Donnerstag, 25. Dezember 2008

Bunny-Alarm und KostBares im Akademieviertel

Zwar könnte man meinen Barerkiez an so einem Weihnachsttag für eine gastronomische Ödnis halten, aber die staade Zeit trügt. Es brummt ordentlich und wo nicht gerade eine schicke neue Szeneboutique aufmacht, versucht sich ein selbsternannter Szenewirt an seinem Glück. Die alteingesessene Gastronomie kann da offenbar nicht mehr mithalten, und so hat sich der Plaste-Inder schräg gegenüber in der Barer Straße 67 verabschiedet, wo nun statt dem India Town Mittwoch die Kostbar eröffnet. Trotz der Namensgleichheit besteht kein Zusammenhang mit dem ehemaligen Kultcafé in der Augustenstraße.
Ein paar Ecken weiter in der Türkenstraße 38 hat der „Bild“-Zeitung zufolge Wiesn-Playmate Anna Scharl (update: bzw. laut Einladung „Biene + Sandro + Philip + Daniel + Ismet + Hans“) das griechische Restaurant Olympos übernommen. Am 3. Januar werden die Ouzo- und sonstigen Bestände auf einer Alles-muß-weg-Party für ein bis drei Euro je Drink rausgehauen – womit das Sausalitos nebenan an diesem Abend ernsthaft um seine studentische Kampftrinkerklientel fürchten muß. Danach wird die Taverne umgebaut und in die Zahlbar 38 umgebaut.


5 Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Mei, das mit der Hausnummer im Laden war ja ne ganz witzige Idee, vor nem Jahr. Aber inzwischen ist das doch a bisserl ausgelutscht, oder?

Dorin Popa hat gesagt…

Stimmt, der dritte Laden der Barer-Kosovaren wird deshalb auch nicht 80 heißen, sondern Gegenüber. Opening: Freitag, der 13. Februar.

Anonym hat gesagt…

Dann findet man die wenigstens...

Dorin Popa hat gesagt…

So lange man sich nicht in der Straße irrt. Ich war schon öfters im 61er verabredet und meine Dates standen vor der entsprechenden Hausnummer in der Amalien- oder Türkenstraße und riefen mich irritiert per Handy an...

Robert James Perkins hat gesagt…

Ja die Zahlbar 38 ist klasse und dank der Namensgebung auch zu finden... ;)

Spannend wird die Kegelbahn: http://rob-perkins-a-djs-life-thru-a-lens.blogspot.com/2009/05/zahlbar38-neue-bar-und-bezahlbar.html