Sonntag, 7. März 2010

Live-Blog zur Oscar-Verleihung

(Update: Oscar-Verleihung 2015 hier)

Alle Jahre wieder: Auch heuer blogge (twittere und facebuckle) ich an dieser Stelle wieder live zur Verleihung der Academy Awards. Wer sonst zwischen Hollywood und Wien noch so bloggt, streamt oder die Übertragung von Pro Sieben und ORF 1 als Public Viewing präsentiert, habe ich da auszugsweise zusammengestellt. Bis später!

23.46 Uhr
Associated Press startet ihren Live Stream vom roten Teppich.

00.03 Uhr
It never rains in california? Wie bei den Golden Globes ist das Wetter auch heute nicht ganz trocken, aber offenbar ist die Academy darauf besser vorbereitet. Bisher kein Regenschirm in den Streams zu sehen.

00.29 Uhr
Bis es richtig losgeht, kann man auch schnell einen Blick auf die klassischen Stars werfen. Old Hollywood!

02.00 Uhr
 Okay, Maggie Gyllenhaals blaues Cocktailkeid von Dries Van Noten ist nicht schlecht - für eine Strandbar. Aber die Oscars?????

Charlize Theron

Miley Cyrus und Amanda Seyfried


Natürlich gäbe es auch eine ganze Reihe Jungs, aber in ihren Smokings sehen Lenny Kravitz, Jason Reitman, James Cameron, Tom Ford & Co recht austauschbar aus.

Rachel McAdams

Carey Mulligan









Cameron Diaz

Kate Winslet

Christoph Waltz

George Clooney mit Elisabetta Canalis

Neil Patrick Harris' Anfangsnummer.
Demi Moore

Pedro Almodóvar und Quentin Tarantino

Robert Downey jr

Jeff Bridges

Penelope Cruz zeichnet Christoph Waltz als besten männlichen Nebendarsteller aus.

Elizabeth Banks










10.58 Uhr
Warum so schweigsam? Wie auch schon bei anderer Gelegenheit erlebt, hat sich auch letzte Nacht gezeigt, daß Twitter und Facebook meinen Blog vielleicht nicht töten, aber doch deutlich schwächen. Aber ich muß auch sagen, daß die Oscar-Verleihung 2010 mich nicht sonderlich zu irgendwelchen Kommentaren oder Statements inspiriert hat. Mag an der Veranstaltung liegen, mag aber auch an meiner Tages- oder vielmehr nächtlichen Form liegen. Das ist eben live.

Tom Ford mit Sarah Jessica Parker – Was trägt sie da für ein Umstandskleid von Chanel und was brütet sie bloß in ihren Haaren aus? 

In ihrem Schneewittchen-Look würde Sandra Bullock bei „Unser Star für Oslo“ nicht weiter auffallen. Deutsch sprechen kann sie ja.

Women's Lib: Barbra Streisand zeichnet Kathryn Bigelow mit dem Regie-Oscar aus. Bigelow ist damit die erste Frau, die in dieser Kategorie gewinnt. Was trägt sie da bloß am linken Arm: bereits das Einlaßbändchen für die Vanity-Fair-Party? Ich dachte, die Oscar-Statuette würde dafür reichen.

Honorary Award für Lauren Bacall („You know you don't have to act with me, Steve. You don't have to say anything, and you don't have to do anything. Not a thing. Oh, maybe just whistle. You know how to whistle, don't you, Steve? You just put your lips together and... blow.“, „To have and have not“ 1944) und Roger Corman.

Jennifer Lopez und Sam Worthington

Ich mag diesen asymmetrischen Togenlook nicht sonderlich, aber Sigourney Weaver sieht klasse aus.

Mammarazza: Meryl Streep knipst Geoffrey Fletcher und Brian Siberell beim Governors Ball. 

Christoph Waltz beim Governors Ball.

(Fotos: Matt Petit, Niall McCarthy, Darren Decker, Richard Harbaugh, Greg Harbaugh, Michael Yada / ©A.M.P.A.S.)


Keine Kommentare: