Mittwoch, 12. Dezember 2007

Endlich der ganz normale Wahnsinn

Helmut Dietls Meisterwerk, der unterschätzte, viel zu selten ausgestrahlte, in Vergessenheit geratene „ganz normale Wahnsinn“ erscheint am 25. Januar auf DVD. Und alles ward gut!


Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Ich kann mich noch dunkel an die Serie erinnern. Der Hauptdarsteller war mir zu zappelig und die Frauen zu hysterisch.

Monaco Franze ist besser.

Dorin Popa hat gesagt…

Towje Kleiner war einfach großartig und Mo Schwarz zum Verlieben.

Dazu die Hybris der achtziger Jahre mit ihren Magazinmachern und Unternehmensberatern.

Ich habe es einfach blendend in Erinnerung, bin aber gespannt, wie das Wiedersehen nach zwanzig Jahren funktioniert.