Montag, 11. April 2022

Wochenplan (Update)

Joachim Herrmann präsentiert gemeinsam mit dem Präsidenten des Landesamts für Verfassungsschutz, Burkhard Körner, den Verfassungsschutzbericht 2021 / Innenministerium; „Jud Süß 2.0 – Vom NS- zum Online-Antisemitismus“ / Das Erste & ARD-Mediathek; Vernissagen Hanna Klingseisen & Tuulikki Jäger: „Farbe Formen“ / Kaulbachstraße 1a, „Die ersten Jahre der Professionalität“ ft. Olga Golos, Dana Greiner, Max Haarich, Hannes Heinrich, Josef Köstlbacher, Pfeifer & Kreutzer und Anne Seiler / BBK; Keiko Masumoto & Masako Inoue: „Paragone – Keramik als Skulptur vs. Malerei auf Keramik“ / Micheko und „PHOTO (-based)“ ft. Christian Boltanski, Jan Fabre, Gilbert & George, Isca Greenfield-Sanders, Gregor Hildebrandt, Vera Lutter, Olaf Metzel, Ryuji Miyamoto, Lori Nix, Nix/Gerber, Sigmar Polke, Sean Scully, Cindy Sherman, William Wegman und Natalia Zaluska / Klüser; „Te queremos, Piazzolla, wir lieben Dich“ ft. das Quintett Simpre Loco und Katharina Bach / Kammerspiele; LUNAparty / Blue Spa im Bayerischen Hof; Premiere „Johanna von Orléans“ / Volkstheater; „Die Versteigerer – Profiteure des Holocaust“ / Filmmuseum; TSV 1860 vs. VfL Osnabrück / Grünwalder Stadion & BR; The Capital Dance Orchestra: „Berlin, Du coole Sau!“ ft. Sharon Brauner & Meta Hüper / Tipi am Kanzleramt; „Qui a tué mon père“ (Foto) / Schaubühne Berlin; Nachtsalon mit Meret Becker und Gästen / Bar jeder Vernunft; Beate Barfuß / Beate Uwe

Foto: Jean-Louis Fernandez/Schaubühne


Keine Kommentare: