Freitag, 29. Dezember 2006

Nicht nur der Weihnachtsmann bringt Geschenke

Hie und da* hallt auch bei uns das Echo wider um die an US-Blogger verschenkten oder möglicherweise nur zu Testzwecken ausgeliehenen Acer-Ferrari-Laptops mit dem neuen Windows Vista.

Da will ich mich natürlich auch mal an die eigene Nase fassen und zurückblicken, wie es bei mir heuer mit dem Korruptionsverdacht aussieht.

Von Apple habe ich mir einen iPod Video und ein MacBook jeweils für etwa 14 Tage zum Testen ausgeliehen und wieder zurückgegeben. Ich habe nichts darüber geschrieben, aber infolgedessen haben eine Kollegin und ich uns jeweils einen iPod Video regulär im Handel gekauft. Und für die Redaktion habe ich zwar keine MacBooks, aber fünf iMacs bestellt, die vergleichbare Features fürs Bloggen, Podcasten etcetera haben.

Von Nokia auf meine Initiative hin das N70 Cameranino zwölf Tage testweise geliehen bekommen und eher lustlos darüber gebloggt.

Von Veuve-Cliquot eine Tasche mit Schampus als eine Art Rezensionsexemplar unaufgefordert geschickt bekommen (Gesamtwert um die 50 Euro), die leere Tasche deutlich unter Wert auf eBay vertickt, natürlich an einen Testaufkäufer der Witwe und seitdem von der Gäste- und Geschenkeliste gestrichen.

Von Motorola das neue MotoKRZR geschenkt bekommen und sofort weiterverschenkt, da ich Motorola Handys im allgemeinen und Klapphandys im speziellen nicht sonderlich schätze.


* Robert Basic' Blog erstrahlt in neuem Look. Vor allem die rechte Menüleiste wartet mit zahllosen neuen Funktionen auf und wirkt auf den ersten Blick gewöhnungsbedürftig. Kurioserweise fielen mir zuerst die Fehler auf: der Rechtsschreibfehler beim Feedburner und daß Xing da immer noch unter dem alten Logo openBC fungiert.


Keine Kommentare: