Montag, 11. August 2008

Pro & Contra XING

Während die „Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung“ gestern XING als digitale Zeitvernichtungsmaschine abkanzelte, in der sich vor allem paarungswillige Singles und esoterische Coaches tummeln, stimmt Headhunter Moritz Nauer für die „Neue Zürcher Zeitung“ einen Lobgesang auf das Karrieretool an: „Dank der intelligenten Funktionen konnte ich anhand des Idealprofils meines Auftraggebers sehr zielgenau suchen und hatte gleich zwei Topkandidaten gefunden“.


Keine Kommentare: