Sonntag, 31. August 2008

Kehrt Silver Surfer Welte zu Burda zurück?

Daß Philipp Welte den Axel Springer Verlag zum Jahresende verläßt, war kein Geheimnis mehr. Der Branchendienst „New Business“ sah ihn entweder als Guillaume de Poschs Nachfolger bei der ProSiebenSat.1-Gruppe oder zurück bei seinem ehemaligen Arbeitgeber Burda. Letzteres orakelt auch Hans-Jürgen Jakobs morgen in der „Süddeutschen Zeitung“. Demnach würde Welte, vor seinem Wechsel zur „Bild“-Gruppe Geschäftsführer der Burda People Group („Bunte", „InStyle“, „Amica“) Jürgen Todenhöfer als Vorstand beerben.

Updates: Inzwischen ist es offiziell, daß Philipp Welte zum 1. Januar 2009 als Vorstand Verlage zu Burda zurückkehrt.

Die Blogosphäre dazu. Seltsam an den Trackbacks von Rivva, daß Clap doppelt gelistet wird, während etwa Turi2 und ich gar nicht erwähnt werden. Verdammte Spider! Lag offenbar an meinem seltsamen, von der sueddeutsche.de-Homepage übernommenen Link. Habe jetzt stattdessen den korrekten Permalink.


Kommentare:

Frank Westphal hat gesagt…

Ahoi! Mich würde zur Optimierung von Rivva mal interessieren, woher die verlinkte SZ-URL stammt?

Zum Hintergrund: Mein Spider muss alle entdeckten URLs irgendwie auf eine kanonische Form normalisieren, um zu erkennen, dass ein und das selbe Dokument gemeint ist. In Deiner URL klebte ein komisches ",tt6m1" – ich dachte bisher, die SZ hätte überall Permalinks implementiert …

Dorin Popa hat gesagt…

Hm, ich habe mir auch schon so etwas gedacht, dann aber nur die URL-Endung verglichen und nicht in die Mitte geguckt...

Die Meldung war Sonntag nachmittag auf der Startseite von sueddeutsche.de angefeaturet, wo ich sie entdeckte und dann den Link einfach übernahm. Keine Ahnung, warum er noch so unsauber war.

Und was ist mit Turi? Gibt's da irgendeine Fehde zwischen Euch, sperrt er Deine Spider aus (was ich mir nicht vorstellen kann) oder warum erscheint er scheinbar nicht mehr bei Rivva?

Frank Westphal hat gesagt…

… dann hängt die SZ diesen "Vogeldreck" also offensichtlich in ihre URLs ein, um aktionsmäßig verfolgen zu können, welche Teaser auf welchen Wegen wie viele Klicks bringen – war mir bisher entgangen, Dank Dir für die Info!

zu Turi: Rivva versucht, Linkschleudern, Bookmarks-Sammlungen etc. so gut es geht zu filtern.

Diesen Filter reizt turi2 ganz wunderbar an: viel zu viele Links auf viel zu wenig Text = wenig Diskurs, was Rivva ein Hauptanliegen ist.

Ob und wie ich das at the Rivvaside fixe, weiß ich noch nicht.

Dorin Popa hat gesagt…

Ja, Turi ist da so ein Zwitter, einerseits ein Metablog, der nur mit Links um sich schleudert, dann aber immer wieder gute Originalbeiträge.

Frank Westphal hat gesagt…

Genau: Letztere muss Rivva wieder bringen. Die Turi-Aggregation allerdings nochmals zu aggregieren, halte ich für eher wertlos.