Freitag, 1. April 2011

Facebook-Pages deutschsprachiger
Journalisten (April 2011)

Krieg bringt Publikum. Während (die wohl unfreiwillig von Fans auf Facebook verewigten) Marcel Reich-Ranicki und Helmut Markwort als einzige der hier Genannten einige Anhänger verloren haben und alle anderen Kollegen kontinuierlich immer mehr Leuten gefallen, hat Kriegsberichterstatterin Antonia Rados ihre eh schon stolzen 1.312 Follower glatt auf 2.792 mehr als verdoppelt. 
Zum zweiten Mal versuche ich mich an einer Liste jener deutschsprachigen Kollegen, die mit einer Page (früher: Fanseite) bei Facebook präsent sind.
Und zwar sowohl von Kollegen, die ihre Seite offensichtlich selbst betreuen (gefettet), wie auch von Journalisten und anderen Mediengrößen, deren Auftritt wohl Mitarbeiter bzw. der Arbeitgeber (normale Schrift) oder Dritte, etwa Fans, (kursiv) betreuen.
Berücksichtigt werden dabei den Journalisten persönlich zuzuordnende Facebook-Auftritte, aber keine Seiten von Redaktionen, Sendern, Verlagshäusern oder anderen Institutionen.
Normale Facebook-Accounts („Personen“) werden zwar dieses Mal auch genannt, wenn Kollegen wie Beate Wedekind oder Philipp Jessen sie offensichtlich nicht nur privat nutzen, sondern zum professionellen Vernetzen – bleiben aber außer Wertung.
Neben Namen, Funktion, Medium und – der ständig schwankenden – Anzahl der Follower registriere ich auch gegebenenfalls, unter welchem Rubrum („Person des öffentlichen Lebens“, „Chef“, „Autor“, „Journalist“...) die Seite jeweils eingeordnet wurde.
Veränderungen gegenüber dem Vormonat kann man den Klammern hinter dem Rangplatz und/oder der Followerzahl entnehmen. Für Korrekturen und Neuvorschläge beziehungsweise Hinweise auf fehlende Kollegen bin ich jederzeit dankbar.

  1. Cherno Jobatey, Person des öffentlichen Lebens (Moderator ZDF-Morgenmagazin), gefällt 5.561 Personen (↑, im Vormonat 5.542 Follower)
  2. Henryk M. Broder, Person des öffentlichen Lebens (Pauschalist „Die Welt“), gefällt 5.112 Personen (↑, 4.915)
  3. Franz Josef Wagner, Unternehmen („Bild“-Kolumnist), „Post von Wagner“ gefällt 3.728 (↑, 3.169), eine weitere Page als Autor 253 (↑, 235) Personen
  4. Günther Jauch, Person des öffentlichen Lebens (Moderator), gefällt 3.383 Personen (↑, 2.975)
  5. Antonia Rados (↑, im Vormonat Platz 8), Gemeinschaft (Reporterin RTL, Vox und n-tv), gefällt 2.792 Personen (↑, 1.312 Follower)
  6. Marcel-Reich-Ranicki, Person des öffentlichen Lebens (Literaturkritiker), gefällt 2.728 Personen (↓, 2.732)
  7. Bastian Sick, Autor („Spiegel“-Kolumnist), gefällt 1.751 Personen (↑, 1.542)
  8. Alice Schwarzer, Autor (Chefredakteurin „Emma“), gefällt 1.494 Personen (↑, 1.432)
  9. Richard Gutjahr, Person des öffentlichen Lebens (Moderator Bayerisches Fernsehen, Kolumnist „Die Abendzeitung“), gefällt 1.336 Personen (↑, 1.263)
  10. Wolfram Weimer (↑, im Vormonat Platz 14), anfangs: Autor, jetzt als: Journalist (Chefredakteur „Focus“), gefällt 1.296 Personen (↑, 695)
  11. Claus Strunz (↓, im Vormonat Platz 10) Person des öffentlichen Lebens („Chefredakteur“ Hamburger Abendblatt), gefällt 1.230 Personen (↑, 962)
  12. Michel Friedman, Person des öffentlichen Lebens (Publizist, Moderator), gefällt 1.135 Personen
  13. Harald Martenstein (↓, im Vormonat Platz 11) Autor (Kolumnist „Die Zeit“, Autor „Der Tagesspiegel“) gefällt 964 Personen (↑, 850)
  14. Kai Diekmann (↓, im Vormonat Platz 12), Autor (Chefredakteur „Bild“) gefällt 793 Personen (↑, 773)
  15. Stefan Niggemeier (↓, im Vormonat Platz 13), Webseite (Autor „Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung“), gefällt 742 Personen (↑, 698)
  16. Claus Kleber, (Erster Moderator „heute journal“), gefällt 645 Personen (↑, 513) 
  17. Frank Plasberg (↓, im Vormonat Platz 15), Unternehmen („hart, aber fair“), gefällt 583 Personen (↑, 526)
  18. Hubert Burda (↓, im Vormonat Platz 17), Person des öffentlichen Lebens (Hubert Burda Media), gefällt 550 Personen (↑, 496)
  19. Giovanni di Lorenzo (↓, im Vormonat Platz 18), Person des öffentlichen Lebens (Chefredakteur „Die Zeit“), gefällt 521 Personen (↑, 464)
  20. Ulrike Zeitlinger, Journalistin (Chefredakteurin „freundin“, „freundin Wellfit“ und „freundinDONNA“ sowie Redaktionsdirektorin „BurdaStyle“), gefällt 333 Personen (↑, 210)
  21. Else Buschheuer (↓, im Vormonat Platz 19), Autor (freie Journalistin), gefällt 246 Personen (↑, 240)
  22. Tom Buhrow (↓, im Vormonat Platz 21), (Moderator „Tagesthemen“), gefällt 206 Personen (↑, 193)
  23. Frank Schirrmacher (↓, im Vormonat Platz 22), Autor (Herausgeber „F.A.Z.“), gefällt 135 Personen (↑, 130)
  24. Benjamin von Stuckrad-Barre, Schriftsteller (freier Journalist), gefällt 73 Personen (↑, 44)
  25. Reinhold Beckmann (↓, im Vormonat Platz 23), Gemeinschaft (ARD-Moderator), gefällt 64 Personen (↑, 46)
    Heribert Prantl
    (↑, im Vormonat Platz 26), Person des öffentlichen Lebens (Mitglied der Chefredaktion „Süddeutsche Zeitung“), gefällt 64 Personen  (↑, 41)
  26. Petra Gerster (↑, im Vormonat Platz 28), Person des öffentlichen Lebens (Studioredakteurin „heute“), gefällt 51 Personen (↑, 37)
  27. Hans Leyendecker, Autor (Resortleiter Investigative Recherche „Süddeutsche Zeitung“), gefällt 50 Personen (↑, 40)
  28. Helmut Markwort (↓, im Vormonat Platz 25), Interesse (Herausgeber „Focus“), gefällt 35 Personen (↓, 42)
  29. Dorin Popa, Journalist, gefällt 6 Personen
Profilseiten (ohne Wertung, in alphabetischer Reihenfolge)


Kommentare:

Stadtneurotiker hat gesagt…

Pauschalist - sehr treffende Beschreibung!

Hauke hat gesagt…

witzige Liste - mich wundert das ws überhaupt ein paar Politiker und Publizisten gibt, die die Facebookseiten nicht kommerziell nutzen.

Dorin Popa hat gesagt…

Das Problem ist wohl, daß man die Präsenz auf Facebook oder Twitter meines Erachtens schwer delegieren kann. Wenn man es nicht selber macht, funktioniert es nicht wirklich...

Und nur wenige nehmen sich die Zeit, werden dann aber schnell sehr glücklich damit.