Donnerstag, 25. Juli 2013

Fundsachen (16): Zur Sache, Schätzchen

Nie war München so schön wie in den Sechzigern. Oder in Schwarzweiß. Ab 6. August 2013 gibt es May Spils „Zur Sache Schätzchen“ mit Uschi Glas und Werner Enke in einer restaurierten Fassung auf DVD.

Updates: Die „Süddeutsche Zeitung“ vom 29. August 2018 mit einem schönen Abgesang auf das im Film dargestellte Schwabing.
In der „Süddeutschen Zeitung“ vom 23. April 2021 gratuliert Uschi Glas Werner Enke zum 80. Geburtstag.



Keine Kommentare: