Ruppertstraße 34, 2 Friends Kiosk, Öffnungszeiten unter der Woche ans KVR angepasst, Mo ab 7.30 Uhr, Di ab 8.30 Uhr, Mi ab 9 Uhr, Do ab 8.30 Uhr, Fr ab 7.30 Uhr, schließt je nach Bedarf,  sonn- und feiertags bis ungefähr 16 Uhr (Getränke, Handyzubehör, Knabberzeugs, Kopien, Lotto, Schreibwaren, Tabak) 
  • Schellingstraße 54, Schelling-Salon, Mo 10–0.30 Uhr, Di/Mi geschlossen, Do–Sa 10–1 Uhr, So 10–24 Uhr (Kühlregal mit Eiern und Milchprodukten)
  • Schillerstraße 13, Happy Kiosk Backshop, täglich 9–3 Uhr (Getränke, Knabberzeugs, Sandwiches)
  • Schleißheimer Straße 69, Presseshop Maxvorstadt, Mo–Fr 6–24 Uhr, Sa/So 8–24 Uhr (Getränke, Knabberzeugs, Tabak, Zeitungen)
  • Schwanthalerstraße 154, King Butt Food 'n' Trendshop, täglich von 18 bis 2 Uhr (Getränke, Knabberzeugs, Pizza, Snacks)
  • Schyrenplatz 1, Kiosk Isarwahn, Mo–Do 16–21 Uhr, Fr 16–22 Uhr, Sa 14–22 Uhr, So 12–20 Uhr (Currywurst, Eis, Getränke) 
  • Schyrenplatz 2, Kiosk an der Wittelsbacher Brücke, Mo–Do 14–22 Uhr, Fr–So 12–22 Uhr (Getränke)
  • Sendlinger-Tor-Platz 7, Pir Karim Kiosk, täglich 6–23 Uhr (Getränke, Knabberzeugs, Lotto, Tabak, Zeitungen & Zeitschriften)
  • Siegesstraße 24, Super Kiosk, Mo–Do 7–23 Uhr, Fr 7–24 Uhr, Sa 10–24 Uhr, So 10–23 Uhr (Getränke, Knabberzeugs, Tabak)
  • Tegernseer Landstraße 44, täglich geöffnet (Getränke, Knabberzeugs, Tabak)
  • Tegernseer Landstraße 104, Kiosk am Grünspitz, Mo–Fr 11–22 Uhr,  Sa 13.30–22 Uhr, So 12–22 Uhr (Gastroangebot)
  • Teutoburger Straße 11, Kiosk an der Braunauer Eisenbahnbrücke, Mo–Fr 11–21 Uhr, Sa/So 10–21 Uhr (Gastronomie, Getränke)
  • Theresienstraße 130, Erotixx, Mo–Sa 12–20 Uhr, So 14–20 Uhr (Batterien, Eis, Getränke, Kondome, Sextoys)
  • Tierparkstraße 2, Kiosk 1917, täglich von 10 bis 18 Uhr (Gastronomie)
  • Tierparkstraße 37, Kiosk am Tierpark, täglich von 11 bis 17 Uhr (Getränke, Imbiss, Knabberzeugs, Tabak)
  • Türkenstraße 71, Sindbad Kiosk, täglich 8–2 Uhr (Getränke, Klopapier, Knabberzeugs, Küchentücher, Lebensmittel wie asiatische Instantsuppen, Nutella, Olivenöl, Pasta und Reis, Tabak; demnächst auch Gastronomie im angeschlossenen Sindbad Kitchen)
  • Veterinärstraße 16, Milchhäusl im Englischen Garten, täglich 10–22 Uhr (Gastronomie)
  • Weitlstraße 115, Hasenbergl-Kiosk, Mo–Fr 7–24 Uhr, Sa 8–24 Uhr, So 9–24 Uhr (DHL- und Hermes-Paketshop, Getränke, Knabberzeugs, Lotto, Tabak)
  • Wörthstraße 37/Bordeauxplatz, Haidhauser Kiosk, täglich 8–24 Uhr (Eis, Getränke, GLS- & Hermes-Paketshop, Knabberzeugs, Tabak)
  • Zenettistraße 43, Bierkiste, Mo–Do 10–24 Uhr, Fr/Sa 10–1 Uhr, So 10–22 Uhr (Getränke)
  • Zentralländstraße 35, Flaucherstandl, bei gutem Wetter im Winter Sa/So 12–20 Uhr, sonst bei gutem Wetter täglich 12–20 Uhr (Gastronomie)
  • ZOB (Busbahnhof an der Hackerbrücke), U-Store, Mo–Fr 6–21 Uhr, Sa/So 6–22 Uhr (Eis, Gastronomie, Getränke, Knabberzeugs, Lotto, Powerbank-Verleih, Stadtpläne und Reiseführer, Tabak, Zeitungen)

Montag, 18. Dezember 2023

Wochenplan (Update)

Weihnachtsessen der Familie Kostantinidis zugunsten der Münchner Tafel e.V. und LichtBlick Seniorenhilfe e.V. / Café Reitschule; Verleihung des Designpreises der Landeshauptstadt München an Ayzit Bostan / Altes Rathaus; Verkündung einer Entscheidung in der Klage gegen Söders Kreuzerlaß (BVerwG 10 C 3.22 u. a.) / Bundesverwaltungsgericht; „Jeeps“ / Kammerspiele; Vollversammlung des Münchner Stadtrats / Rathaus & Livestream; Weihnachtscocktail / Tamara Comolli; Weihnachtliche Happy Hour des Bayerischen Digitalministeriums / Lehel-Bar; Ennio-Morricone-Retrospektive: Sergio Corbuccis „Il grande silenzio“ (Foto) mit Jean-Louis Trintignant und Klaus Kinski / Filmmuseum; Saisonfinale der Lesereihe LIX mit Maddalena Fingerle und ihrer Übersetzerin Maria E. Brunner mit Fingerles Debütroman „Muttersprache“, dem Schauspieler und Autor Leo Meier mit seinem Theaterstück „zwei herren von real madrid“ und der Münchner Autorin Dagmar Leopold mit einem noch unveröffentlichten Text / Hoch X; Haiyti: „Junky Christmas Tour“ / Backstage; Masako Ohta, Christopher Robson & Geoff Goodman: „Imagine“ concert – completed with songs by Yoko Ono / schwere reiter; „Die Hard – Stirb langsam“ / Sat.1

Sonntag, 17. Dezember 2023

Münchner Bars, Boazn, Cafés, Kneipen und Restaurants zwischen den Jahren

Same procedure as every year: Nicht nur viele meiner Lieblingslokale schließen zwischen den Jahren, ganz München scheint die Koffein- und Alkoholjunkies auf kalten Entzug setzen zu wollen. 

Liegt's nur daran, daß die studentischen Servicekräfte daheim bei Mami Weihnachten feiern, oder gibt es zwischen Heiligabend und Dreikönigstag tatsächlich zu wenig Gäste, als daß es sich für Wirt*innen lohnte, aufzusperren? 

Immerhin haben wir so Gelegenheit, rund um Silvester aus der Routine auszubrechen und auch mal neue Lokale auszuprobieren. 

(Die Liste wird laufend aktualisiert! Vorschläge und ergänzende Informationen sind willkommen.)

  • Alof Heiligabend von 7 bis 14 Uhr geöffnet, Weihnachten von 7 bis 18 Uhr, Silvester von 7 bis 14 Uhr und Neujahr von 9 bis 18 Uhr.
  • Alter Simpl Heiligabend und Weihnachten geschlossen. Wegen Insolvenz bis auf weiteres geschlossen.
  • Alte Utting Silvester von 18 bis 4 Uhr geöffnet. Vom 1. bis 12. Januar geschlossen.
  • Arisu Vom 23. Dezember bis 7. Januar geschlossen.
  • Atzinger Heiligabend und Weihnachten geschlossen. Wegen Insolvenz bis auf weiteres geschlossen.
  • Auroom Bis 3. Januar geschlossen.
  • Baader Café Heiligabend und am 1. Weihnachtstag geschlossen, am 2. Weihnachtstag ab 18 Uhr geöffnet, Neujahr ab 12 Uhr.
  • Das Bad Von Heiligabend bis 2. januar geschlossen.
  • Bagels & Muffins Vom 19. Dezember bis 4. Januar geschlossen.
  • Bahnwärter Thiel Heiligabend geschlossen, am 1. Weihnachtstag von 22 bis 6 Uhr geöffnet, Silvester von 21 bis 10 Uhr.
  • Bartu (Eisdiele Türkenstraße) Vom 23. Dezember bis Mitte Januar geschlossen.
  • Bartu (Eisdiele/Pizzeria Wilhelmstraße) Heiligabend und am 1. Weihnachtstag geschlossen, Neujahr von 14 bis 22 Uhr geöffnet, sonst dienstags bis sonntags von 11 bis 22 Uhr.
  • Bergwolf Heiligabend, Weihnachten und Silvester geschlossen.
  • Billy's Uni Minga Vom 23. Dezember bis Neujahr geschlossen, vom 2. bis 5. Januar zwischen 10 und 17 Uhr geöffnet, ab 8. Januar wider regulär von 8 bis 18 Uhr.
  • Julius Brantner Am 23. Dezember von 8 bis 14 Uhr geöffnet, vom 24. bis 28. Dezember geschlossen, am 29. Dezember von 8 bis 18.30 Uhr geöffnet, am 30. Dezember von 8 bis 14 Uhr, Silvester und Neujahr geschlossen.
  • Brown's Tea Bar Heiligabend und am 1. Weihnachtstag geschlossen, am 2. Weihnachtstag von 13 bis 18 Uhr geöffnet.
  • Bufet Heiligabend, Weihnachten, Silvester und Neujahr geschlossen.
  • Cabane Von Heiligabend bis 10. Januar geschlossen.
  • Café 36 (Klenzestraße) Heiligabend, Weihnachten, Silvester und Neujahr geschlossen. Am 27./28. Dezember von 10 bis 18 Uhr geöffnet, am 29./30. Dezember von 8 bis 18 Uhr. 
  • Bar Centrale Heiligabend von 9.30 bis 16 Uhr geöffnet, am 1. Weihnachtstag geschlossen, am 2. Weihnachtstag von 16 bis 24 Uhr geöffnet, Silvester von 9.30 bis 16.30 Uhr sowie ab 23 Uhr mit open end geöffnet, Neujahr geschlossen.
  • Chi Thu (Fraunhoferstraße und Münchner Freiheit) Heiligabend, am 1. Weihnachtstag und Neujahr geschlossen, sonst von 11 bis 22 Uhr geöffnet.
  • Café Clara Vom 23. bis 28. Dezember geschlossen.
  • Il Concetto Heiligabend und Silvester von 9.30 bis 15 Uhr geöffnet, vom 25. bis 27. Dezember und Neujahr geschlossen.
  • Cooperativa Am 23. Dezember, Heiligabend, Weihnachten, Neujahr und am 2. Januar geschlossen. Silvester geöffnet.
  • Corleone Heiligabend ab 20 Uhr geöffnet, Silvester ab 22 Uhr.
  • Cotidiano Heiligabend und Silvester von 8 bis 16 Uhr geöffnet, Weihnachten und Neujahr von 9 bis 18 Uhr.
  • Café Crème Vom 28. bis 30. Dezember geöffnet.
  • Déjà bu? Vom 22. Dezember bis 4. Januar geschlossen.
  • Dinatale (Amalienstraße) Heiligabend, Weihnachten, Silvester und Neujahr geschlossen, vom 27. bis 30. Dezember zwischen 8 und 16 Uhr geöffnet.
  • Dinatale (Elisabethstraße) Von Heiligabend bis Neujahr geschlossen.
  • Dinatale (Veterinärstraße) Von Heiligabend bis Neujahr geschlossen.
  • Dompierre (Hans-Sachs-Straße, Türkenstraße und Schellingstraße) Heiligabend von 8 bis 14 Uhr geöffnet, Weihnachten geschlossen.
  • Donuts and Candies Bis 7. Januar geschlossen.
  • Dukatz (Klenzestraße) Heiligabend und Silvester von 9 bis 14 Uhr geöffnet, Weihnachten und Neujahr geschlossen.
  • Dukatz (St.-Anna-Straße) Heiligabend und Silvester von 8.30 bis 14 Uhr geöffnet, Weihnachten und Neujahr geschlossen.
  • Konditorei Erbshäuser Von Heiligabend bis 8. Januar geschlossen.
  • Färberbar Silvester ab 22 Uhr geöffnet.
  • Faun Heiligabend, Weihnachten, Silvester und Neujahr von 10 bis 0 Uhr geöffnet.
  • fei scho Vom 23. Dezember bis Silvester geschlossen, Neujahr von 16 bis 22 Uhr geöffnet.
  • The Foundry Silvester geöffnet.
  • Freebird Silvester und Neujahr geschlossen.
  • Gandl Heiligabend und Weihnachten geschlossen.
  • Gans am Wasser Heiligabend geschlossen, am 1. Weihnachtstag und Neujahr von 12 bis 18 Uhr geöffnet, vom 26. bis 31. Dezember zwischen 10 und 18 Uhr geöffnet. An sehr verregneten Tagen geschlossen.
  • Gartensalon Vom 23. Dezember bis 5. Januar geschlossen.
  • Giesinger Bräu Heiligabend und Weihnachten sowie von Silvester bis 10. Januar geschlossen.
  • Ginkgo Von Heiligabend bis Neujahr geschlossen.
  • Café Glück Am 2. Weihnachtstag sowie vom 28. bis 30. Dezember zwischen 18 und 24 Uhr geöffnet, am 27. Dezember, Silvester und Neujahr geschlossen.
  • Götterspeise Heiligabend, Weihnachten, Silvester und Neujahr geschlossen, vom 27. bis 30. Dezember geöffnet.
  • Goldmarie Vom 23. Dezember bis 8. Januar geschlossen.
  • Il Grappolo Vom 23. Dezember bis 1. Januar geschlossen. 
  • Hamburgerei (Briennerstraße) Heiligabend, Weihnachten und Silvester geschlossen.
  • Hanshe (Nordendstraße) Von Heiligabend bis 16. Januar geschlossen.
  • Havana Club Heiligabend und Silvester geschlossen, Weihnachten ab 21 Uhr geöffnet, Neujahr ab 18 Uhr. 
  • Herzog Heiligabend und Weihnachten geschlossen. Silvester von 19 bis 5 Uhr geöffnet.
  • Heyluigi Heiligabend, am 1. Weihnachtstag, Silvester und Neujahr geschlossen.
  • Café Ignaz Von Heiligabend bis 9. Januar geschlossen.
  • Jaded Monkey Heiligabend und Weihnachten geschlossen. Von Silvester bis 4. Januar geschlossen.
  • James T. Hunt Heiligabend, Weihnachten, Silvester und Neujahr geschlossen.
  • Café Jasmin Heiligabend von 9.30 bis 14 Uhr geöffnet, am 1. Weihnachtstag geschlossen, am 2. Weihnachtstag von 9.30 bis 1 Uhr geöffnet, Silvester von 9.30 bis 18 Uhr und Neujahr von 11 bis 1 Uhr.
  • Katzentempel Heiligabend, am 1. Weihnachtstag und Neujahr geschlossen. Am 2. Weihnachtstag von 10 bis 20 Uhr geöffnet, Silvester von 9 bis 18 Uhr. 
  • Klenze 17 Heiligabend, am 1. Weihnachtstag, Silvester und Neujahr geschlossen.
  • Königin 43 Vom 18. Dezember bis 4. Januar geschlossen.
  • Zum Koreaner Heiligabend bis 15 Uhr geöffnet, Weihnachten geschlossen.
  • Café Kosmos Außer Silvester immer geöffnet. Heiligabend erst ab 18 Uhr auf.
  • Das Kulinariat Bis 1. Februar geschlossen.
  • Zum Laden Heiligabend, Weihnachten, Silvester und Neujahr geschlossen. Vom 27. bis 30. Dezember und 2. bis 7. Januar zwischen 10 und 18 Uhr geöffnet.
  • Lax Eatery Vom 21. Dezember bis 3. Januar geschlossen.
  • LeDu (Theresienstraße) Heiligabend, am 1. Weihnachtstag und Silvester geschlossen.
  • Café Lehel Vom 18. Dezember bis 7. Januar geschlossen.
  • Letcha Tea Café (Türkenstraße) Vom 14. Dezember bis 8. Januar geschlossen.
  • Levi Vom 23. Dezember bis 2. Januar geschlossen.
  • Lindwurmstüberl Heiligabend und Silvester bis 16 Uhr geöffnet, sonst vom 25. Dezember bis 6. Januar  von 11 bis 23 Uhr.
  • A Little Lost Heiligabend und Weihnachten geschlossen.
  • Lost Weekend Heiligabend, Weihnachten und von Neujahr bis 7. Januar geschlossen.
  • Café Lotti Weihnachten geschlossen.
  • Café Luitpold Heiligabend von 9 bis 16 Uhr geöffnet, am 1. Weihnachtstag von 9 bis 20 Uhr, am 2. Weihnachtstag von 9 bis 22 Uhr, Silvester von 9 bis 2 Uhr (ab 17 Uhr nur mit Menü-Reservierung), Neujahr geschlossen.
  • Café Maelu Heiligabend und Weihnachten geschlossen.
  • Mamma Bao (Augustenstraße) Heiligabend und Silvester geschlossen, Weihnachten und Neujahr geöffnet.
  • Mamma Bao (Adalbertstraße) Heiligabend und Silvester geschlossen, Neujahr geöffnet. 
  • Man vs. Machine (Müllerstraße) Heiligabend und Weihnachten geschlossen, vom 27. bis 29. Dezember zwischen 8 und 19 Uhr geöffnet, am 30. Dezember von 9 bis 19 Uhr, Silvester von 10 bis 16 Uhr, Neujahr von 10 bis 19 Uhr und Dreikönig von 9 bis 19 Uhr.
  • Man vs. Machine (Schellingstraße) Heiligabend und Weihnachten geschlossen, vom 27. bis 29. Dezember zwischen 8 und 19 Uhr geöffnet, am 30. Dezember von 10 bis 19 Uhr, Silvester von 10 bis 16 Uhr, Neujahr und Dreikönig von 10 bis 19 Uhr.
  • Man Fat Weihnachten geöffnet, aber am 27. und 28. Dezember geschlossen.
  • Café Marais Heiligabend, Weihnachten und Neujahr geschlossen, Silvester nur bis 17 Uhr geöffnet.
  • Bei Mario Vom 18. Dezember bis 2. Januar geschlossen.
  • Café Conditorei Mische Heiligabend und Weihnachten geschlossen, Silvester von 10 bis 17 Uhr geöffnet, Neujahr von 11 bis 18 Uhr.
  • Cafébar Mona Heiligabend, Weihnachten, Silvester und Neujahr von 11 bis 17, maximal 18 Uhr geöffnet.
  • Morso (Nordendstraße und Theresienstraße) Heiligabend von 8 bis 16 Uhr geöffnet, Weihnachten, Silvester und Neujahr von 9 bis 16 Uhr.
  • München 72 Am 23. Dezember ab 17 Uhr geöffnet, Heiligabend, Weihnachten und Neujahr geschlossen, Silvester mit Vorbestellung.
  • Münchner Boulangerie Heiligabend von 8 bis 13 Uhr geöffnet, Weihnachten geschlossen, vom 27. bis 29. Dezember zwischen 7 und 18 Uhr geöffnet, am 30. Dezember von 8 bis 18 Uhr, Silvester von 8 bis 13 Uhr, Neujahr geschlossen. 
  • Nebenan (vormals Barer 61) Vom 18. Dezember bis 8. Januar geschlossen.
  • New Era Coffee & Bar Heiligabend von 7.30 bis 16 Uhr geöffnet, Weihnachten von 9 bis 20 Uhr, Silvester von 7.30 bis 21 Uhr und Neujahr von 9 bis 21 Uhr.
  • Occam Deli Heiligabend von 9 bis 16 Uhr geöffnet, Weihnachten und Neujahr von 10 bis 17 Uhr, Silvester von 9 bis 17 Uhr.
  • Orange Box Heiligabend, Weihnachten, Silvester und Neujahr geschlossen.
  • Palais Club Heiligabend und am 1. Weihnachtstag von 23.59 bis 10 Uhr geöffnet, Silvester von 20 bis 20 Uhr. 
  • Palast der Winde Heiligabend, Weihnachten und Silvester ab 17.30 Uhr geöffnet.
  • Café Paulo (Türkenstraße) Heiligabend von 9 bis 14 Uhr geöffnet, am 1. Weihnachtstag geschlossen, am 2. Weihnachtstag von 9 bis 19 Uhr geöffnet, Silvester von 9 bis 16 Uhr und Neujahr von 9 bis 19 Uhr.
  • Paulo e Pini Heiligabend, am 1. Weihnachtstag und Silvester geschlossen, Neujahr ab 13 Uhr geöffnet.
  • Pepenero (Hans-Sachs-Straße) Heiligabend und am 1. Weihnachtstag geschlossen, am 2. Weihnachtstag ab 17 Uhr geöffnet.
  • Pommes Boutique Bis 8. Januar geschlossen.
  • Rote Sonne Heiligabend ab 23 Uhr geöffnet und Silvester ab 23 Uhr bis Dienstag, den 2. Januar früh.
  • Café Ruffini Heiligabend, Weihnachten, Silvester und Neujahr geschlossen. (Die Bäckerei bietet Heiligabend und Silvester von 9 bis 11 Uhr die Abholung von Bestellungen.)
  • Ruff's Burger (Occamstraße) Heiligabend und Silvester von 12 bis 18 Uhr geöffnet, am 1. Weihnachtstag geschlossen, am 2. Weihnachtstag und Neujahr von 12 bis 22 Uhr geöffnet.
  • Ruff's Burger (Türkenstraße) Heiligabend, Weihnachten und Silvester geschlossen, Neujahr von 12 bis 22 Uhr geöffnet.
  • Rumpler Vom 23. Dezember bis 4. Januar geschlossen, am 5. Januar ab 17 Uhr geöffnet.
  • Salon Irkutsk Heiligabend geschlossen, Weihnachten geöffnet. Silvester von 19 bis 1.30 Uhr statt wie sonst derzeit nur bis 22 Uhr geöffnet.
  • Salotto Heiligabend, Weihnachten und Neujahr geschlossen, am 27. Dezember ab 17 Uhr geöffnet, Silvester Menü.
  • Saluki Vom 23. bis 26. Dezember, Silvester und Neujahr geschlossen.
  • SAM (Amalienstraße) Heiligabend, Weihnachten und Neujahr geschlossen, am 27. Dezember ab 17 Uhr geöffnet.
  • SAM (Volkartstraße) Heiligabend, Weihnachten, Neujahr und am 2. Januar geschlossen.
    SAM (To-go-Shop Gustav-Heinemann-Ring) Heiligabend, Weihnachten und Neujahr geschlossen.
  • SAM (Ligsalzstraße) Heiligabend und am 1. Weihnachtstag geschlossen, am 2. Weihnachtstag und Neujahr ab 13 Uhr geöffnet.
  • Sax Heiligabend und Weihnachten geschlossen, am 27. Dezember ab 17 Uhr geöffnet. Silvester geöffnet, Neujahr ab 11 Uhr. 
  • Schall & Rauch Heiligabend, Weihnachten, Silvester und Neujahr geschlossen. 
  • Schelling-Salon Bis 10. Januar geschlossen.
  • Schmock Heiligabend geschlossen, Weihnachten von 17 bis 23 Uhr geöffnet, vom 27. bis 29. Dezember ab 17 Uhr, Silvester von 16 bis 22 Uhr, Neujahr geschlossen, vom 2. bis 5. Januar ab 17 Uhr geöffnet. 
  • Schumann's Bar am Hofgarten Heiligabend und am 1. Weihnachtstag geschlossen, am 2. Weihnachtstag abends geöffnet. Vom 30. Dezember bis Neujahr geschlossen, am 2. Januar ab 17 Uhr geöffnet.
  • Schwanthaler Wirtshaus Am 23. Dezember, Heiligabend, Silvester und von Dreikönig bis 15. Januar geschlossen. Vom 1. Weihnachtstag bis 30. Dezember ab 17 Uhr geöffnet. 
  • Schwarzer Hahn Heiligabend ab 20 Uhr geöffnet, Weihnachten geschlossen, Silvester geöffnet.
  • Sconery & Tea to Go Heiligabend und Weihnachten geschlossen.
  • Beim Sedlmayr Heiligabend, Weihnachten, Silvester und Neujahr geschlossen.
  • Senatore Heiligabend, Weihnachten sowie von Silvester bis 4. Januar geschlossen. Am 27. Dezember von 18 bis 23 Uhr geöffnet, am 28. Dezember von 19 bis 2 Uhr, am 29. und 30. Dezember sowie 5. Januar von 19 bis 4 Uhr.
  • Stadion an der Schleißheimer Straße Bis 11. Januar geschlossen.
  • Stadtcafé Heiligabend, Weihnachten, Silvester und Neujahr geschlossen.
  • La Stanza Vom 23. Dezember bis 4. Januar geschlossen.
  • Steinheil 16 Heiligabend, am 1. Weihnachtstag und Silvester geschlossen.
  • Lo Studente Heiligabend und Weihnachten geschlossen.
  • Substanz An Silvester Pubquiz ab 19.30 Uhr ausverkauft, 90ies-Party ab 23 Uhr Abendkasse.
  • Sushi + Soul Heiligabend und am 1. Weihnachtstag geschlossen.
  • Tabacco Silvester und Neujahr geschlossen.
  • Takumi Heiligabend bis 17 Uhr geöffnet, vom 25. Dezember bis 2. Januar geschlossen.
  • Trachtenvogl Am 23. Dezember von 9 bis 15 Uhr geöffnet, Heiligabend und Weihnachten geschlossen, Silvester von 9 bis 15 Uhr geöffnet und Neujahr von 14 bis 22 Uhr.
  • Trisoux Silvester geschlossen.
  • Trumpf oder kritisch Heiligabend und am 1. Weihnachtstag sowie von Silvester bis 4. Januar geschlossen.
  • Unter Deck Am 1. Weihnachtstag ab 21 Uhr geöffnet, am 2. Weihnachtstag ab 20 Uhr.
  • Vereinsheim Heiligabend (Schwabinger Schaumschläger Show) ab 18.30 Uhr geöffnet, Silvester (Konzert und Party) ab 19.30 Uhr.
  • The Victorian House Heiligabend und Weihnachten geschlossen, Neujahr von 11.30 bis 17 Uhr geöffnet.
  • Jazzbar Vogler Heiligabend, Weihnachten und von Silvester bis Heilige Drei Könige geschlossen.
  • Biobäckerei Wagner Heiligabend von 8 bis 14 Uhr geöffnet, Weihnachten geschlossen. Silvester von 8 bis 14 Uhr geöffnet, Neujahr geschlossen.
  • Gasthaus Waltz Heiligabend und Weihnachten geschlossen.
  • Weisses Bräuhaus Heiligabend von 8 bis 14.30 Uhr geöffnet, am 1. Weihnachtstag geschlossen, am 2. Weihnachtstag von 9 bis 23.30 Uhr geöffnet, Silvester von 9 bis 22.30 Uhr geöffnet und Neujahr von 12 bis 23.30 Uhr.
  • Wintergarten Heiligabend, Weihnachten, Silvester und Neujahr geschlossen.
  • Zum Wolf Heiligabend und Weihnachten von 18 bis 1 Uhr geöffnet, Silvester ab 21 Uhr, Neujahr geschlossen.

    (Foto: Café Kosmos/Facebook)

Montag, 11. Dezember 2023

Wochenplan (Updates)

Vernissagen Martin Arz: Plakatwand „Street Art in München“ / Landschaftsstraße, „Joseph von Fraunhofer im Urteil von Zeitgenossen und Nachwelt“ / Hauptstaatsarchiv, Abe Frajndlich: „Chameleon“ / Kunstfoyer, Janna Jirkova „Capturing Nowness – Hair is Everywhere“ / Maximiliansforum, Judith Adelmann, Rachel Fäth, Sophia Mainka, Hannah Mitterwallner, Jonathan Penca & Maria VMier: „From Animal to Mineral“ / Lothringer 13, Sandra Singh & Francesco Giordano: „Man spricht deutsch“ / Florida in der Lothringer 13, arkadenale: Klasse Oehlen – „Von hinten durch die Brust ins Auge“ / Kunstarkaden und Gabriele Rothweiler: „Now & yesterday“ / TBA; Verleihung der Karl-Preusker-Medaille an Anke Buettner (Foto) von der Monacensia / Werkraum; Podiumsdiskussion „Das Unbehagen am Verzicht“ mit Monika Schnitzer, Peter Strohschneider und Jens-Christian Rabe / Bayerische Akademie der Wissenschaften; Markus Rapp: „Mit Laser aus dem All dem Wind ein Profil geben. LIDAR – Zukunftstechnologie für Wettervorhersagen und Klimamodelle“ / ERES Stiftung; Sex im Advent: Pioniere des schwulen Erwachsenenfilms: A Tribute to Hand In Hand Films Inc., Sex und Erotik im Avantgardefilm: All Female Cast sowie Seventies Classics Rated XXX / Werkstattkino; Ausschuss für Wirtschaft / Rathaus; Eröffnung der Ladengeschäfte im U-Bahn-Zwischengeschoss Sendlinger Tor; Luise Kinseher & Gunna Wendt: „Liesl Karlstadt – Zum Lachen bringen und selber weinen“ / Luitpold-Café; Welturaufführung „791 km“ / Mathäser; Parlamentarische Weihnachtsfeier des Bayerischen Landtags / Hofbräuhaus; Podiumsdiskussion „NSU-Aufarbeitung mit staatlicher Unterstützung?“ mit Mandy Boulgarides, Gavriil Voulgaridis, Jörg Buschmann, Dana Schlegelmilch und Tunay Önder / NS-Dokumentationszentrum; Buchpräsentation Paula Leal Olloqui: „montage élastique“ / Kunstraum; Pressekonferenz zur Integration Geflüchteter im Arbeitsmarkt / Innenministerium; Jahrespressekonferenz / Lenbachhaus; Heft-Release-Party von „Mucbook“ #21 zum Thema Mut / Mucbook Clubhaus Perle; „Ach Europa! The Fortunes of a Long-Lasting Concept“: Podiumsdiskussion „Europa (Be)Schreiben: Narrative und Erztählungen“ mit Astrid Erll, Robert Menasse, Katja Petrowskaja und Nils Minkmar Juliane Prade-Weiss / Center for Advanced Studies der Ludwig-Maximilians-Universität; Workshop „Frauen, die Bücher machen. Eine feministische Geschichte des Fotobuchs“ mit Clara Bolin / Stadtmuseum; Pressegespräch zur Bilanz der Initiative „Justiz und Medien – konsequent gegen Hass“ / Bayerische Landeszentrale für neue Medien; Podiumsdiskussion zum Mobilitätsexperiment Kolumbusstraße / Verkehrszentrum des Deutschen Museums; Christkindlmarkt der Sechzger-Fans / Grünspitz; Adventssingen der Sechzger-Fans / Grünwalder Stadion; Opening des Pop-ups 7 x 7 ft. Der Greif, Edition Taube, Edition Jax, Ernest & Algernon, Lakoula, Simon Lovermann, Sorry Press, Squama, Poet Audio & Ursina / Passage im Luitpoldblock; Ennio-Morricone-Retrospektive: Liliana Cavanis „Ripley's Game“ mit John Malkovich / FIlmmuseum

Sonntag, 10. Dezember 2023

Konkordanz zu „MTViva liebt dich!“ von Markus Kavka und Elmar Giglinger

Mit den stillen Feiertagen ist in Bayern nicht zu spaßen. Jeder hat schon einmal vom Tanzverbot gehört, aber damit enden die Gängelungen an Tagen wie Aschermittwoch, Karfreitag, Allerheiligen oder Heiligabend noch lange nicht. Vergnügungsstätten und Spielhallen müssen schließen, auf Bühnen darf nur angemessene Musik gespielt werden. Und da es sich nicht nur um Gebote für überzeugte Christen, sondern strenge Verbote handelt, kontrollieren Polizei und Kommunalbehörde auch entsprechend, dass man sich daran hält.

Umso verwunderter waren einige Münchner*innen, als MTV ausgerechnet am 1. November 2007 seine European Music Awards (EMA) in der Olympiahalle abhalten wollte. Obwohl das Erzbistum dagegen protestierte und das bayerische Innenministerium sich irritiert zeigte, erteilte die Landeshauptstadt eine Ausnahmegenehmigung für den Tanz um das goldene Kalb.

Seitdem hielt ich das Münchner Kreisverwaltungsreferat und das Team von MTV für beste Kumpels. Um so erstaunter war ich, als die Senderhero*innen Markus Kavka, Elmar Giglinger und Christiane zu Salm neulich in der Tonhalle erzählten, wie sehr die Kommunalbehörde den Musiksender gegängelt hätte. Wenn auch nicht bei den EMA, sondern ein paar Jahre früher, als MTV Deutschland sogar in München residierte und noch nicht nach Berlin umgezogen war. Als sie die Sendung „Campus Invasion“ 2003 auf dem Königsplatz veranstalten wollten, stellte sich die Landeshauptstadt quer und verlangte eine Sperrstunde um 20 Uhr, obwohl Konzerte am selben Ort weit länger gehen durften. 

Zum 30-jährigen Jubiläum des Sendestarts von VIVA, dem die ARD auch gerade die dreiteilige „VIVA-Story – Zu geil für diese Welt!“ widmet, haben Kavka und Giglinger einen Erinnerungsband über ihre Erlebnisse bei beiden Musiksendern geschrieben und waren jetzt mit wechselnden Gästen auf Deutschlandtour zur Buchpräsentation von „MTViva liebt dich!“ Doch auch im Buch ist das keine Ego-Nummer der beiden Veteranen, sondern eine Bühne für Statements vieler Kolleg*innen aus Sendertagen und -nächten. Gemeinsam erinnert man sich auch präziser an Zeiten, in denen die Redaktion ihre Drogen nach Sammelbestellungen an den Arbeitsplatz geliefert bekam.

Was ich auf den 528 Bekenner*innenseiten leider schmerzlich vermisst habe, ist ein Register, das den Wälzer zu einem praktischen Nachschlagewerk gemacht hätte. Nun, das kann ich hiermit nachliefern: Eine Liste der Erwähnungen und Beiträge von Interviewpartner*innen.

  • 9/11 327 ff.
  • 50 Cent 435
  • Absolute Beginner (siehe auch Jan Delay, DJ Mad und Dennis Lisk) 23, 128, 137, 160, 471
  • AC/DC 140
  • Marcus Adam 58, 70, 98, 112, 177, 178, 179, 185, 230, 253, 257, 259, 260, 262, 262, 266, 276, 317, 318, 319, 322, 327, 334, 335, 336, 336, 337, 339, 351, 354, 372, 409, 410, 411, 417, 440, 443, 444, 464, 481, 482, 485, 487, 509, 510, 511
  • Mola Adebisi 46, 48, 50, 51, 52, 52, 53, 55, 55, 56, 66, 67, 68, 74, 76, 77, 81, 82, 90, 93, 94, 96, 99, 132, 133, 133, 134, 136, 137, 139, 140, 154, 158, 169, 184, 188, 313, 314, 330
  • Aerosmith 18, 241
  • Die Ärzte (siehe auch Bela B, Rodrigo González und Farin Urlaub) 31, 32, 122, 124, 130, 229, 293, 409, 410, 411, 412, 466
  • Afrob 110, 469
  • Aggro Berlin 394, 396
  • Christina Aguilera 484
  • Alf 131
  • Götz Alsmann 168
  • Ariane Alter 501
  • Toby Amies 238, 240 
  • Anastacia 438
  • Simone Angel 22
  • arte 293, 388,
  • Die Atzen 477 
  • AWA 326
  • Bela B (siehe auch Die Ärzte) 122, 293, 466
  • Babyshambles (siehe auch Pete Doherty) 436, 488
  • Kristiane Backer 21, 21, 23, 167, 238
  • Backstreet Boys (sieh auch Nick Carter und Howie Dorough) 87, 133, 134, 139, 187
  • Bad Religion 221
  • Michael „Flea“ Balzary (siehe auch Red Hot Chili Peppers) 346
  • Bananas 16, 17
  • Alan Bangs 168
  • BAP 108, 
  • Mario Barth 363
  • H.P. Baxxter 17, 25, 91, 101, 108, 136, 157, 178, 297, 397, 433, 469, 471
  • Bayerische Landeszentrale für neue Medien 276, 277, 281, 282, 284, 357
  • Bayerischer Rundfunk 16, 18, 19
  • BBC 236
  • Beastie Boys 160, 193, 229
  • The Beatles (siehe auch Paul McCartney) 15, 50
  • Beatsteaks (siehe auch Arnim Teutoburg-Weiß) 229, 410
  • Beavis & Butthead 437
  • Aleksandra „Aleks“ Bechtel 19, 46, 47, 49, 52, 54, 55, 74, 74, 76, 76, 83, 87, 91, 93, 132, 134, 136, 137, 139, 141, 142, 144, 146, 170, 173, 174, 177, 177, 186, 188, 269, 468
  • Michael „Michi“ Beck (siehe auch Die Fantastischen Vier) 17, 28, 65, 88, 94, 94, 101109, 110, 124, 129, 130, 157, 404, 406
  • Boris Becker 142, 481
  • Beginner (siehe auch Jan Delay, DJ Mad und Dennis Lisk) 23, 128, 137, 160, 471
  • Nadia Benaissa (siehe auch No Angels) 294, 295, 295, 472
  • Björn Beton (siehe auch Fettes Brot) 27, 95, 126, 134, 159, 159, 397, 451, 452, 478, 487
  • Beyoncé 347, 484, 488
  • BILD 208, 211, 212
  • Alfred Biolek 169
  • Björk 407, 479
  • Black Crowes (siehe auch Chris Robinson) 20, 149
  • Black Eyed Peas 206
  • Steve Blame 25, 26, 190, 191, 238, 277
  • Blink 182 481
  • BLM siehe Bayerische Landeszentrale für neue Medien
  • Bloodhound Gang (siehe auch Evil Jared Hasselhoff und Jimmy Pop) 220, 222, 224, 225, 451
  • Blümchen 85, 138, 161, 201, 243
  • Blur 193, 229
  • BMG (siehe auch Thomas M. Stein) 41, 111, 181, 212, 245, 336
  • Phillip Boa 33, 121
  • Nils „Nilz“ Bokelberg 24, 45, 48, 50, 51, 52, 52, 53, 66, 67, 67, 68, 74, 74, 75, 81, 81, 82, 83, 88, 89, 90, 91, 93, 94, 95, 95, 118, 119, 121, 121, 131, 131, 132, 132, 153, 157, 158, 169, 171, 173, 173, 174
  • Jon Bon Jovi 142, 144, 182, 479, 482
  • Bon Jovi (siehe Jon Bon Jovie und Richie Sambora) 482
  • Bono (siehe auch U2) 142, 468, 479, 480
  • Boston Consulting Group 364, 365, 509
  • Patrice Bouédibéla 21, 177, 256, 278, 297, 312, 312, 374, 381, 392, 394, 438
  • David Bowie 167, 207, 208, 293, 432
  • Benjamin Boyce (siehe auch Caught in the Act) 171
  • Brainpool 219, 269, 287, 290, 363
  • Bravo 65, 81, 110, 151, 157
  • Bravo-Otto 304
  • Bravo-Super-Show 172, 461
  • Bravo TV 43, 59, 63, 104, 187, 290
  • Frank Briegmann 269, 333, 335, 352, 354, 355, 371, 480, 486, 487, 488
  • Bernhard Brink 211, 212
  • B-Tight (433)
  • Detlev Buck 122, 187
  • The Buggles 16
  • Burger King 218
  • Bushido 283, 395, 476
  • Naomi Campbell 146, 479
  • Campino (siehe auch Die Toten Hosen) 18, 21, 27, 28, 30, 31, 33, 84, 86, 103, 104, 105, 117, 151, 152, 153, 156, 227, 248, 248, 272, 295, 371, 399, 401, 402, 412, 413, 414, 414, 415, 416, 417, 417, 418, 419, 426, 427, 428, 428, 429, 442, 461, 471, 472, 473, 474, 476
  • Captain Jack 194
  • Mariah Carey 47, 96, 350, 431
  • Aaron Carter 469
  • Nick Carter (siehe auch Backstreet Boys) 87
  • Julian Casablancas (siehe auch The Strokes) 435
  • Caught in the Act (siehe auch Benjamin Boyce) 132, 171
  • Nick Cave 346, 429
  • Chemical Brothers 229, 385
  • Sabine Christiansen 251
  • Circus Halligalli 510
  • The Clash (siehe auch Mick Jones) 17, 149
  • Rocco Clein 198, 216, 217, 222, 267
  • Kurt Cobain (siehe auch Nirvana) 174
  • Jarvis Cocker 196
  • Ray Cokes 21, 22, 24, 25, 26, 28, 29, 30, 72, 118, 238
  • Coldplay (siehe auch Chris Martin) 485
  • Sean Combs siehe P. Diddy
  • Comet 177, 304, 461 ff.
  • Tim Commerford (siehe auch Rage Against the Machine) 489
  • Sarah Connor 359
  • Alice Cooper 23
  • Crowded House 48
  • CSU 457
  • Culcha Candela 477
  • The Cure (siehe auch Robert Smith) 344
  • Thomas D. (siehe auch Die Fantastrischen Vier) 119, 463
  • Matt Damon 348
  • Dandy Warhols 226
  • The Darkness 484
  • Darwin Awards 279
  • Phil Daub 54, 93, 153
  • Dead Kennedys 27, 102
  • Daisy Dee 178
  • Deichkind 451
  • Deine Lieblingsrapper (siehe auch Harris und Sido) 394
  • Jan Delay (siehe auch Beginner und Absolute Beginner) 17, 20, 23110, 128, 137, 159, 164, 221, 469, 470
  • Robert De Niro 490
  • Depeche Mode (siehe auch Martin Gore) 16, 17, 343, 344, 445, 446, 481
  • Destiny's Child 347
  • Deutsche Bischofskonferenz 456
  • Deutsche Fernsehnachrichten Agentur 60
  • Deutsche Grammophon 419
  • DFB 99
  • Lucy Diakovska (siehe auch No Angels) 294, 471, 472, 473
  • Dimmu Borgir 145
  • Dinosaur Jr. 127
  • Diözese München und Freising siehe Erzbistum München und Freising
  • Dismissed 254, 264, 272, 275, 357, 496
  • Disney 276
  • DJ Bobo 185, 193, 211, 463
  • DJ Mad 128, 137
  • DJ Taucher 113
  • Pete Doherty (siehe auch Babyshambles) 436, 488
  • Dokter Renz (siehe auch Fettes Brot) 126, 396, 397, 398, 451, 452, 478, 486
  • Rudi Dolezal 35, 39, 123, 181
  • Donots 229
  • Howie Dorough (siehe auch Backstreet Boys) 139
  • Dr. Dre 144
  • Drogen 94, 144, 176 ff., 191, 200, 201, 228, 229, 230, 231, 232, 282, 285, 322, 346, 384, 385, 469, 486
  • Düsseldorfer Schauspielhaus 46, 48
  • Duran Duran 18
  • Bob Dylan 15, 149
  • Echo-Verleihung 177, 304, 310, 438, 461, 462, 477
  • Echt 96
  • Nazan Eckes 224
  • Edel 181
  • The Edge (siehe auch U2) 479, 480
  • Stephan „Stoppel“ Eggert (siehe auch Selig und Zinoba) 102, 337
  • Eins Live 157, 310, 441
  • EinsPlus 42
  • Eins Zwo 160
  • Jan Eißfeldt siehe Jan Delay
  • Elf 99 24
  • René Eller 118, 125, 127, 128
  • Elton 311, 314
  • EMI 270, 360
  • Eminem 205, 206, 207, 310, 348, 424, 425, 426, 489
  • Anke Engelke 199, 219, 292, 363
  • Enya 330
  • Didi Erben siehe Diane „Didi“ Späth
  • Erzbistum München und Freising 456, 457
  • Eskimos and Egypt 196
  • Europe 228
  • Extrabreit 35
  • Faithless 229
  • Faith No More 27, 124
  • Falco 35
  • Die Fantastischen Vier (siehe auch Michael „Michi“ Beck, Thomas D., Andreas „Bär“ Läsker und Smudo) 28, 29, 32, 65, 66, 75, 84, 88, 89, 96, 109, 110, 119, 124, 128, 129, 130, 151, 154, 157, 161, 352, 355, 403, 404, 408, 409, 412
  • Heribert Faßbender 278
  • FAZ 457
  • Fettes Brot (siehe auch Björn Beton, Dokter Renz und König Boris) 97, 102, 126, 158, 160, 161, 355, 359, 396, 451, 475, 486, 487
  • Pascal Finkenauer 475
  • The Firefuckers (siehe auch Helge Schneider) 228
  • Fischmob 193
  • Florida-TV 504
  • Robb Flynn (siehe auch Machine Head) 144
  • Foo Fighters (siehe auch Dave Grohl) 193, 226, 227, 229, 346, 485, 488 
  • Formel Eins 17, 18, 24, 151
  • Four Music 109, 110
  • Kim Frank 96
  • Freak Show 275, 277, 281, 282, 285, 357, 453
  • Andreas Frege siehe Campino
  • Freiwillige Selbstkontrolle 276, 277, 281, 285, 457
  • Tom Freston 331, 332, 370, 495
  • Freundeskreis (siehe auch Max Herre) 110, 160, 470
  • Fritten & Bier 88
  • Menowin Fröhlich 478
  • FSK siehe Freiwillige Selbstkontrolle
  • Fünf Sterne Deluxe 160, 193
  • Fugees (siehe auch Pras Michel) 472
  • Fury in the Slaughterhouse 149, 153
  • Fußball-WM 1994 99
  • Fußball-WM 2006 392
  • Mate Galic 164
  • Noel Gallagher (siehe auch Oasis) 149, 395
  • Dave Gappa (siehe auch H-Blockx) 464
  • Jerry Garcia (siehe auch Grateful Dead) 149
  • Thomas „Togger“ Gardlo 470
  • Jean Paul Gaultier 479
  • Hans Peter Geerdes siehe H.P. Baxxter
  • Bob Geldof 322
  • Gentleman 355
  • GfK 325, 326, 327, 499
  • Giglinger 219
  • Katja Giglinger 80, 81, 144, 194, 210, 211, 213, 219, 234, 468
  • David Gilmour 23, 
  • George Glueck 123
  • Goldene Henne 478
  • Jorge González 477
  • Rodrigo González (siehe auch Die Ärzte) 293, 410, 411, 466
  • Michael Gorbatschow 468
  • Peter Gordeno (siehe auch Depeche Mode) 446
  • Martin Gore (siehe auch Depeche Mode) 343, 445, 446
  • Dieter Gorny 34, 35, 36, 40, 41, 43, 47, 57, 58, 59, 65, 67, 71, 72, 74, 108, 111, 112, 116, 117, 118, 121, 166, 166, 167, 174, 174, 180, 181, 181, 182, 184, 189, 190, 191, 192, 193, 195, 203, 211, 232, 233, 233, 246, 261, 266, 266, 267, 268, 269, 270, 270, 271, 356, 356, 360, 361, 363, 364, 370, 464, 465, 468, 470, 497, 498, 511
  • Thomas Gottschalk 16
  • Jörg Grabosch (siehe auch Brainpool) 363
  • Brian Graden 496
  • Grateful Dead 61, 148, 149
  • Adam Green 450
  • Green Day (siehe auch Tré Cool) 485
  • Grimme-Institut 232
  • Herbert Grönemeyer 35, 73, 78, 79, 118, 344, 392, 403
  • Dave Grohl (siehe auch Nirvana, Foo Fighters) 226, 227, 485, 486
  • Henry Gründel 457
  • Gugu 46, 60, 61, 62, 69, 75, 79, 165
  • Guns N'Roses 27, 202, 240
  • Hamburg 1 37
  • Lewis Hamilton 488
  • Kirk Hammett (siehe auch Metallica) 217
  • Hansa Berlin 107
  • Brent Hansen 22, 31, 32, 35, 63, 118, 166, 167, 168, 190, 236, 244, 245, 245, 246, 247, 247, 250, 253, 264, 264, 274, 321, 322, 322, 323, 329, 361, 361, 362, 369, 370, 460, 464, 493, 494, 495, 496, 503, 512
  • Daniel Harder 394
  • Eden Harel 238
  • Harris (siehe auch Deine Lieblingsrapper) 394
  • Evil Jared Hasselhoff (siehe auch Bloodhound Gang) 225, 451
  • Hausmarke siehe Michael „Michi“ Beck
  • Taylor Hawkins (siehe auch Foo Fighters) 226, 227
  • H-Blockx (siehe auch Dave Gappa und Henning Wehland) 25, 122, 158, 221, 421, 464, 479
  • Headbangers Ball 64
  • Fran Healy (siehe auch Travis) 484
  • Sven Helbig 422
  • Héroes del Silencio 33
  • Max Herre (siehe auch Freundeskreis) 470, 471
  • Klaas Heufer-Umlauf 12, 102, 103, 131, 289, 290, 294, 295, 299, 308, 309, 314, 365, 374, 381, 383, 384, 397, 398, 425, 430, 435, 448, 476, 503, 504, 504, 508, 510
  • HIM (siehe auch Ville Valo) 229, 471
  • Teddy Hoersch 59, 175
  • Judith Holofernes (siehe auch Wir sind Helden) 92, 163, 221, 273, 293, 296, 297, 333, 338, 339, 340, 342, 342, 449, 459, 476, 483, 484, 487
  • Andreas von Holst siehe Kuddel
  • Jörg Hoppe 35, 38, 40, 166, 181
  • Guildo Horn 196
  • Nick Hornby 309
  • Mick Hucknall (siehe auch Simply Red) 479, 280
  • Hurricane-Festival 249, 272
  • Michael Hutchence (siehe auch INXS) 479
  • Billy Idol 19
  • INXS (siehe auch Michael Hutchence) 479
  • Jackass 254, 264, 268, 272, 275, 276, 277, 281, 296, 357, 453, 493, 496
  • Michael Jackson 330, 490
  • Mick Jagger (siehe auch The Rolling Stones) 207
  • Jay-Z 481, 484, 488, 489
  • The Jeremy Days 33
  • Mick Jones (siehe auch The Clash) 149
  • Rick J. Jordan (siehe auch Scooter) 178
  • Jugendschutz 125
  • Roland Kaiser 211, 212
  • Kaiser Chiefs 435
  • Kajagoogoo 135
  • Fritz Kalkbrenner 385
  • Paul Kalkbrenner 385
  • Gülcan Kamps 93, 94, 187, 288, 298, 302, 303, 304, 307, 309, 310, 311, 313, 314, 314, 345, 347, 350, 366, 377, 380
  • Charlotte Karlinder 283
  • Karpatenhund 355
  • Katholische Jugend 457 
  • Katholische Kirche 18, 452 ff. 
  • Daniela Katzenberger 477
  • Stefan Kauertz 290, 309
  • Bill Kaulitz (siehe auch Tokio Hotel) 487, 489
  • Tom Kaulitz (siehe auch Tokio Hotel) 485, 489 
  • Michael Patrick „Paddy“ Kelly 21, 101, 124, 128, 133, 464
  • The Kelly Family 101, 102, 124, 128, 133, 162, 182, 185, 193, 211, 242, 243, 272, 463, 464
  • Alicia Keys 354
  • Kid Rock 228
  • Anthony Kiedis (siehe auch Red Hot Chili Peppers) 346
  • Arabella Kiesbauer 251
  • Lemmy Kilmister (siehe auch Motörhead) 141, 227, 228, 350, 490
  • Ill-Young Kim 194
  • Kiss 466
  • Heidi Klum 481, 485
  • Karl Koch 217
  • König Boris (siehe auch Fettes Brot) 102, 127, 158, 159, 397, 451, 473, 486
  • Jan Köppen 93, 366, 375,  376, 379, 380, 382, 434, 461
  • Helmut Kohl 266
  • Kool Savas 160, 161, 397
  • Oliver Korittke 391 
  • Korn 214, 229, 348
  • Kraftwerk 485
  • Lenny Kravitz 140, 197, 343
  • Michael Kreissl 98, 99, 194
  • Kreisverwaltungsreferat München 357
  • Stefan Kretschmar 256
  • Gerd Krieger 54, 
  • Kurt Krömer 430
  • Die Krupps 73
  • Kuddel (siehe auch Die Toten Hosen) 227, 248, 418, 427, 429
  • Heinz-Rudolph Kunze 168
  • Sarah Kuttner 12, 208, 287, 290, 291, 291, 292, 296, 300, 303, 304, 308, 310, 312, 313, 314, 345, 347, 349, 364, 369, 371, 377, 378, 379, 389, 389, 390, 390, 426, 427, 427, 428, 429, 430, 432, 433, 500
  • Lady Gaga 434
  • Frank Lämmermann 287
  • Andreas „Bär“ Läsker (siehe auch Die Fantstischen Vier) 29, 32, 66, 84, 94, 110, 111, 128, 130, 153, 157, 161, 163, 198, 201, 221, 273, 352, 353, 355, 369, 404, 404, 405, 406, 408, 461, 465, 497
  • Landesmedienanstalt Berlin-Brandenburg 359
  • Lara Croft 130
  • Boris Lauterbach siehe König Boris
  • April Lavigne 350
  • Led Zeppelin (siehe auch Jimmy Page) 231, 344
  • Annie Lennox 483
  • Letterman 227
  • Marek Lieberberg 439, 441
  • Lighthouse Family 191
  • Carolyn Lilipaly 238
  • Limahl 135
  • Limp Bizkit 214, 489
  • Dennis Lisk (siehe auch Absolute Beginner) 23, 137
  • Kurt Loder 277, 490
  • Milka Loff Fernandes 92, 186, 187, 331
  • Jennifer Lopez 426, 436, 483
  • Klaus Lotze siehe Karl Koch
  • Lucilectric 107
  • Machine Head (siehe auch Robb Flynn) 144
  • Madonna 43, 124, 145, 207, 477, 483, 485, 489
  • Nkechi Madubuko 194
  • Peter Maffay 336, 337
  • Heike Makatsch 13, 19, 25, 50, 50, 51, 52, 52, 53, 54, 55, 67, 67, 68, 74, 81, 82, 82, 83, 90, 91, 92, 93, 94, 130, 131, 132, 132, 134, 134, 146, 148, 152, 153, 154, 157, 158, 161, 163, 169, 170, 171, 172, 173, 173, 174, 182, 183, 184, 184, 186, 187, 187, 205, 464
  • Mando Diao 342, 448
  • Manic Street Preachers 193, 215, 229
  • Marilyn Manson 214, 218, 348
  • Marc Anthony 347, 436
  • Howard Marks 228
  • Chris Martin (siehe auch Coldplay) 485
  • Marusha 85, 161
  • Massive Attack 464
  • Massive Töne (siehe auch Jean-Christoph „Schowi“ Ritter110, 506
  • Paul McCartney (siehe auch Beatles) 98
  • McDonald's 162
  • Tom McGrath 37, 39, 42, 71
  • MC Rene 398
  • Meat Loaf 30
  • Enie van de Meiklokjes 82, 89, 96
  • Melody Maker 81
  • Metal Hammer 140, 195
  • Metallica (siehe auch Kirk Hammett) 202, 214, 229, 348, 447 
  • Andreas „Andi“ Meurer (siehe auch Die Toten Hosen) 27, 31, 163, 371, 399, 401, 402, 415, 418, 419, 442
  • MiA. 338, 451
  • Pras Michel (siehe auch Fugees) 472
  • Kylie Minogue 141, 346, 392, 480, 481, 483, 484
  • Mission MTV (siehe auch Ben Tewaag) 282, 283, 284, 285
  • Missy Elliott 468, 472, 484
  • MME 35, 36, 37, 38, 39, 43, 166, 373
  • Modern Talking 242
  • Das Modul 153
  • Sandy Mölling (siehe auch No Angels) 18, 294, 472 
  • Moguai 162
  • Brian Molko (siehe auch Placebo) 225, 226
  • Monster Magnet 229
  • Moonspell 150
  • Morbid Angel 145
  • Motörhead 141, 227
  • Motor Music 109, 151, 153, 178
  • Mouse on Mars 193, 215
  • MTV Unplugged 403 ff., 428, 441, 503
  • Catherine Mühlemann 265, 265, 271, 271, 275, 276, 277, 284, 327, 328, 329, 329, 331, 353, 359, 360, 361, 362, 365, 367, 379, 384, 454, 456, 458, 492, 493, 495, 496, 498, 499
  • Jan Müller (siehe auch Tocotronic) 27, 85, 102, 105, 110, 114, 127, 154, 156, 164, 220, 229, 240, 273, 334, 370, 466, 467
  • Müllermilch 287
  • Marius Müller-Westernhagen 35, 36, 73, 112, 118, 469
  • Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt 142 
  • Münchner Polizei 284, 357, 358
  • Larry Mullen (siehe auch U2) 142
  • Musicbox 17, 19
  • Musikexpress 59, 81, 151, 272, 378
  • Musik liegt in der Luft 28
  • Xavier Naidoo 420
  • Christian Neander (siehe auch Selig) 84, 106, 118, 125, 151, 154, 155, 162, 337, 463
  • Nena 350, 430, 477
  • Andrea Neuenhofen siehe AnNa R.
  • Nilo Neuenhofen 325, 397, 446, 447
  • New Kids On The Block 24 
  • New Musical Express 81
  • Nirvana (siehe auch Kurt Cobain) 24, 27, 28, 226, 240, 407, 412, 413, 419
  • No Angels (siehe auch Nadia Benaissa, Lucy Diakovska, Sandy Mölling und Jessica Wahls) 294, 295
  • The Notorious B.I.G. 160
  • The Notwist 193
  • Tom Novy 312
  • *NSYNC 134
  • n-tv 41
  • N.W.A. 374
  • Oasis 229, 395
  • Sinéad O'Connor 23
  • Ol' Dirty Bastard (siehe auch Wu-Tang Clan) 148
  • Matthias Opdenhövel 13, 18, 19, 46, 49, 49, 54, 56, 69, 74, 75, 76, 76, 78, 81, 82, 86, 87, 88, 89, 90, 91, 96, 141, 141, 144, 170, 171, 173, 174, 175, 176, 186, 187, 188, 189, 365, 460
  • Michael Oplesch 40
  • Patrick Orth (siehe auch Die Toten Hosen) 29, 30, 31, 33, 84, 85, 104, 108, 115, 150, 151, 152, 153, 157, 162, 248, 332, 400, 401, 402, 403, 413, 414, 416, 419, 441, 465, 471, 474 
  • Frank Otto 41, 181
  • Ozzy Osbourne 229, 275, 400
  • The Osbournes 254, 272, 274, 275, 296, 400, 496
  • Jimmy Page (siehe auch Led Zeppelin) 344
  • Peter Palátsik 127
  • Jana Pallaske 263
  • Olivia Pascal 16
  • Patze 394
  • P. Diddy 434
  • Pearl Jam 193, 229
  • Pelé 100
  • Moses Pelham 77, 78, 465
  • Joe Perry (siehe auch Aerosmith) 241
  • Katy Perry 488
  • Wolfgang Petry 210, 211, 212, 213, 233
  • Eric Pfeil 191, 192, 204, 205, 206, 207, 209, 210, 212, 213, 214, 215, 217, 219, 222, 225, 227, 230, 233, 234, 259, 291, 292, 292, 364, 390
  • Minh-Khai Phan-Thi 92, 93, 135, 184 
  • Pink 347, 424, 484, 487
  • Pink Floyd 23
  • Brad Pitt 146, 348
  • Placebo (siehe auch Brian Molko) 193, 225, 229 
  • Jan Plewka (siehe auch Selig und Zinoba) 105, 106, 118, 125, 127, 155, 158, 163, 164, 203, 337, 463, 479
  • Oliver Pocher 21, 138, 172, 175, 287, 297, 297, 299, 313, 330, 331
  • Polydor 84
  • Polygram 40, 109
  • Jimmy Pop (siehe auch Bloodhound Gang) 224, 225, 451
  • Popetown 452 ff.
  • Popkomm 36, 40, 41, 43, 45
  • Pop Rocky 81
  • Popstars 294
  • Christoph Post 35, 37, 40, 41, 42, 43, 44, 46, 48, 52, 53, 54, 55, 56, 57, 58, 59, 60, 61, 62, 64, 65, 67, 71, 75, 77, 77, 79, 80, 85, 99, 108, 165, 166, 167, 181, 181, 183, 185, 250 
  • Prince 207, 350, 479
  • Prinz 50, 51
  • Die Prinzen 153
  • The Prodigy 121, 214, 239, 240
  • Pro Sieben 256, 269, 270, 281, 326, 362, 510
  • Pullach 255
  • Pulp 229
  • Pur 108, 211
  • Pussycat Dolls 485
  • Queen 15, 35
  • AnNa R. 18, 25, 86114, 296, 332, 334, 352, 446, 447, 472
  • Stefan Raab 13, 56, 57, 72, 77, 78, 91, 99, 100, 101, 102, 103, 137, 153, 154, 157, 163, 164, 173, 174, 186, 202, 203, 269, 287, 363
  • Radio Fritz 252
  • Radiohead 193, 229, 444
  • Radio Lippe 46
  • Rage Against the Machine (siehe auch Tim Commerford) 229, 443, 489
  • Eros Ramazotti 336
  • Rammstein 229, 249, 250, 409, 444, 481, 487
  • Joseph Ratzinger 455
  • Rausch 149
  • Red Bull 486
  • Red Hot Chili Peppers (siehe auch Michael „Flea“ BalzaryAnthony Kiedis und Hillel Slovak) 228, 345
  • Sumner Redstone 268, 495
  • Rio Reiser (siehe auch Ton Steine Scherben) 149
  • R.E.M. (siehe Michael Stipe)
  • René Rennefeld 46
  • Tim Renner 19, 33, 84, 105, 109, 116, 121, 150, 153, 162, 178, 220, 249, 297, 325, 326, 355, 356, 356, 411
  • Rheingold 53
  • Keith Richards (siehe auch Rolling Stones) 149
  • Lionel Richie 348
  • Mara Ridder 98, 106, 113, 174, 175, 177, 257, 260, 262, 267, 315, 317, 320, 323, 324, 337338, 342, 350, 408, 424, 452, 466, 468
  • Guy Ritchie 483
  • Vom Ritchie (siehe auch Die Toten Hosen) 227, 401 
  • Jean-Christoph „Schowi“ Ritter (siehe auch Massive Töne) 506, 507 
  • Chris Robinson (siehe auch Black Crowes) 149
  • Charlotte Roche 13, 195, 197, 198, 204, 205, 206, 207, 208, 210, 213, 214, 218, 220, 221, 225, 227, 234, 257, 267, 286, 291, 296, 314, 350, 390
  • Rock am Ring 228, 241, 272, 276, 286, 306, 307, 438, 439 ff.
  • Rockpalast 18, 441, 442
  • Rock Power 44
  • Rödelheim Hartreim Projekt 77, 78
  • Bill Roedy 35, 370
  • Palina Rojinski 24, 92, 477, 477, 503, 505, 506, 507, 507, 508, 508
  • Rolling Stone 81, 272
  • The Rolling Stones (siehe auch Mick Jagger und Keith Richards) 35, 141 
  • Ronny's Pop Show 17
  • Liz Rosenberg (siehe auch Madonna) 145
  • Rosenstolz siehe auch AnNa R.
  • Svenja Rossa 128
  • Hannes Rossacher 35, 35, 39, 40, 41, 50, 107, 112, 113, 114, 115, 122, 123, 123, 166, 181, 182, 183, 185, 186, 210, 218, 270, 364, 369
  • Pola Roy (siehe auch Wir sind Helden) 92, 93, 94, 221, 273, 295, 296, 338, 339, 340, 341, 398, 399, 449, 450, 451, 476, 483, 484, 485, 487 
  • RTL 224
  • RTL Punkt 12 436
  • RTL Samstag Nacht 457
  • RTL II 281
  • Niels Ruf 91, 103, 195, 196, 197, 197, 198, 199, 199, 200, 201, 201, 202, 203, 203, 209, 216, 218, 219, 222, 223, 225, 226, 233, 235, 257, 259, 259, 287
  • Run DMC 18
  • Stefan Ruzowitzky 123
  • Christiane zu Salm 244, 245, 247, 250, 251, 252, 252, 253, 257, 258, 259, 260, 261, 263, 264, 265, 266, 266, 268, 316, 320, 325, 326, 353, 403
  • Richie Sambora (siehe auch Bon Jovi) 482
  • Sat.1 270, 362
  • Scatman John 464
  • Nicole Scherzinger (siehe auch Pussycat Dolls) 485, 488 
  • Schiffmeister siehe Björn Beton
  • Tobi Schlegl 93, 162, 287, 331
  • Christoph Schlingensief 262
  • Ralf Schmerberg 124, 130
  • Harald Schmidt 103, 172, 205, 213, 340
  • Lenard „Leo“ Schmidthals (siehe auch Selig) 125, 128, 151, 152, 154, 155, 158, 162, 163, 164, 463, 463
  • Thomas Schmitt 504, 507
  • Helge Schneider (siehe auch The Firefuckers) 228, 383 
  • Barbara Schöneberger 256
  • Markus Schultze 262, 312, 374
  • Axel Schulz (siehe auch Die Ärzte) 411
  • Jessica Schwarz 13, 92, 92, 136, 174, 197, 286, 307, 330, 331, 346, 348 
  • Stephan Schwarzer 81, 257, 260, 275, 425, 453, 459, 474
  • Til Schweiger 433
  • Scooter (siehe auch H.P. Baxxter und Rick J. Jordan) 91, 101, 108, 136, 157, 178, 260, 297, 433, 471
  • Scope 160
  • Scorpions 424
  • Jon Secada 48
  • Christofer Seebald 250, 251
  • Selig (siehe auch Stephan „Stoppel“ Eggert, Christian Neander, Jan Plewka und Lenard „Leo“ Schmidthals) 11, 84, 105, 106, 118, 125, 149, 151, 154, 155, 156, 463 
  • Sentenced 149
  • Sabrina Setlur 464
  • Shaggy 345, 485
  • Shakira 280, 486
  • Shirin 82
  • Paul Shyvers 416, 441, 442
  • Sido (siehe auch Deine Liebligsrapper) 24, 160, 283, 296, 384, 393, 395, 395, 396, 396, 398, 422, 422, 423, 433, 503
  • Enrico Silvestrin 237
  • Simply Red (siehe auch Mick Hucknall) 479
  • Herbert Sinkó 195, 196, 198, 209, 210, 213, 214, 216, 218, 219, 223, 225 
  • Sir Mix-a-Lot 214
  • Skin 226
  • Skunk Anansie 226, 229
  • Slipknot 229
  • Hillel Slovak (siehe auch Red Hot Chili Peppers) 346
  • Robert Smith (siehe auch The Cure) 344
  • Smudo (siehe auch Die Fantastischen Vier) 25, 26, 29, 66, 96, 97, 97, 124, 129, 161, 189, 405, 407408, 457, 464
  • Snoop Dogg 144, 434
  • Markus Söder 455
  • Söhne Mannheims (siehe auch Henning Wehland) 420, 421
  • Patrick Sommer 195, 210 
  • Sonic Youth 127
  • Sony 40, 124, 129, 130
  • Soundgarden 229
  • South by Southwest 155
  • Diana „Didi“ Späth 268, 285, 315, 316, 316, 317, 319, 321, 323, 348, 358, 359, 368, 410, 417, 424, 444, 446, 448, 482, 499
  • Britney Spears 489
  • Specter 394
  • Speedy Konsalik siehe Dokter Renz
  • Spex 214
  • Der Spiegel 268, 356
  • Mark Spoon 469, 470
  • Sportfreunde Stiller 338, 373, 422 
  • Spotify 219
  • Stalking 300, 302
  • Gwen Stefani 347
  • Thomas M. Stein (siehe auch BMG) 41, 336 
  • Stereophonics 229
  • Die Sterne 193
  • Sternenfänger 263
  • Michael Stipe (siehe auch R.E.M.) 432
  • Philipp Stölzl 123
  • Marie Blanche „Manou“ Stössinger 281, 285, 378, 379, 381, 453, 454, 455, 456, 457 
  • Edmund Stoiber 455
  • Storm 160
  • The Strokes 435
  • Suede 229
  • Supergrass 229, 231
  • SWR3 441
  • Bob Szymoniak 374
  • Tagesthemen 279
  • Take That 134, 139, 466
  • Quentin Tarantino 437
  • Tatort 388
  • Mark Tavassol (siehe auch Wir sind Helden) 398, 450
  • Tele 5 17
  • Axel Terporten 49, 81, 82
  • Arnim Teutoburg-Weiß (siehe auch Beatsteaks) 410
  • Ben Tewaag (siehe auch Freak Show und Mission MTV) 277, 280, 281, 282, 283, 284, 284, 285, 286
  • Tic Tac Toe 115, 193
  • Justin Timberlake 484, 485, 489
  • Time Warner 37, 39, 42, 43, 112
  • Josip Broz Tito 486
  • Tocotronic (siehe auch Jan Müller) 85, 102, 110, 114, 121, 127, 193, 224, 228, 229, 240, 334, 466, 467
  • Togger siehe Thomas Gardlo
  • Tokio Hotel (siehe auch Bill Kaulitz und Tom Kaulitz) 348, 397, 476, 485, 486, 487, 488
  • Ton Steine Scherben 18, 149
  • Torch 159
  • Die Toten Hosen (siehe auch Campino, Kuddel, Andreas „Andi“ Meurer, Patrick Orth, Vom Ritchie) 18, 28, 29, 30, 31, 32, 84, 89, 96, 104, 105, 109, 115, 117, 149, 151, 152, 153, 158, 162, 163, 222, 227, 229, 248, 272, 400, 403, 409, 412, 413, 417, 418, 427, 430, 441, 442, 471, 473, 474 
  • Jean-Michel Tourette (siehe auch Wir sind Helden) 449, 484, 485
  • Travis (siehe auch Fran Healy) 229, 347, 484
  • Tré Cool (siehe auch Green Day) 485
  • Nora Tschirner 13, 217, 262, 262, 279, 280, 296, 297, 299, 306, 314, 323, 343, 344, 377, 386, 386, 387, 388, 425, 425, 426, 427, 446
  • TV Total 102, 290
  • Type O Negative 229
  • U2 (siehe auch Bono, Larry Mullen und The Edge) 142, 149, 468, 479
  • U96 33
  • Janin Ullmann 92
  • Christian Ulmen 13, 23, 26, 91, 120, 121, 217, 236, 237, 240, 240, 242, 243, 243, 246, 248, 250, 251, 251, 252, 258, 262, 295, 295, 299, 305, 306, 312, 374, 386, 387, 435, 477
  • Collien Ulmen-Fernandes 290, 292, 294, 314, 383, 435, 477, 477
  • Ulmens Auftrag 386
  • Lars Ulrich 447
  • Unter Ulmen 272, 275, 295, 305, 306, 386
  • Universal 356, 419, 485
  • Farin Urlaub (siehe auch Die Ärzte) 30, 122, 130, 293, 330, 409, 410, 412 
  • Darth Vader 360, 365
  • Ville Valo (siehe auch HIM) 471
  • Martin Vandreier siehe Dokter Renz
  • The Verve 229
  • Jan Vetter siehe Farin Urlaub
  • Visage 16
  • Berti Vogts 100
  • Volkswagen Sound Foundation 334
  • VOX 41, 43
  • Jessica Wahls (siehe auch No Angels) 294, 471, 472, 473
  • Björn Warns siehe Björn Beton
  • Vanessa Warwick 23, 238
  • W.A.S.P. 27
  • WDR 157, 440, 441
  • Henning Wehland (siehe auch H-Blockx und Söhne Mannheims) 21, 25, 105, 109, 122, 158, 221, 236, 421, 464, 464, 479
  • Mirjam Weichselbraun 263, 312, 314, 377, 392, 433, 503 
  • Guido Weiß siehe DJ Mad
  • Wetten, dass..? 109, 145, 156, 399, 424
  • White Stripes 484
  • Ulrich Wickert 279
  • Roger Willemsen 207
  • Pharrell Williams 486
  • Robbie Williams (siehe auch Take That) 134, 136, 139, 140, 175, 466, 479, 483, 486
  • Amy Winehouse 488
  • Joachim „Joko“ Winterscheidt 13, 373, 373, 374, 374, 375, 381, 382, 383, 385, 391, 392, 426, 435, 436, 447, 503, 503, 504, 505, 506, 506, 507, 509
  • Wir sind Helden (siehe auch Judith Holofernes, Pola Roy, Mark Tavassol und Jean-Michel Tourette) 221, 338, 339, 355, 449, 450, 476
  • Die Wochenshow 219
  • Marcus Wolter 43, 44, 50, 51, 56, 56, 71, 72, 77, 99, 100, 178, 195, 270 
  • WOM 161
  • Worlds Apart 139
  • Klaus Wowereit 359
  • Paul Würdig siehe Sido
  • Wu-Tang Clan (siehe auch Ol' Dirty Bastard) 147
  • Angus Young (siehe auch AC/DC) 140
  • Young Deenay 165
  • Anastasia Zampounidis 256, 312, 392
  • ZDF 26, 196, 200, 462, 463
  • Zillertaler Schürzenjäger 115
  • Zinoba (siehe auch Stoppel Eggert und Jan Plewka) 337