Sonntag, 25. Februar 2007

Die Gier nach dem Gold

Heute nacht wird wohl einer von ihnen den echten Oscar ® für den besten ausländischen Film entgegen nehmen, weshalb offenbar Guillermo del Toro („Pan's Labyrinth“), Florian Henckel von Donnersmarck („Das Leben der anderen“), Susanne Bier („After the Wedding“) und Deepa Mehta („Water“) nicht ihre Finger vom golden boy lassen konnten.

Abergläubisch wie ich bin, kann dieser vorschnelle Griff nach dem Academy Award ® nur Unglück bringen. Davon könnte Rachid Bouchareb, Regisseur des algerisch-französischen „Indigènes“, profitieren. Denn er fehlte bei dem Fototermin und hatte so vielleicht Glück im Unglück. Bouchareb nahm gestern noch an der Verleihung der französischen Césars in Paris teil, wo sein Film zwar der große Verlierer war und nur für das beste Originaldrehbuch ausgezeichnet wurde. Aber vielleicht wahrte er so seine Chancen für den Oscar ®?

(Foto: Academy of Motion Picture Arts and Sciences)


Keine Kommentare: