Mittwoch, 16. Juli 2008

Google Flash Mob

Bitte ruft doch kurz an oder schickt eine Mail, falls Ihr das Google-Mobil in einer Münchner Straße entdeckt, dann starten wir rasch eine Telefonkette und machen uns alle auf den Weg. Es wäre doch lustig, wenn immer die gleichen Typen auf den Street-View-Bildern erschienen... Zur Nachahmung in anderen Städten empfohlen!

Manuelle Trackbacks: Fudder, German Cowboys

Updates zu Dachau. Bremen. Stuttgart.

Juni 2009:
Das Googlemobil soll wieder in Fürth, Ingolstadt, München, Nürnberg, Regensburg und Würzburg unterwegs sein.

Im Juni und Juli 2009 will Google folgende Orte in Deutschland erfassen:

Baden-Württemberg: Heilbronn, Reutlingen, Tübingen, Lörrach, Freiburg, Schwäbisch Gmünd, Göppingen, Ludwigsburg, Heidelberg, Konstanz, Heilbronn
Bayern: Memmingen, Landshut, Fürth, Würzburg, Kempten, Aschaffenburg, Regensburg, Ingolstadt, Bamberg, Bayreuth
Bremen: Bremen
Hessen: Fulda, Marburg, Kassel, Gießen
Mecklenburg-Vorpommern: Düren, Stralsund, Schwerin, Rostock, Neubrandenburg
Niedersachsen: Wolfsburg, Lüneburg, Hameln, Oldenburg, Wilhelmshaven, Göttingen, Osnabrück, Celle, Hildesheim, Braunschweig
Nordrhein-Westfalen: Grevenbroich, Siegen, Iserlohn, Arnsberg, Detmold, Mönchengladbach, Rheine, Paderborn, Münster, Minden, Dortmund, Bergisch Gladbach
Rheinland-Pfalz: Mainz, Kaiserslautern, Trier, Worms, Koblenz
Saarland: Saarbrücken
Sachsen: Hoyerswerda
Sachsen-Anhalt: Halle (Saale), Magdeburg, Dessau
Schleswig-Holstein: Kiel, Lübeck, Norderstedt, Neumünster, Flensburg
Thüringen: Erfurt

2010: Erster subversiver Widerstand in Berlin gegen das Street View Car.


Kommentare:

Hans hat gesagt…

Na, geht doch.
Endlich diese läßtige Kamerascheu überwunden.

Dorin Popa hat gesagt…

Kamerascheu, welche Kamerascheu? I'm the king of the lenses!

F. Kapinski hat gesagt…

dabei!

Anonym hat gesagt…

google streetview-auto ist in dachau unterwegs (seit gestern)

C.F. hat gesagt…

jep, habe ihn heute vor mir herfahren sehen.